MTX reicht nicht nun noch Cortison

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Biggi67, 1. November 2013.

  1. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Bayern
    Halo Peter1000,

    willkommen im Forum.

    welche Art Weichteilrheuma hast du denn, wie heißt dein Rheuma/Diagnose ?
     
  2. PePePe

    PePePe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lagune

    Ich leide an Fibromyalgie / Weichteilrheuma in so gut wie allen Körperteilen.

    Gruß Peter1000
     
  3. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Bayern
    Bei Fibromyalgie sind keine Entzündungen, wie soll der Weihrauch da was bewirken ?

    Wie wird das fette Weihrauch-Öl eingenommen, Tropfen oder reibt man sich ein ? Ich habe nun monatelang Weihrauchtabletten zur Unterstützung bei meiner entzündlich rheumatischen Erkrankung versucht (Kollagenose), es hat rein gar nichts gebracht. Habe es zusätzlich zu meinen anderen Medikamenten genommen, bzw. nehme es noch 400 mg am Tag.
     
  4. Biggi67

    Biggi67 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo........

    ich Persöhnlich halte nichts von Heilpraktikern und deren Medizin das ist aber für jedem das seine............Lagune ob Du da noch eine Antwort bekommst?:vb_confused:
     
  5. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Bayern
    Weihrauch kann schon was bewirken, zumindest hat man das bei entzündlichen Darmerkrankungen zB. Morbus Crohn schon bei Studien festgestellt. Also ich finde den Hinweis auf Weihrauch nicht unbedingt verkehrt, auch wenn es bei mir jetzt oder bis jetzt eben nichts brachte. Einen Versuch war es wert und ich hab es neben meinen anderen Medikamenten gemacht, man braucht dazu nicht unbedingt zum Heilpraktiker, die Tabletten oder das Öl kann man sich selber kaufen. Ob ich noch Antwort bekomme ist nicht so wichtig, wäre aber schön. Ich benutze auch Arnika Fit Gel und es hilft mir besser als Voltaren Gel, das nur mal nebenbei gesagt. Nicht jedes Naturmittel ist schlecht, genauso bekomme ich manuelle Therapie, das kommt auch aus der Ecke Aternativmedizin und das verordnet sogar mein Rheumatologe.............
     
    #25 3. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2013
  6. PePePe

    PePePe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Antwort doch noch

    Also fogendes hatte im Moment viel zu tun deshalb habe ich mich nicht gemeldet aber besser spät als nie.

    In den Weihrauchtabletten ist kaum Weihrauch enthalten in dem fettem Öl ist nach aussage meines Heipraktikers das Indische das die höchste Qualtität ist und die Inhaltstoffe sind gelöst vorhanden.
    Wieso und warum das Öl hilft ist nicht wissenschaftlich erforscht, ist mir aber egal hauptsache es hilft.
    Bei einem Bekannte der Gelenkrheuma hat schlägt es nun auch an, für mich persönlich ein " Wundermittel"
    Ich nehme 3 mal am Tag zur Zeit 20 Tropfen pur in den Mund.
     
  7. PePePe

    PePePe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Antwort heute am 31.12.2013


    Doch hat sie bekommen,
    guten neues Jahr für euch alle.
     
  8. Tortola

    Tortola Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Tortola

    An Peter 1000

    Dann nimm man Dein Wunderheilmittel weiter ein, ich wünsche Dir viel Glück dabei!

    Gruß von Tortola
     
  9. 11rosi54

    11rosi54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe auch das Still .Symtrom was ist eure Erfahrung ? Bei mir sind die Wirbelknochen zusammengerutscht , ist sehr schmerzhaft . Es dauert bis 6 Monate um das sie sich wieder verkapseln . Habe vor einem halben Jahr erfahren das ich das Still Syntrom habe . Was ist eure Erfahrung .
    Lg.rosi1
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden