1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

morgen termin beim aa

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lilly, 22. Juni 2006.

  1. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebe rheumis,

    ich rege mich gerade mordsmäßig auf :mad: . habe heute eine schriftliche verständigung bekommen, dass ich morgen um 9 uhr beim amtsarzt antanzen muss, wegen einer nachuntersuchung zur weiter gewährung der rente.
    das schreiben wurde am 20.6 abgeschickt. finde es arg, dass die das so kurzfristig machen- fühle mich kontrolliert.... stell mir gerade vor, was gewesen wäre, wenn ich jetzt meinen urlaub im ausland verbringen würde, und den termin nicht wahrnehmen könnte :mad: - nicht mal davon wüsste,- und dann den stress wegen undentschuldigtem fernbleiben.....

    drückt mir bitte die daumen für morgen, ich kann es gebrauchen :o

    schönen- lauen sommerabend wünsche ich euch noch!
     
  2. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, lilly!

    na klar, die daumen sind schon gedrückt....
    gruss von ruth
     
  3. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    liebe Lilly,


    auch von mir einen dicken däumli-drücker. es wird schon :)


    liebe grüsse

    suse
     
  4. Annemarie

    Annemarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bornheim NRW
    Hallo Lilly!
    Auch bei mir werden die Daumen gedrückt.Es wird schon alles gut gehen.
    Das der Termin so kurzfristig angesetzt ist, finde ich schon sehr merkwürdig.
    Ich wünsche die alles gute
    Annemarie
     
  5. ibe

    ibe Guest

    Guten Morgen Lilly,

    das ist ja wirklich kurzfristig, aber nun bleib schön ruhig, es wird schon alles laufen.

    Die Daumen drückt dir ibe.
     
  6. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Aber Lilly, als Rheumi brauchst du doch keinen Urlaub - du sitzt doch eh schon den ganzen Tag auf dem Sofa und faulenzt ... *tse tse* :rolleyes:

    Noch ein kleines Highlight passend für den Sommer - Wo hab ich das die Woche bloß gelesen? im Wartezimmer glaube ich, bei dem ich doch immerhin 3 Stunden verbrachte ... Ein ALG-2-Empfänger hat Geld für einen Kühlschrank beantragt. Wurde von einem Gericht abgelehnt, da ein Kühlschrank nicht notwendig sei, ein menschenwürdiges Leben zu führen ...

    Na dann prost und das Gebein ordentlich schüttel und gleich mal in den Garten stürm und ein paar Eiswürfel vergrab für schlechte Zeiten ... :cool:

    Ich drück dir die Daumen Lilly!
    Rosarot
     
  7. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hallo Lilly,

    ich drücke dir auch ganz doll meine beiden Daumen. Wird schon schiefgehen.

    Frech ist es allerdings, so kurzfristig einen Termin zu vergeben. Hat bestimmt jemand geschlafen und vergessen den Termin rauszuschicken .....

    @ rosarot
    Das ist ja schon echt frech. Da fällt einem nicht mehr viel zu ein. Vor allem bin ich der Meinung mich daran zu erinnern, dass ein Kühlschrank lt. Sozialamt wichtig ist, damit man auch Angebote etc. nutzen kann, damit man ein wenig die Chance hat mit dem wenigen Geld auszukommen. Aber vielleicht liege ich damit auch total danaben.
    Und was sollst, ein Arbeitsloser hat doch auch die Zeit sich vor jeder Malzeit in den Supermarkt zu begeben und die Dinge einzukaufen die er für die nächste Malzeit braucht......... :mad:

    Viel Glück Lilly

    Gruß

    anko
     
  8. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Lilly

    Liebe Lilly
    die Daumen sind ganz fest gedrückt und ich bin in Gedanken bei Dir.

    Diese kurzfristige Mitteilung ist seltsam und der Gedanke an einer Kontrolle liegt wirklich nah.... *kopfschüttel*

    *daumendrück*
    lg
    Sabinerin
     
  9. Amulan

    Amulan Ich bin harmlos!

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Lilly,

    siehs positiv: jetzt hast du es schon hinter dir, und musstest dir nicht tage- oder wochenlang Gedanken machen! :)

    Ist es gut gelaufen?

    LG
    Sonja
     
  10. Luderle

    Luderle BlackAngel

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neubrandenburg

    der war gut :D :D :D :D :D
     
  11. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo meine lieben, :)

    bin gerade nach hause gekommen- war noch in ruhe *frühstücken* :D :D .

    zuerst mussten wir mal fast eine halbe stunde warten (theo war mit als meine begleitperson, was sich als sehr gut herausstellte)
    dann hatte sie mich geschlagene 1,5 stunden in die mangel genommen (durchsicht und besprechung der neuen befunde, untersuchung).

    muss aber sagen, so verständnisvoll und nett, wie sie diesmal war, war sie noch nie :D :D (wirkt doch wunder, wenn man nicht alleine bei der untersuchung ist)

    also, die berufsunfähigkeitrente (sind ca. 60% meines letzten grundgehalts) habe ich ja schon, -jetzt wurde auf erwerbsunfähigkeit geprüft, auch wieviel jahre sie mir zu meinen 26 dienstjahren noch zurechnen können, damit meine rente nicht sooooo gering ausfällt (die differenz zwischen den 60%, die ich jetzt schon bekomme- bis zu den endgültigen % müssen sie mir nachzahlen- sind immerhin schon fast 16 monate).

    sie hat mir auch gesagt, dass ich aufgrund meines alters, immer wieder nachuntersucht werde, bis zu meinem 65 lebensjahr. (meine frage an sie, ob sie wirklich der meinung ist, dass meine cp wieder *heilen* würde, konnte sie nicht ausreichend beantworten, erzählte etwas von krankheits stabilität und von menschen die beleidigt sein würden, wenn sie nicht amtsärztl. begutachtet werden- sie sehen sich dann als *aufgegeben* usw. :cool: )

    kann mir auch kaum vorstellen, dass sie mich wieder in den dienst stellen, gesagt hat sie dazu aber nichts..........

    muss jetzt noch kurzbefunde vom neuro- ortho und rheumadoc bringen.

    sie erstellt dann ein ärztliches gutachten, das wird an die ma 2 geschickt und da entscheidet ein jurist, was weiter mit mir geschehen soll- bürokratie- beamtenmühlen :mad:

    was dann bei der ganzen sache herauskommt, erfahre ich dann mittels bescheid - denke aber, dass das heuer nichts mehr werden wird.

    auf meine frage, warum der termin so knapp angesetzt war, lautete die antwort: ich gehe in 2 wochen auf urlaub, und wollte noch vorher alles erledigen :rolleyes: .....

    also wie ihr lesen könnt- wirklich wissen, was jetzt weiter ist- ....keine ahnung ........ :o