1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX und Diät?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Melmau, 17. Juli 2003.

  1. Melmau

    Melmau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,

    ich bin Melanie und habe CP. Seit Januar werde ich mit MTX behandelt, sehr erfolgreich. Ich bin nur noch bei 3 mg Cortison und morgen will ich auf 2 mg gehen.

    Meine Frage ist: Ich bin im Moment etwas übergewichtig und mache seit gestern Obst-Gemüsetage, dh nur Obst, Gemüse und viel Wasser/Tee.

    Denkt ihr, daß das schädlich ist? Ich muss morgen abend MTX nehmen, muss ich da was RICHTIGES zu essen?

    Danke
     
  2. eva muc

    eva muc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo melmau,

    herzlich willkommen bei ro.

    Zu Mtx und Diät kann ich Dir leider nichts sagen. Ich nehme Resochin und habe Sharp.

    Alles Gute

    Gruß Eva
     
  3. jul

    jul Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ffm/magdeburg
    mtx und diät

    hi melanie,

    ich bin jul und habe cp, fibro ...
    ich nehme seit jahren unteranderem auch mtx. die diät betreffend könnte ich dir folgendes sagen: ich mach zwar keine diät, ich ernähre mich aber vegetarisch (fast vegan). an dem tag wo ich mtx nehme, ess ich morgens aber schon ne halbe banane oder nen apfel. mein magen hat nicht so recht mitspielen wollen, als ich nichts gegessen habe.
    (ansonsten mußt du bei der diät aufpassen, dass dein körper genügend fette (1 tl speiseöl) und zucker (weintrauben etc.)bekommt.)

    viel erfolg beim abnehmen
    mfg
    jul :)
     
  4. atti

    atti a boarischer Schwob

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim
    Hallo und willkommen hier bei uns!

    Also so ganz ohne was zu essen würd ich MTX nicht nehmen. Ich ess zwar nicht imme runmittelbar davor was, aber ich habe meistens gut zu Abend gegessen, bevor ich später dann die Tabletten schlucke.
    Auf nüchternen Magen hat mir das MTX nicht ganz so gut getan. Es war aber auch nicht dramatisch, da ich sonst auch seltenst Probleme mit Magen oder Befinden bei MTX habe.

    Viele nehmen vor MTX einen Joghurt zu sich. Das wäre doch evtl. eine Alternative für dich, oder?

    Hast du denn vor eine 0-Diät zu machen? Ansonsten kannst du ja auch mit Gemüse und Obst eine Grundlage schaffen :)

    Grüsse
    ak