1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mtx absetzen wegen Husten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Detta, 12. Februar 2008.

  1. Detta

    Detta Rita

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich mußte MTX wegen chronischem Husten absetzen. (8 Wochen Ausfall). Ich nehme zusätzlich noch Cortison 5 mg täglich und habe cP. Das Lungenroentgen hat nichts ergeben. Es wurden erhöhte Schimmelpilzporen im Blut festgestellt. Der Schimmelpilz ist aber schon seit etlichen Wochen restlos beseitigt, also kommt der Husten nicht da von und ich sollte wieder anfangen.

    Jetzt nach der 4 Spritze wird der Husten immer schlimmer und ich kann nachts kaum noch schlafen, da auch noch Luftmangel dazu kommt. Nach der Spritze ist es besonders schlimm, auch weil ich schon Asthma habe.

    Ich habe jetzt jeden Tag starke Schmerzen und mußte sogar zwei Tage lang an Krücken humpeln. Hatte einen Schub im Fuß und hätte am liebsten vor Schmerzen geschrieen.

    Wie hoch könnte ich das Cortison dosieren, damit ich über die Runden komme ?. Meine Rheuma-Ärztin ist noch bis zum 22.02. in Urlaub. Damals meinte sie, bei Schub wieder auf 15 mg (Anfangsdosis). Aber da hatte ich ja noch MTX. Ich bin jetzt auf 17,5 mg gegangen, immer 3 Tage, dann reduzieren.

    Erst mal vielen Dank für Eure Antworten.

    Liebe Grüsse von Detta









    E
     
  2. elli_

    elli_ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Detta-Husten durch MTX ohne Astma! Warum?

    Ich nehme 15mg mtx in tablettenform und kenne diesen Husten, obwohl ich dein Astma habe. Das ist ein sehr unangenehmer Reizhusten, welchen ich immer 1 - 3 Tage lang nach der Einnahme habe. Ich glaube, dass das ein Nebenwirkung ist. Bei 7,5-10 habe ich das nicht. Erst ab 10 mg.
    Kennt das noch jemand? -oder bin ich damit alleine?

    Gruß elli_
     
  3. elli_

    elli_ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Schreibfehler!

    Ich muss mich korregieren! -zwar in der 1. Zeile: obwohl ich kein Astma habe! - Statt wie geschriben dein!
    Sorry!
     
  4. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    schlimmer mtx husten!

    hallo detta,

    tut mir leid, dass du so leiden musst. ichhabe auch fast vor 2 jahren sehr gelitten , sehr sehr sogar. keiner wusste, was mit mir war und ich musste trotz husten mtx weiter nehmen. ich habe 2x woechentlich gespritzt bekommen. es war sehr schlimm, da bei uns das wetter sehr trocken, staubig und heiss ist. ich dachte , ich werde ersticken. ich habe es einfach abgesetzt, da hoerte der husten nach 2 wochen auf. ichhabe wieder schlafen koennen, nachdem ich die naechte nur mit husten im sitzen verbrachte.

    so geh zu einem arzt und frag danach , ob er dir fuer das mtx was anderes gibt. dein husten kommt vom mtx, es kommt nur davon, und es wird nur noch schlimmer. tut mir leid.
    gute besserung

    liebe gruesse

    schau mal bitte meinen beirtag vom trockenen husten.