1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mtx-einnahmen wiederholen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von suse19782002, 25. März 2006.

  1. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    hallo meine lieben :)

    ich hab da eine frage an euch. hab gestern vormitag meine mtx-tabletten (15mg) eingenommen. nachmittag ging es mir sehr schlecht. mir war übel, mit erbrechen schwindel und fieber.sicher irgendein infekt. muss ich meine einnahme wiederholen, weil ich nachmittags wieder alles rausgebracht hab? heut gehts mir etwas besser, allerdings schwindelts mir immernoch, und die kopfschmerzen sind nicht besser. trink jetzt schlückchenweise meinen tee.

    liebe grüsse, und ein schönes wochenende :)

    suse
     
  2. Melmau

    Melmau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    ich würde es nicht wiederholen. Wenn du sie morgens genommen hast und nachmittags erbrochen hast, ist der Wirkstoff schon im Blut.
    Eine Überdosis MTX ist gefährlich, lieber einmal aussetzen.

    Gruß
     
  3. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo suse,
    kann mich da Melmau nur anschließen. Bitte das MTX kein zweites Mal nehmen. Der Wirkstoff war zu der Zeit schon im Blut.

    Ich wünsche Dir gute Besserung.

    Liebe Grüße
    gisela
     
  4. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    oki, danke für die antworten :)


    liebe grüsse

    suse :)