1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX und Nesselsucht?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von wild_squirrel, 15. Mai 2014.

  1. wild_squirrel

    wild_squirrel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Calw
    Hallo zusammen,

    ich nehme seit 3 Wochen MTX und Kortison. Nach der letzten MTX-Spritze, die ich mir freitags setze,
    entdeckte ich dienstags einen kleinen juckenden Punkt. Erst dachte ich, es wäre ein
    Insektenstich.Am nächsten Tag war er verschwunden, dafür aber 3 weitere Punkte
    in der Nähe des Knies. Das Jucken bekomme ich zur Zeit mit Autan akut sehr gut in den Griff.
    Mich wundert es nur, das die Reaktion erst Tage später auftritt. Ist das bei euch auch schon
    gewesen oder muss ich einfach mal aufpassen, welche Nahrungsmittel ich zu mir genommen habe,
    wenn der nächste Ausschlag erscheint? Liegt es wirklich am MTX?

    Grüble nicht, was möglich ist und was nicht.
    Tu, was Du mit Deinen Kräften zustande bringst - darauf kommt alles an.
    Tolstoi

    wild_squirrel
     
    #1 15. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2014
  2. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    wild_squirrel

    Ich kann deine Fragen so nicht beantworten, nur eines:
    Nesselsucht äußert sich definitiv anders.