1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Morbus Crohn und formoline L112

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von marco26, 20. Februar 2010.

Schlagworte:
  1. marco26

    marco26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin Morbus Crohn Patient,und möchte nun das Medikament formoline L112 einnehmen.Es dient zur Gewichtsreduktion.
    Kann man das Medikament einnehmen?
    Welche Nebenwirkungen hat das evtl.bei Morbus Crohn?

    Hoffe mir kann jemand helfen?

    Liebe Grüße

    Marco
     
  2. Hi Marco

    Bist du übergewichtig durch dauerhafte hohe Cortisoneinnahme? Wie Mayte schon schrieb, eine Ernährungsberatung hilft dir sicher mehr und auch in ferner Zukunft.
    Mein Mann hat auch MC, hatte erhebliche Gewichtsprobleme. Tabletten bekam er dann erstmal zur Entwässerung (unterstützend wenn keine Herzprobleme vorliegen!)

    Ganz toll hier im Forum gibts den Abspeck-Club und sehr empfehlenswert:
    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?p=424938#post424938

    LG von Sylke