1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX-14-tägig

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von die-elfi, 18. Juni 2007.

  1. die-elfi

    die-elfi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr,
    ich habe nun 14 Tage mit MTX pausieren müssen, da meine Mundschleimhaut ganz arg gereizt war und ich fast nichts mehr Essen und trinken konnte.
    Nun war ich heute beim Arzt und ich stellte fest, dass meine Blutsenkung
    (20/45) nicht höher war, als wenn ich das MTX jede Woche nehme.
    Nun habe ich mir überlegt, dass ich doch dann das MTX nur 14-tätig nehmen könnte.
    Weiß da jemand Bescheid, wie sich das auf die Dauer auswirkt???
    Möchte natürlich auch nichts riekieren und schon gar nicht einen neuen Schub.
    Wäre nett, wenn ihr mir Eure Erfahrungen nehnen würdet.
    DANKE
    lieber Gruß
    Elfi
     
  2. schaller

    schaller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,Elfie !

    Wenn es mir gut geht mit dem MTX,dann fange ich auch an,nicht nach 8 Tagen ,sondern nach 10/12 Tagen zu spritzen.Beim letzten Mal ging es schief.Ich bekam an der linken Hand geschwollene Finger und Schmerzen.Es ist immer wieder verlockend,ein paar Tage wegzuschummeln.Probiere es aus,Du hast alle Gründe durch Deine Schmerzen im Mund.Ich glaube nicht,dass wir generell auf 14 tägig spritzen kommen.Kannst Du nicht etwas reduzieren?Alles Gute für Dich von schaller
     
  3. die-elfi

    die-elfi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schaller,
    leider kann ich nicht reduzieren, da ich eigentlich jede Woche 15 mg Tabl. einnehme.
    Durch die Mundschleimhautentzündung musste ich halt 14 Tage mit dem MTX pausieren, in den 14 Tagen habe ich dann 15 mg Folinsäure vom Arzt verschrieben bekommen und die Schleimhäute sind gott sei Dank wieder abgeheilt.
    Leider habe ich so einen starken Haarausfall, da hat die Folinsäure leider keine Wirkung gezeigt.
    Da meine Blutsenkung nicht in den Keller gerrutscht ist als ich nun MTX ausgesetzt habe, versuche ich auf die 14-tägige Einnahme (habe aber ein bissle Angst davor).
    Danke für Deinen schnellen Ratschlag
    lieber Gruß
    elfi:)
     
  4. sunnysan

    sunnysan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Elfi, ich nehme MTX alle 14 Tage. Ich musste es aber ganz langsam testen, denn die Wirkung von MTX hält ja länger an und nach 2 Wochen kann man noch nicht sagen, ob es jetzt immer nach 2 Wochen so gut ist.
    Wenn es mir schlechter geht, nehme ich es auch mal nach 10-12 Tagen.
    Teste es doch einfach mal langsam aus. Nimm es erstmal nach 8 oder 9 Tagen und nach einiger Zeit dehnst Du die Zeit länger. Bei mir wirkt das MTX generell sehr langsam, ich teste über ca. 3 Monate.
    Liebe Grüße
    Sunnysan
     
  5. grigna

    grigna Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kurz vor Basel
    Mtx-14tägig

    Hallo, Elfi,

    ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, Mtx 14tägig zu nehmen (10mg oder 7,5mg). So zwei, drei Jahre lang habe ich sogar die Mtx-Einnahme auf drei Wochen ausgedehnt - mit gutem Erfolg. Inzwischen machen mir jedoch die Sprunggelenke Kummer, also bin ich wieder bei 7,5mg, 14tägig. Mein Rheuma-Doc hält es für klug, dass seine Patient(inn)en (auch) selbst ausprobieren, was ihnen gut tut. Und nach Jahren mit rheumatoider Arthritis wird man ja ein wenig "Fachfrau".
    Gute Besserung für Deine Mundschleimhaut!!!
    Herzliche Grüße von Grigna (seit ca. 15 Jahren chronische Polyarthritis)
     
  6. die-elfi

    die-elfi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    vielen Dank für Eure Antworten, da habe ich doch mehr Mut bekommen es doch auch "auszutesten".
    Nun werde ich MTX 14 tägig nehmen und sehen was passiert.
    Einen guten schmerzfreien Tag wünscht Euch
    elfi:)