1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX-Reduktion & Infekt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Alexathea, 8. März 2003.

  1. Alexathea

    Alexathea Guest

    Hi Ihrs,

    brauche mal wieder eure Erfahrungen und euer Wissen:

    Habe die letzte Zeit mit MTX Probleme wegen Nebenwirkungen gehabt. Nun hat mein Doc die Dosierung auf 7,5 mg halbiert. Damit halten sich die Nebenwirkungen super in Grenzen. Dafür habe ich nun eine eklige Erkältung (vielleicht auch Grippe) - naja irgend wie einen Infekt mit Husten, Schnupfen, Ohrenschmerzen, Temperatur, friere wie ein Schneider und überhaupt.... (hust, hust). Mit tun alle Gelenke weh - ich kann kaum laufen, wenn ich aus dem Bett krieche oder vom Stuhl aufstehen soll.
    Kann die Reduktion des MTX damit zusammen hängen? Bisher hatte ich, seit ich Cortison, Quensyl und MTX bekomme, keine einzige Erkältung und nun erwischt es mich drei Tage nach der reduzierten Dosierung - Zufall?

    Hoffentlich steckt sich keiner von euch an, wenn ihr das hier lest..... ;-)

    Alexathea, die Hustende
     
  2. Neli

    Neli Guest

    Liebe Alexathea,

    das hört sich ganz nach Grippe an.

    Hoffentlich geht es Dir bald wieder besser.

    Liebe Grüße
    Neli
     
  3. gisela

    gisela Guest

    Hallo Alexathea,
    ich vermute, das das einfach ein Zufall ist, das Du gerade jetzt einen Infekt (bzw. Grippe) bekommen hast. Ich kann mir nicht vorstellen, das das von der Reduzierung des Medis kommt.

    Ich wünsche Dir auf alle Fälle gute Besserung und komm schnell wieder auf die Beine.

    Liebe Grüße aus Nürnberg
    gisela
     
  4. hannilein

    hannilein Guest

    Liebe Alexathea!

    Auch ich glaube nicht, dass Deine Grippe was mit dem Reduzieren des MTX zu tun hat. Was allerdings möglich ist, dass die Schmerzen in allen Gelenken von der Reduzierung kommen. Das weißt Du spätestens dann, wenn die Gelenkschmerzen nach Abklingen der Grippe noch nicht verschwunden sind. Bedenke aber, dass diese Erkältung sicher etwas länger dauern wird als normal üblich. Reizhusten bis zu 4 Wochen nach der Grippe ist noch normal.
    Dann wünsch ich Dir mal gute Besserung, mümmel Dich warm ein, lies ein gutes Buch, trinke viel und dann wird es Dir sicher bald besser gehen.

    Alles Liebe Kathrin