1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mohn-Kirschzopf fürs Osterfrühstück

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von gisela, 18. April 2003.

  1. gisela

    gisela Guest

    Hallo,
    habe ein leckeres Rezept für das Osterfrühstück ausprobiert. :))

    Ich möchte Euch auch hiermit wundeschöne, schmerzfreie Osterfeiertage wünschen. Genießt diese Tage zum Ausruhen und Entspannen.


    Mohn-Kirschzopf

    500 g Mehl
    30 g frische Hefe
    25 g Zucker
    100g Mohn-Backmischung
    200 ml lauwarme Milch
    Salz
    100 g weiche Butter
    5 Eigelb (Kl. M)
    abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
    200 g Kirschkonfitüre
    100 g Aprikosenkonfitüre
    20 g Mandelblättchen
    Zubereitung: 1:30 Stunden (plus Gehzeit)

    Mehl, zerbröckelte Hefe, Zucker, Mohnmischung, Milch, 1 Prise Salz, Butter, 4 Eigelb und Zitronenschale zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen, lassen.

    Teig mit bemehlten Händen auf einer bemehlten Fläche nochmals gut durchkneten. Auf ca. 45x45 cm ausrollen. In 3 Streifen von 45 x 15 cm teilen, Kirschkonfitüre längs auf die Mitte der Streifen streichen. Teig von der langen Seite her darüber klappen und aufrollen. Rollen zu einem Zopf flechten und auf ein Blech mit Backpapier legen, 1 Eigelb und 1 El Wasser verquirlen, Zopf damit bestreichen und 15 Min. gehen lassen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 30-35 Min. backen, dabei evtl. nach 15 Min. abdecken (Gas 3, Umluft 180 Grad). Aprikosenkonfitüre erwärmen, den heißen Zopf damit glasieren und lauwarm abkühlen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Zopf mit Mandelblättchen garnieren

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Nürnberg
    gisela :)