1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mtx bei erhöhter Temperatur?????

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Lepep, 8. November 2013.

  1. Lepep

    Lepep Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir brauchen eure Erfahrung.
    kann man Mtx bei erhöhter Temperatur (37,5 im Ohr gemessen) spritzen bei einem 12 jährigem Mädchen?

    danke euch
    Lepep
     
  2. Judy_Tiger

    Judy_Tiger Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das ist natürlich blöd, dass sich infekte bzw. ieber immer freitagabends melden, wenn der Kinderarzt nicht erreichbar ist.

    An und für sich ist eine Körpertemperatur von 37,5 C noch nicht besonders hoch, es gilt noch als subfebril. Hat sie denn noch andere Infektsymptome? Hat sich das Rheuma schon mal mit Fieber geäußert?Ansonsten in ein bis zwei Stunden noch mal messen und darauf achten dass nichts am Ohr war, was für falsch hohe Werte sorgen könnte. Damit meine ich jetzt Mützen, Telefonieren, Kopfhörer, auf einem Kissen liegen...

    Wenn ich für mich (allerdings schon 19) entscheiden müsste würde ich wohl heute abend nicht spritzen und den morgigen Tag abwarten und je nach Infektlage dann eben einen Tag später spritzen. Das Schieben um einen Tag macht wohl nichts, zumindest kommt das bei mir sehr häufig vor, da ich MTX für manche Unternehmungen nicht gebrauchen kann ;-)
    Allerdings habe ich bei mir auch die Erfahrung gemacht, dass sich MTX nicht auf evtl. vorhandene Infekte auswirkt. Ich habe auch shcon mit icken Mandeln, heftigem Husten und so Sachem gespritzt und es wurde nicht schlimmer; ich hatte aber auch kein Fieber.

    Lässt sich der Kinderrheumatologe evtl per Mail kontaktieren? Meiner hat immer (auch am Wochenende, das war ein super lieber Workaholic) innerhalb weniger Stunden geantwortet.

    Aber bitte, das sind nur ein paar Gedanken, die mir durch den Kopf gehen. Ich kenne dein Kind nicht und kann aus der Entfernung keine Entscheidung treffen...

    Auf jeden Fall wünshce ich gute Besserung!
     
  3. Lepep

    Lepep Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für die rasche Antwort. Wir werden auch noch warten und dann erneut messen und dann entscheiden. Sie hat keine weiteren Beschwerden. heute ist erst auch die 2. Spritze. Da ist man noch ziemlich unsicher....
     
  4. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Bei erhöhter Temperatur nicht spritzen. Wenn sie morgen oder Sonntag keine erhöhte Temperatur mehr hat kannst du ihr mtx spritzen, ansonsten Montag den Arzt konsultieren.

    Liebe Grüße

    Kristina