1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX und Kytta Sedativum ???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Eisbär, 7. Februar 2006.

  1. Eisbär

    Eisbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Leute ;)

    Ich habe zwar schon mal eine ähnliche Frage gestellt bin mir aber etwas unsicher :confused:

    Nehme MTX 15 mg und möchte das Pflanzliche Beruhigungsmittel Kytta - Sedativum einnehmen , Wirkstoffe sind Baldrian , Passionsblume und Hopfen .
    Weis jemand was wegen interaktionen , oder ähnliche Probleme zusammen mit MTX ????

    Ich danke euch im voraus Eisbär