1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX und Cortison

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Eisbär, 9. Oktober 2007.

  1. Eisbär

    Eisbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallole;)

    Nur mal so wer bekommet diese Medis in kombination und in elcher dosierung ??????

    grüße Eisbär
     
  2. doris

    doris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    Hallo Eisbär,
    ich:D
    MTX -15 mg 1x wöchentlich
    Cortison-tgl.5mg (es sein denn,ich habe einen Schub-dann Cortisonerhöhung.
    Gruß
    Doris
     
  3. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    hi eisbär :) ,
    ich nehme 15 mg mtx und 5 mg corti,spritze heute allerdings erst das 5. mal,soll demnächst einen reduzierungsversuch machen.

    was macht dein fuß?hat der cortistoß geholfen?
    ich habe meine bursitis in der schulter mit dem corti und der pferdesalbe so gut in den griff bekommen,daß nur noch nachts leichte schmerzen vorhanden sind.
    eure tipps haben also geholfen :D
    bin jetzt mit meinen 5 mg allerdings wieder gar nicht gut drauf,hoffe aber nicht,daß die schulter auch wieder nachzieht :rolleyes:

    liebe grüße,
    diana :))
     
  4. kucki68

    kucki68 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    ich auch

    Hallo,

    MTX 20 mg 1 x wöchentlich
    Predni 2 mg/3 mg im Wechsel (bin gerade am Ausschleichen).
     
  5. silke.

    silke. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aldenhoven
    und ich ...seit heute

    Hallo .
    Nehme nach einer 3 monatigen Therapiepause seit heute 20 mg mtx und 15 mg corti fürs erste aua. Werde aber beim corti bei ca 5 mg dauerdosis landen .

    LG silke
     
  6. caipina

    caipina *** think pink ***

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    und ich bin seit gestern dabei...

    hallo...

    tja, gestern bekam ich die erste MTX-Spritze (15mg)...
    Cortison seit Juli mit geplanter Erhaltungsdosis 5 mg, momentan bin ich aber wieder bei 15 mg...
    dafür kann ich auf mein Ibu verzichten - ist doch schon mal auch was ...

    Gruss
    Andrea
     
  7. vampia

    vampia reagenzglasputzfrau

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D
    Hallo,

    also ich bekomme seit 14.9. Prednisolon, zuerst 20 mg, dann jeweils nach 7 Tagen Reduzierung um 2,5 mg, im Moment bei 12,5 mg, ab Freitag dann 10 mg bis zum nächsten Termin (22.11.)
    MTX als Tabletten 15 mg wöchentlich seit dem 27.9.

    Willst Du was bestimmtes rausfinden oder nur mal so gucken?

    Zusätzlich noch Calcigen D (Ca 600 mg/Vitamin D 400 i.E.) 2x täglich und 15 mg Folcur 24 h nach MTX.

    Ach ja: allein durch Corti is alles an Beschwerden weg, bin grad völlig frei.
     
    #7 9. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2007
  8. Chrissie85

    Chrissie85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Huhu!

    Hatte längere Zeit 40 mg Cortison bekommen, etwa ein halbes Jahr.
    Daraufhin MTX 15 mg und 10 mg Cortison dazu.

    Habe MTX jedoch nicht vertragen :(
    Ohne Cortison könnt ich mich überhaupt nicht bewegen.
     
  9. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo Eisbär!

    Nehme nun schon 3 Jahre , 15 mg MTX ,Dienstags und 7,5 mg Corti tägl.
    darf das Corti eigenhändig, bis 15 mg erhöhen.

    Liebe Grüße
    Matzi
     
  10. Eisbär

    Eisbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Vielen lieben Dank

    für eure zahlreichen antworten hatte etwas bammel wegen MTX und Cortison :( zusammen .
    Nochmal danke an alle und eine schmerzfreie Zeit Eisbär
     
  11. silvi43

    silvi43 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    :D :) Hallo Eisbär
    Ich nehme seit 3 Wochen diese Medis und ich fühle mich endlich wieder "normal":rolleyes: .Einmal die Woche 15 ml MTX und täglich 6ml Cortison.Mir ist zwar ab und zu übel , aber für diese Wirkung nehme ich das gerne in kauf.Zusätzlich habe ich noch CalciCare zur Stärkung bekommen und bei Bedarf Ibu800 und einen Magenschoner(was ich bis jetzt noch nicht gebraucht habe!:D Ab ende oktober kommt noch ein Blutdrucksenker dazu (Raynaud Hände und Füsse).Probiere die Medis aus und ich drück die Daumendas sie dir helfen gruss silvi43
     
  12. kucki68

    kucki68 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Frage

    weiß zufällig jemand, ob es evtl. auch MTX-Spritzen gibt mit einer Dosis zwischen 15 und 20 mg, also evtl. 17 oder 17,5 ?

    Würde gerne etwas minimieren, bei 15 mg hat es aber nicht so richtig geklappt und bei 20 mg ist es in Ordnung.
    Würde aber trotzdem etwas weniger nehmen, wegen des immensen Haarausfalls. Bei 15 mg hat es sich gebessert mit dem Haarausfall, aber für die Gelenke etc. wars nicht so ganz ok...

    Tabletten gibts ja glaube ich, aber Spritzen ?

    LG
    Kucki
     
  13. caipina

    caipina *** think pink ***

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Folsaeure?

    Hallo Kucki,
    nimmst Du denn am Tag nach der MTX-Spritze Folsaeure? Das soll ja gegen die Nebenwirkungen helfen ...
    LG
    Andrea
     
  14. kucki68

    kucki68 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Nebenwirkungen

    Hallo Andrea,

    ja. Ich nehme 20 mg Folsäure, jedoch die ersten 5 mg erst nach 48 Stunden und dann an den darauffolgenden 3 Tagen jeweils 5 mg (quasi gestaffelt).
     
  15. caipina

    caipina *** think pink ***

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ooops...

    dann bin ich ja mal gespannt, wie meine (durch Corti eh schon reduzierte) Haarpracht bei nur 5mg nach 24h meint... :eek:

    Gruss
    Andrea
     
  16. sille06

    sille06 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich nehme 1x wöchentl. 15mg MTX (Spritze) + 24 Std. später 5mg Folsäure u. tägl. 5mg Cortison.

    Die ersten 24 St. nach der Spritze kämpfe ich arg mit Übelkeit u. Kreislaufproblemen. Aber danach ist es in Ordnung.