1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mtx und fieber

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von *Kathi*, 20. Januar 2011.

  1. *Kathi*

    *Kathi* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Nehme MTX seit 5 Wochen. Am Anfang war alles ok aber seit den 20 mg ist mir schlecht und ich habe eingerissene Mundwinkel. Heute in der früh war mir wo schlecht, musste mich übergeben. Bin jetzt nicht in die Schule gegangen und jetzt mit 38,9 Grad Fieber aufgewacht..sollte ich mir sorgen machen?!

    weil im Beipackzettel steht "bei Fieber sofort einen Arzt benachrichtigen"...is das wirklich nötig?

    LG
    Kathi
     
  2. waldzwerg

    waldzwerg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich würde einfach mal beim Arzt anrufen - denn heute ist Donnerstag und morgen Freitag und dann haste das Wochenende-Problem!

    Ich ruf in solchen Fällen immer an und dann klär sich alles.

    Liebe Grüße,
    bd
     
  3. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Kathi!
    Du solltest auf alle Fälle mit dem Rheumatologen Kontakt aufnehmen, wie Blechdöschen schon geschrieben hat, steht das Wochenende bevor!