1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MRT Befund - Kanns jemand genau übersetzen ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Max'Mama, 8. März 2009.

  1. Max'Mama

    Max'Mama Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Hallo,

    ich habe gestern meinen MRT Befund per Post bekommen udn wollte mal nachfragen, ob es mir jemand übersetzen kann. Ich weiss nicht, was die einzelnen Sachen bedeuten. Da wo ich nichts weiss, habe ich fett makiert.
    Vielen Dank !


     
  2. Schlappi

    Schlappi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Klärung?

    Hallo Max`Mama,
    ich werde mal versuchen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen, aber eine Auswertung/Erklärung ist mit Deinem behandelndem Doc notwendig. Ich kann nur einige lateinische Wörter übersetzen, Vorsicht vor falschen Schlußfolgerungen!!!
    1.) Ödem - Geschwulst, Schwellung
    2.) sakral - zum Kreuzbein gehörend
    3.) iliakal - habe ich nicht gefunden, richtige Schreibweise?
    4.) korrelierende/ Korrelation - Wechselbeziehung
    5.) Fettakkumulation/ Akkumulation- Ansammlung, Häufung
    Ich hoffe, es hilft ein wenig weiter, eine genaue Zusammenstellung kann eigentlich dann nur Dein Doc machen, sonst deutet man womöglich etwas falsch und macht sich verrückt, das möchte ich vermeiden.
    Alles Gute und liebe Grüße. Schlappi
     
  3. Granny

    Granny Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Antwort wegen des Begriffs "iliakalen Seite"

    Gelenk zwischen Darmbein und Kreuzbein ([Beckengürtel]).

    Gruß Granny
     
  4. Icy

    Icy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Granny das verwechselst du mit ISG = Iliosakralgelenk.

    iliakal - zum Darmbein gehörend
    Ilium ist das Darmbein - großer Beckenknochen
     
  5. Schlappi

    Schlappi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Klärung?

    Hallo,
    Icy hat recht, ich habe noch mal nachgeschaut und auch iliakal gefunden: demzufolge wird durch die Ödembildung eine Senkung vollzogen, welche von den unteren Brustwirbeln ausgeht, dem M.iliopsoas(= ein Muskel) folgt und unter dem Leistenband zutage tritt. Dies ruft eine Beuge-Kontraktur in der Hüfte hervor.(alles unter Vorbehalt). Lieben Gruß und eine schmerzarme Zeit für alle!! Schlappi
     
  6. Granny

    Granny Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen


    uiuiuiui-ich nun wieder:o

    Tut mir echt leid,aber wenigstens hat die Richtung gestimmt:uhoh::o:o