1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX und Impfungen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lupery, 22. April 2002.

  1. Lupery

    Lupery Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    und nun behellige ich Euch noch mit einer zweiten Frage.

    Wisst Ihr etwas über SLE MTX und Kortison und dann noch Impfungen?
    Ich müsste mich wieder impfen lassen hab aber ein bischen Sorge wegen der starken Medis (MTX) die ich nehme, habt Ihr da Erfahrungen damit gemacht?

    Wäre schön was von Euch zu hören.

    Schmerzfreie Zeiten
    Lupery
     
  2. Nixe

    Nixe Guest

    MOin Lupery,

    guck mal auf meiner HP unter
    http://people.freenet.de/sbuck/rimpfungen.htm

    Ich denke da werden all deine Fragen beantwortet.

    Liebe Grüsse
    Nixe
     
  3. jessie

    jessie Guest

    Hallo Lupery,

    gestern habe ich zu dieser Frage auch meine Arzt befragt und der sagte, dass Impfungen nur dann problematisch wären, wenn man Lebendimpfungen, z.B. Typhus, Gelbfieber, etc. bekommen muß. Die dürfen wir leider nicht bekommen. Habe zwar keine Ahnung, wie ich mich dann gegen Typhus und Konsorten schützen soll, aber ich hoffe, dass ich Sie wenigstens ein bißchen habe helfen können.

    Ciao jessie
     
  4. Lady

    Lady Guest

    Hi,

    habe selber SLE und mir hat man verboten zu impfen.
    Das Impfen aktiviert wohl das Immunsystem und das kann bei uns schubauslösend wirken.

    Liebe Grüße