1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX-Nebenwirkungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Ulrike, 11. Juli 2002.

  1. Ulrike

    Ulrike Guest

    Hallo Rheumis,

    ich hab da eine Frage. Ich spritze mir MTX (15 mg) selbst. Seither ist meine Nickelallergie nicht mehr zu bremsen und ich bekomme auch so am Körper einen rötlichen Ausschlag. Kennt das auch jemand von euch? Würde mich über Antworten freuen. Liebe Grüße, Ulrike
     
  2. Rihame

    Rihame Guest

    Ja hab ich auch...vorallem an den Beinen!
    Und jucken tut es auch unheimlich!
    Ich war beim Hautarzt und der hat eine Hautprobe entnommen und festgestellt, dass meine Blutgefässe der Haut entzündet sind!?
     
  3. nati

    nati Guest

    Re: MTX-Nebenwirkungen@rihame

    hallöchen rihame

    was hast du für eine grunderkrankung? entzündete blutgefäße gibt es bei kollagenosen. bitte abklären lassen durch einen rheumatologen.

    cu nati
     
  4. Jutta Norden

    Jutta Norden Guest

    Re: MTX-Nebenwirkungen@rihame

    Hallo Riham,

    vor gut einem Jahr habe ich das MTX noch genommen in form von Spritzen 15 mg 1 mal Wöchentlich.
    Was ich bei der einnahme überhauptnicht gut ab konnte von Silberbesteck zu Essen und meine Blomben Ochsedierten im Mund.

    Liebe grüße Jutta
     
  5. rihame

    rihame Guest

    Re: MTX-Nebenwirkungen@rihame

    Ich hab Lupus mit Gelenk und Hautbeteiligung!
    Durch die Spritzen hab ich diesen Ausschlag bekommen!
    Was hast du???