MTX jetzt doch abgesetzt

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von pummelfee, 9. Dezember 2014.

  1. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.584
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Moin an alle
    @ kukana - mit der Frage "email Kontakt " meinte ich pummelfee :p - hätte ich deutlicher machen müssen... sorry. Aber super, dass du auch einen guten Kontakt zu deinem Doc hast - leider war ich noch nie auf so einem Patienten Tag - aber ich wohne ja auch in Hamburg.... keine Ahnung ob es hier auch so was gibt?
    ....und ich freu mich, dass es dir mit den Betablockern jetzt besser geht...:top:

    @ pummelfee
    wenn deine Rheumatolgen dem HA vertrauen und du scheinst ja auch einen Guten zu haben, dann würde ich dass tun, was der Arzt sagt.. hoffe das es dir bald besser geht.

    Viele liebe Grüße -
    Tusch
     
  2. pummelfee

    pummelfee Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Termin in der Rheumaambulanz

    Hallo Ihr Lieben,

    am Freitag war ich dann bei meinem Termin in der Rheumaambulanz! Und bin immer noch auf 150......... und keinen Schritt weiter!

    Von der Wartezeit her war ich positiv überrascht, ich musste nur knapp 1 Stunde warten bis ich zum Arzt gerufen wurde :rolleyes:

    Dieser schlug meiner Meinung nach jedoch dem Fass den Boden raus!!!!!!!!!
    Die Begrüßung erfolgte kurz, knapp und unverständlich, so das ich heut noch nicht weiß wie der gute Mann wirklich heißt :confused:
    Die Untersuchung, bzw. das Gespräch war genau wie die Vorstellung! Er schaute sich den 2 Tage alten Laborbefund an, frug welche Beschwerden ich hätte und schaute sich kurz meine Hände an (Schmerzen ohne Schwellungen) drückte mir kurz auf den Schuh (kann momentan kaum gehen) und bemerkte das auch meine Kniee keine Schwellungen aufweisen, auf meine übelen Rückenschmerzen ist er gar nicht eingegangen. :confused::confused: Was ich denn von ihm wollte??? Ein neues BasisMedi könnte er mir bei meinen Leberwerten nicht geben, ich soll mit dem HA doch erst einmal sehen das ich meine Fettleber :eek: in den Griff bekomme und in den nächsten 3 Monaten mal mindesten 10 kg abnehmen!:eek: ( Ich wiege bei 1,80cm jetzt 85 kg - bis September d. J. hatte ich nette 77 kg, dann kamen die Medikamente) Meinen Hinweis darauf hat er gar nicht gelten lassen!
    Zum Schluss hat er mir ein Rezept für Tilidin Tab. (tägl. 1-6 Tab.) aufgeschrieben, Tropfen wären ja schlecht zu dosieren! Und ich soll dringend mit Funktionssport anfangen!

    Also, ich bin eigentlich nicht auf den Mund gefallen und hab auch keine Probleme damit mich mit Ärzten zu diskutieren! Aber bei dem ist mir die Spucke im Hals hängen geblieben. Ich hab einen Anschluss-Termin vereinbart und beim verlassen der Ambulanz sogar das Rezept vergessen, so konfus und regelrecht geschockt war ich nach dem Termin!

    Jetzt kann ich so manchen Kommentar über die Ärzte viel besser nachvollziehen.

    Zumindest teilweise regelrecht unverschähmt. :mad:

    Am Montag werde ich mit meinem HA telefonieren und einen Termin abmachen, bin mal gespannt auf sein Gesicht, wenn ich ihm das mit der Fettleber sage :cool:;):vb_cool:

    Fazit: Jetzt kann ich von der Ambulanz frühestens im März 2015, wenn ich mit einer Radikal-Diät 10 kg abgehungert habe, eventl. wohl auf Sulfasalazin eingestellt werden!
    Bis dahin weiter Cortison 7,5 mg und Tilidin!

    Dazu kommt dann noch das ich im Jan. auf jeden Fall irgentwie wieder arbeiten gehen müsste, und dabei aber auch einen fitten eindruck machen muss! Sonst bin ich auch noch meinen Job los! Ich habe einen bis Ende März befristeten Vertrag der nicht mehr verlängert werden kann! Diese netten Aussichten hab ich dann am Freitag Nachmittag von meinem Boss erfahren.

    Eigentlich hätte am Freitag ein 13. sein müssen, so besch.... der bei mir gelaufen ist.

    Momentan weiß ich auch noch gar nicht wie ich mit all dem umgehen soll :confused:

    Jetzt bin ich mal auf Eure Kommentare gespannt :vb_redface:

    Ich wünsche allen eine schmerzarme Zeit

    Lieben Gruß
     
  3. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    404
    Ort:
    Thüringen
    Hmmmmm ich nenne das mal sooooo

    Du warst zum falschen zeitpunkt am falschen ort:eek:

    Ich hab solche docs auch schon kennenlernen dürfen...:eek::(

    Und trotzdem musste ich über den satz bis märz radikal diät 10kg abnehmen schmunzeln, danach hast du die ironie wieder ausgeschaltet...
    Wenn du diese diät findest, gib mir bitte ein zeichen....

    Tja was nun, du bist in einer ambulanz, vielleicht hast nächstes mal glück und erwischst einen anderen oder mega pech und bist wieder beim selben...dann nimm dein herz in die hand und sag das das nix wird mit euch und du zu einem anderen möchtest....weiss net ob das geht....oder such dir einen niedergelassenen rheumadoc, aber da weisst auch erst hinterher ob es klappt.

    Auf jeden fall informiere schnellstens dein hausdoc, der muss ja bei einer "fettleber" schnell handeln...

    So und nu nehm ich dich mal zum trösten in den arm und wünsch dir trotz dem sch....ß einen wunderschönen 4. Advent
     
  4. pummelfee

    pummelfee Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Liebes norchen,
    Lieben Dank für die aufmunternden Worte
    Ich werde auf jeden Fall versuchen einen anderen RA zu finden, auch wenn nicht so einfach wird. Aber auch bei der Ambulanz habe ich den nächsten Termin für März, bis dahin solle auch noch was anderes klappen
    Den Termin beim Hausarzt hab ich schon gemacht, wird aber auch erst Anfang Januar sein.

    Ich wünsche allen ein paar schöne Feiertage
    Lieben Gruß
     
  5. atmosphere

    atmosphere Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    BTW, kann Dein HA mit dir nicht die Basis wechseln oder traut er sich das nicht zu ? Eine Rheumatologentermin bekommt man ja auch nicht gleich nächste Woche.
     
  6. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    6.170
    Zustimmungen:
    941
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Liebe Pummelfee,

    das tut mir aber leid, dass du so unangenehme Erfahrungen machen musstest.
    Schade, dass man dann sprachlos ist - eigentlich müsste man seinen Ärger nicht sofort in der Situation bei dem Gegenüber oder aber bei einer höheren Stelle loswerden. Denn solche Ärzte sollten daraus lernen... Vielleicht kannst du nochmal bei der Ambulanz anrufen und dich einer Mitarbeiterin am Telefon anvertrauen - manchmal geht dann ja doch ein früherer Termin und evtl. weist man dich ja einem anderen Arzt zu.
    Aus dem Grund möchte ich ehrlich gesagt ungern in eine Rheuma-Ambulanz gehen - ich bräuchte da schon irgendwie immer den gleichen Ansprechpartner - aber mag sein, dass ich da zu empfindlich oder verwöhnt von meiner Ärztin bin.

    Ich überlege krampfhaft, wohin du alternativ gehen könntest.
    Vielleicht wäre es nicht schlecht, wenn du mal bei Dr. Karger in Köln um einen Termin bitten würdest - wird nur auch leider lange dauern, bis du ihm bekommst.
    Je nach Krankenkasse geht es wohl im Früharthritiszentrum in Düsseldorf etwas schneller - aber die regulären Termine bei Dr. Langer (Gründer des Forums und einfach nur ein genialer Arzt) werden auch nur mit vielen Monaten Wartezeit zu bekommen sein.

    Falls du nach Leverkusen fahren würdest, haben die wohl einen guten Ruf: http://www.rheumatologie-centrum.de/[FONT=&amp]

    Oder mal hier anrufen - allerdings findet man da keine Bewertungen im Netz: http://www.rheumapraxiswilden.de/

    Aber vermutlich hast du alles schon abtelfoniert - ich meine mich zu erinnern, dass du sogar schon weiter weg warst. Ach Mensch - ist aber auch alles gemein, wenn man noch nicht den richtigen Ansprechpartner gefunden hat. Meine Ärztin hat leider Aufnahmestopp - sonst könnte ich sie dir wärmstens empfehlen.

    Herzliche Grüße von anurju
    [/FONT]
     
  7. pummelfee

    pummelfee Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    So meine Lieben,

    ersteinmal ein gesundes und schmerzarmes 2015

    vielen Dank an [FONT=&amp]anurju[/FONT]für die Links und Tips :top:
    Du hast recht, ich hab außer D-dorf schon alles abtelefoniert, leder ohne Erfolg. Das einzige was noch aussteht ist die Praxis in Leverkusen und ein Rheumatologe in K-Mülheim (Urlaub)
    Den nächsten Termin werde ich wohl trotz allem noch in der Ambulanz wahrnehmen, da der im März sein soll und vorher bei den anderen RAs nichts zu machen ist.
    Auf Dauer möchte ich aber auch einen fixen Arzt, denn eine "vertrauensvolle" Basis ist ansonsten ja wohl kaum zu erwarten.
    Am Montag werde ich vor dem Termin bei meinem HA auf jeden Fall noch was telefonieren und hoffe dann auch einen Termin für irgendwann in diesem Jahr zu bekommen. :vb_cool:

    Auf Grund der fehlenden Basis gehts mir leider auch nicht so, wie ich es mir vorstellen möchte. Arbeiten kann ich mir grad gar nicht vorstellen! :cool:

    Vor allem hab ich die Schmerzmittel schon wieder weg gelassen, davon hab ich ja nur noch geschlafen...... Das kann auch nicht Sinn und Zweck sein.

    Ich berichte dann mal, was mein HA gesagt/getan hat.

    Wich wünsche Euch allen das Beste :top::top::top:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden