Mtx und Pille absetzen. Wann schwanger geworden?

Dieses Thema im Forum "Rheuma und Schwangerschaft" wurde erstellt von Nelany, 15. Juni 2017.

  1. Nelany

    Nelany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe auch gleich eine oder eher gesagt mehrere Fragen an euch.
    Am 30.04.2017 habe ich zum letzten Mal Mtx genommen, seitdem geht es mir auch gut. Nun ist die Frage wann soll ich am besten die Pille absetzten? Ich habe mir gedacht Ende September / Anfang Oktober wie das halt mit der Pillen Packung passt. Falls es dann eventuell schnell klappen sollte mit dem schwanger werden bin ich ja dann bei 6 Monaten ohne Mtx. Ist das in Ordnung so oder wie habt ihr das gemacht? Und wann seit ihr dann wirklich schwanger geworden?

    Liebe Grüße und einen schönen Abend ☺
     
  2. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    5.227
    Zustimmungen:
    2.789
    Hallo!

    Ganz unabhängig vom MTX: mir wurde damals bei Kinderwunsch vom Gynäkologen geraten, die Pille abzusetzen und erst einmal zwei bis drei Zyklen noch mit Kondomen zu verhüten, bis sich der Körper nach der Langzeiteinnahme der Pille auf einen normalen Zyklus und eine natürliche hormonelle Situation eingestellt hat. Daran habe ich mich gehalten und es dauerte dann nach dieser Wartezeit noch drei Zyklen bis ich schwanger war.

    So hättest du dann auch einen Abstand von sechs Monaten zum MTX, was meine ich so im Beipackzettel steht (oder sind es sogar nur drei Monate?).
    In jedem Fall würde ich das Vorgehen mit Rheumatologe und Gynäkologe besprechen!

    Lg Clödi.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden