MTX gut oder schlecht?

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von LU1, 4. Juli 2013.

  1. lucilena

    lucilena Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Ich sollte seit einigen Monaten auch Mtx nehmen. Wsge mich aber noch nicht dran bzw will ich mir auch nicht eingestehen, dass ich krank bin.
     
  2. kreimue

    kreimue und Mister RA

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Münster
    Hallo lucilena,

    kann ich sehr gut verstehen, andersrum solltest Du Dir das eingestehen. Seitdem ich mein Mister RA akzeptiert habe. Geht es besser. Die Nebenwirkung sind wie bei allen Medikamenten ein kann, nicht ein muss. Mit vielen "Alternativ Methoden" kann man/frau diese aber auch positiv beinflussen. Mir hilft die Ernährung, TaiChi, Ohrakupunktur und Kräutertee.

    Liebe Grüße

    kreimue
     
  3. Mara Gut

    Mara Gut Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    @Nachtigall
    Danke für den Tip. Werde ich mir merken, falls die Haare noch einmal ausgehen.
    Einen schönen Sonntag
    Mara
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden