1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

morbus still

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Luci, 23. März 2005.

  1. Luci

    Luci Guest

    Hallo ihr Leidensgenossen!

    ich bin 25, habe einen 3-jährigen Sohn und leide seit 6 Jahren an rheumatischen Beschwerden. Ich habe 4 Jahre lang cortison(zw. 5 und 25 mg) genommen. Nach einem Arztwechsel wurde ich auf Resochin umgestellt, da bei mir ein morbus still diagnostiziert wurde. Jetzt hat das Resochin 1,5 Monate lang sehr gut geholfen(kein Ausschlag mehr, keine Schmerzen mehr, keine Müdigkeit,...) und plötzlich kommt der Ausschlag am Abend wieder. Gibt es noch jemanden der Resochin nimmt, oder einen morbus still hat? Was ich noch wissen möchte ist, ob jemand Erfahrung im Zusammenhang mit Resochin und Solarium hat.

    Übrigens, kaum habe ich das Cortison weggelassen, habe ich innerhalb von 4 Monaten 10 kg abgenommen!!!!!

    Eure Luci
     
    #1 23. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2005
  2. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Luci,

    Herzliche Willkommen,

    meine Tochter hat Lupus und darf nicht in die Sonne.
    Sie hat damals auch Resochin genommen doch nie Ausschalg bekommen.
    Mit einem Malariamittel würde ich auch nich ins Solarium gehen.
    Lese doch mal den Beipackzettel
    da steht doch sicherlich drin Lichtempfindlickeit.

    http://www.rheuma-online.de/fua/114.html

    http://rheuma-online.de/phorum/archive/index.php/t-1769.html

    http://rheuma-online.de/phorum/archive/index.php/t-1801.html

    http://rheuma-online.de/phorum/archive/index.php/t-1827.html


    Hier eine Saite für Lupusleute die keine Sonne dürfen:
    http://www.bfs.de/uv/uv2/uvi/prognose.html

    Gruß Gisi
     
  3. Luci

    Luci Guest

    Solarium-Sonne-Resochin

    Hallo Gisi,

    Ich danke dir für deine Antwort. Ich habe auch heute noch einmal genau mit meinem Arzt darüber gesprochen. Er hat gesagt keine Sonne, keine UV-Strahlen, sonst reagiert die Haut durch das Resochin. Ich soll jetzt im Sommer im Schatten bleiben, und Carotin-Kapseln nehmen. Ich hoffe, das der Ausschlag sich jetzt wieder legt, wenn ich das genau beachte.

    Anita


    http://www.rheuma-online.de/fua/114.html

    http://rheuma-online.de/phorum/archive/index.php/t-1769.html

    http://rheuma-online.de/phorum/archive/index.php/t-1801.html

    http://rheuma-online.de/phorum/archive/index.php/t-1827.html


    Hier eine Saite für Lupusleute die keine Sonne dürfen:
    http://www.bfs.de/uv/uv2/uvi/prognose.html

    Gruß Gisi[/QUOTE]