1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

möchte mal ganz vorsichtig wieder hallo sagen .....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von klaraklarissa, 17. Oktober 2009.

  1. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    ihr lieben alle,
    möchte mal ganz vorsichtig wieder hallo sagen. war ja ewigkeiten nicht mehr da. erklären kann ich es nicht wirklich. null bock? zu krank? ..... irgendsoetwas ist wohl schuld daran.
    habe die ganze zeit auch nicht reingeschaut, nicht einmal zum lesen, (aber viel an euch gedacht!!) bin also überhaupt nicht informiert. mein tag ist so furchtbar vollgestopft ....bin so sehr müde ... ausgelutscht .... ohne kraft ... zumindest innerlich, denn äußerlich scheine ich anders zu wirken.... jedenfalls empfinde ich das so.
    versteht ihr das??? ganz schöner kuddelmuddel, oder?

    sorry, dass ich euch jetzt so von "hinten durch's schlüsselloch überfalle", aber ........ ich weis nicht ..... weis ich wirklich was ich jetzt hier will???
    kann man das noch verstehen?

    ganz liebe grüße von klara
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    da gehörst zu einer größeren Gruppe, die ab und zu mal Abstand von allem benötigt. Mach dir da nur keine Sorgen, das ist völlig normal. Besonders wenn man merkt, dass man immer weniger belastbar ist, aber rein äußerlich davon nichts zu sehen ist. Das Umfeld versteht das wahrscheinlich eher weniger, aber hier findest du dagegen viele denen es ähnlich geht. Auch bei mir versteht immer keiner, dass ich nach einer OP nicht *gesund* bin, sondern dass ständig etwas Neues dazu kommt oder sich eine alte Beschwernis verschlimmert.:rolleyes:

    Lies einfach mal so nach und nach einige ältere Beiträge und du bist wieder einigermaßen auf dem Laufenden. Wir - bzw. SpeedyHejo - hat übrigens Nachwuchs, somit sind wir alle wieder mal Tante/Onkel geworden :D Das ist die allerneueste schöne Info.

    LG Kuki
     
  3. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Einen wunderschönen guten Tag, liebe Klara!


    Na dann sag ich mal Welcome back. :) Das man nach aussen scheinbar für andere immer gut aussieht, kenn ich auch. Und wenn man noch son oller Lachsack wie ich ist, und immer ein Lächeln über hat, dann gehts einem sowieso immer gut. Aber wie sagt man so schön, Rheumakranke sehen immer gut aus. :rolleyes: Wurde mir auch im Kh so gesagt. Wir wissen, dass es oftmals nicht so ist.
    Das Du lang nicht mehr hier warst, ist doch nicht schlimm. Manchmal mag man einfach nicht raus, raus aus seinem Schneckenhäuschen. Ich denke, das kennen wir alle hier. Und jeder hat auch mal solch eine Zeit.
    Lies Dich einfach ein bisschen durch, und wie Kuki schon schrieb, die tollste Neuigkeit ist der kleine Erdenbürger, wo wir uns alle sehr freuten und natürlich immer noch freuen.:a_smil08:

    Ich wünsche Dir alles Liebe, gute Besserung und wenig Schmerzen!

    LG

    suse
     
  4. flower

    flower Die Ungeduldige

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Klara!

    Herzlich willkommen zurück.
    Ich kann dich gut verstehen. Ich brauche auch manchmal den Abstand von der Krankheit und das bedeutet für mich auch, dass ich mich sehr rar mache (nach einer (oder sogar 2?!) OPs war ich fast ein halbes Jahr nicht hier und auch im Moment schreibe ich unregelmäßig, lese aber hin und wieder öfter rein ;).
    Aber ich freue mich sehr, dich wiederzusehen!

    Von mir aus kannst du jederzeit wiederkommen, egal wie lange du weg warst. Du brauchst dich nicht erklären, denn die meisten dürften das verstehen (auch wenn jeder mit der Krankheit anders umgeht. Manche brauchen (und finden) in schlimmen Zeiten Kraft und Unterstützung durch das Forum, manche eher den Abstand, weil das Forum auch immer bedeutet, sich in irgendeiner Weise mit der Krankheit auseinanderzusetzen, bzw. sie präsent zu haben. Ich habe beides schon durchgemacht :D

    Ich seh übrigens nach außen auch immer gut aus. Denn, je schlechter es mir geht, desto mehr achte ich darauf, dass man es mir nicht ansieht (nunja, die Krücken kann ich nicht verstecken, und die Bandagen auch nicht, aber den Rest kann ich schon "aufmotzen" ;)). Das hilft zwar nicht immer (z.B. fällt es so Ärzten sicher oft schwerer, zu erfassen, wie mies es mir manchmal wirklich geht), aber zumindest erspart man sich so Kommentare von den Leuten, die es nichts angeht. Zu meinen Freunden bin ich offen, die wissen, wie es mir geht. Und meine Ärzte mittlerweile auch (zumindest die wichtigen, die kennen mich jetzt schon jahrelang und wissen, dass es mir schlecht geht und ich Schmerzen habe, wenn ich das sage, und sie glauben es mir und handeln danach).
    Liebe Grüße,

    flower :)
     
  5. Victoria

    Victoria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ausgelaugt-erschöpft

    hallo klara, ich dachte ich wer die einzige der es so geht,wie ich festgestelt habe wird man im forum trotzalledem willkommen geheisen,das finde ich sehr rührend.(kann ich von meinen leuten nicht behaupten)ich bin erst jetzt dabei edv. zu lernen daher noch viele schreibfehler.ich war eine weile weg gewesen und hatte leider nicht die möglichkeit gehabt zu schreiben,ich komme zur zeit nicht aus dem knick,müdigkeit den ganzen tag,kraftlos,null bock auf alles.das ist auch dieses nasskalte wetter,vielleicht auch weil ich allein bin,ehrlisch gesagt weis ich im moment nicht was ich schreiben soll:confused:obwohl ich soviel zu erzählen habe,und mich austauschen möchte,ich weis nicht ob man das verstehen kann?geht es anderen auch mal so:uhoh:?oder vielleicht habe ich angst anderen auf die nerven zu gehen?ich weis nicht warum ich so unsicher bin.ich wünsche dir alles gute und hoffe das es dir bald besser geht:a_smil08:Gruß victoria
     
  6. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Liebe Klara,
    Ich war auch lange nicht da und selbst jetzt,oft nur zum lesen.
    Auch um mal ein bischen zu trösten.
    Lass dich umärmeln und geh nach deinem
    "Bauchgefühl".
    Alles Liebe:top:
    Gitta
     
  7. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo klara

    und ein herzliches rehi hier. Schön wieder von Dir zu lesen, auch wenn es nicht alles so super für Dich lief.
    [​IMG]
    LG Colana
     
  8. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    vielen Dank für den freundlichen Empfang :luvkiss: ihr seit so lieb.
    ein toller Zufall ist, dass ich mich Mitte Februar diesen Jahres das letzte Mal zur freudigen Nachricht von SpeedyHejo über Ihre Schwangerschaft gemeldet habe (
    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=37172 ) und jetzt das erste, was ich von Dir, liebe Kuki erfahre ist, das der Nachwuchs angekommen ist. Freu ich mich sehr drüber.
    Herzlichen Glückwunsch SpeedyHajo :daisy:.
    was ich in meinem Eingangswirrwarr versuchte zu sagen ist, dass man nach aussen so wirkt, als könne man ales wuppen, als wäre man der positivste Mensch auf der Welt....der Kopf ist ja schließlich noch in Ordnung.

    Lange Rede kurzer Sinn. Ich werde mich ganz ganz vorsichtig wieder "unter's Volk" mischen und mal schauen, was sich so tut.

    Liebe Victoria, wir können Dich ganz genau verstehen .... elendige Müdigkeit, der treue Begleiter vieler Rheumis..... sammel Deine Gedanken, dann, wenn Du magst... ganz ohne Zwang ... und dann rein damit ins Rheumaforum.
     
    #8 19. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2009
  9. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo liebe klara

    auch von mir ein herzliches HALLO :)
    freu mich total, von dir zu lesen !!
    auch ich bin seit monaten sehr selten hier,
    meist eher zum lesen...
    hab immer wieder neue probleme ,
    dann nicht die kraft, andere zu trösten usw

    wie gehts mit deinen nieren und oedemen etc :confused:
    hoffe, dass du damit halbwegs klar kommst !
    wünsch dir eine gute zeit mit wenig problemen .
    ach ja, wie geht es deinem GöGa mit seinem MC ?
    hoffe, er hat damit umgehen lernen können .
    also bis bald mal, hoffentlich