Möchte ein zweites Kind aber habe auch Angst (CP)

Dieses Thema im Forum "Rheuma und Schwangerschaft" wurde erstellt von Vampy, 9. Februar 2012.

  1. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    416
    Ich denke ja auch: wer Fragen stellt, muss mit Antworten rechnen!

    Und irgendwie geht es doch auch gar nicht darum, wer wie und warum kranke oder gesunde Kinder bekommen kann ... sondern einfach um den Gedankengang, dass das Leben eben oft schwierig ist ... und wenn gesunde Eltern Kinder bekommen, dann kann es natürlich auch zu Schwierigkeiten kommen ... wenn aber eine schwere Krankheit eines Elternteiles schon fest steht, noch dazu mit unkalkulierbarem Verlauf, dann finde ich es schon wichtig und richtig, auch mal darauf hinzuweisen.

    Schließlich sind doch wohl, hoffentlich, nicht nur Schön-Wetter-Antworten erwünscht ..... !?
     
  2. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.639
    Zustimmungen:
    2.529
    Ort:
    Nürnberg
    Ich finde zB. halt auch wichtig, sich schon mal vorher Gedanken zu machen, zu planen wer sich um die Kinder kümmert, wenn dann ein Schub, vermehrte Krankheitsaktivität da ist, die Versorgung der Kinder muss ja trotzdem weiterlaufen und immer konnte ich das dann eben nicht. Klar auch eine Mutter ohne Rheuma kann ausfallen, aber ich meine, bei einer rheumatisch Erkrankten Mutter kann das dann doch häufiger oder auch langanhaltender zu Ausfällen und Zeiten kommen, in der sie dann eben nicht einsatzfähig oder nur sehr eingeschränkt einsatzfähig ist. So war das dann ja auch bei mir und wäre meine Mutter da nicht gewesen oder die Haushaltshilfen, ehrlich gesagt, dann wäre es nicht gegangen.
     
  3. Vampy

    Vampy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    och menno versteht es denn keiner? du hast geschrieben: wenn ich krank wäre... daraus schliesse ich du hast zumindest kein CP. und eben nur das das ganze an Frauen gerichtet war die das gleiche haben wie ich.

    2. wann haben wir uns ausgesprochen? Von dir kam nichts mehr? Ich habe dir geantwortet aber von dir kam dann nichts... also

    meine Güte ich meine es nicht böse und ja ich weiss ich muss in einem Forum mit Antworten rechnen. Aber könnt ihr euch zu 100 % in mich hineinfühlen? CP ist nicht gleich anderes Rheuma. Darum habe ich extra noch erwähnt hat keiner CP und zwei Kinder?

    3. Nochmals ich weiss das Leben ist nicht Friede, Freude, Eierkuchen. Ich habe seit meinem 4. Lebensjahr CP. Ich weiss was es heisst nicht alles mitmachen zu können, usw. ich weiss wohl wie das ist. Aber auch ein gesunder Mensch kann schwanger werden und dann bricht Rheuma aus. sieht man hier immer wieder. und es gibt sogar Menschen die sind im Rollstuhl und bekommen Kinder. Wenn ich mir jedes mal so Angst machen würde, dürfte ich morgens nicht aufstehen.

    4. Habe ich mir sehr wohl über alles Gedanken gemacht und nicht einfach Hals über Kopf entschieden.

    5. Jedes Kind das mann bekommt ist ein Glück. Und ja gesund erst recht. Aber was hat jetzt meine Gesundheit nach der 2. Schwangerschaft denn damit zu tun ob mein Kind dann evtl. behindert sein könnte? Meint ihr echt ich wisse es nicht zu schätzen schon ein gesundes Kind zu haben?! ich die ein Leben lang schon krank ist?

    @Lagune: ja du hast recht und das sollte man vorher. Hab ich auch schon beim ersten und wir haben das damals schon gut geplant ;) Darum mache ich mir ka keine Sorgen. Mein Mann unterstützt mich immer wenn so Zeiten sind (was ich in den 7 Jahren nur 1x hatte) und das ohne zu jammern. Habe da halt wohl grosses Glück.

    So damit kann man das Thema schliessen.

    Wir haben uns ja entschieden. Danke.
     
  4. Vampy

    Vampy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Und ja klar müssen es nicht nur positive Antworten sein aber dann bitte von Menschen die die gleiche Krankheit haben. Sonst bringt es mir nicht viel. Mann kann nicht jedes Rheuma mit anderem vergleichen.
     
  5. Gast_

    Gast_ Guest

    dann hab ich mich verkehrt ausgedrückt. ich bin schwerkrank. gelenkRheuma. div künstliche gelenke. Osteoporose.div KnochenBrüche. gegen fast alles allergisch. und chrschmerzSyndrom.
     
  6. Vampy

    Vampy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    okay. oje soviel. nein ich habe Gott sei Dank nur chronische Polyarthritis. Keine Allergie usw.
     
  7. Gast_

    Gast_ Guest

    so.nun haben wir uns aber ausgesprochen. dann alles gutefürs zweite Kind.ich klinke mich dann hier mal aus.
     
  8. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.639
    Zustimmungen:
    2.529
    Ort:
    Nürnberg
    Das liest sich gut, ging bei meinem Mann nicht so, er war ja berufstätig und dadurch eben viel auswärts, der konnte da auch nicht plötzlich mal schnell verschwinden, wenn ich dann mal anrufe und gesagt hätte, komm mal sofort, kann das Kind nicht mehr heben oder habe Fieber und Erschöpfung oder schaffe gerade den Weg zum Kindergarten nicht oder das Kochen und so weiter. Und später wurde mein Mann auch chronisch krank, ab da ist er ganz zuhause, da konnte er mir ab dem Zeitpunkt aber gar nichts mehr helfen. Aber wenn das bei euch im Falle eines Falles geht sind das auch gute Vorraussetzungen. Und nicht zu vergessen zwei Kinder, dann ist alles doppelt, bei dreien dann dreifach und so fort. ;)
     
  9. orti69

    orti69 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern
    Hallo Vampy,

    ich hatte ja schon geschrieben, daß ich in der ersten SS auch an Hyperemesis gravidarum gelitten habe - gelitten ist wirklich das richtige Wort. Ich war im KKH mit Infusionen, habe die ersten 15 Wochen 6 kg abgenommen und war ein wandelndes Elend. Wegen der Dehydrierung habe ich in der SS Gallengries bekommen, nach der SS waren es dann mind. 2 Gallensteine. Alles nur, weil meine Frauenärztin mich nicht richtig informiert hat und mein "Leiden" abgetan hat. Ich wußte es ja leider auch nicht besser. Es wäre mit regelmäßigen Infusionen schon getan gewesen. Ich konnte ja nicht mal 3 Schluck Wasser behalten.

    Das alles hat mich sehr geprägt und deswegen habe ich mit der 2. SS lange gewartet bzw. gezögert. Ich hatte einfach unwahrscheinlich Angst davor, daß das wieder so werden könnte. Ist es aber nicht. Es muß nicht zwangsläufig so sein. Die zweite SS war (im Gegensatz zur ersten) "relaxed". Ich mußte zwar auch jeden Tag erbrechen (meist morgens beim Zähneputzen), aber ich konnte was essen und trinken und es blieb drin. Also diesbezüglich möchte ich Dir gerne Mut machen!

    Der einzige "Wermutstropfen" der zweiten SS war dann die nach der Entbindung erstmals auftretende RA. :vb_frown:

    Viele liebe Grüße
    Bärbel
     
  10. gerlinde54

    gerlinde54 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. März 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ... schwierige entscheidung. ich wünsche dir viel glück, egal wie sie ausgefallen ist!
     
  11. sharolyn

    sharolyn Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Eine Empfehlung :))

    Hallo,
    für alle die gerne schwanger werden wollen unter einer rheumatischen Erkrankung...
    Macht einen Termin bei Frau Dr. Fischer-Betz an der Uniklinik Düsseldorf...
    Sie hat sich darauf spezialisiert und ist wohl eine der führenden Ärztinnen auf diesem Gebiet in Deutschland!
    Ich war mal bei ihr, im Rahmen eines stationären Aufenthalts in der UK.
    Eine sehr nette Frau und sehr kompetent!!

    Vielleicht nützt dem ein oder anderen ja dieser Tipp ;) Könnt es auch mal googlen, man findet einige Artikel zu ihr.
     
  12. Vampy

    Vampy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    möchte euch wissen lassen, dass es geklappt hat und ich glücklich in der 19. Woche bin :)
     
  13. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    93
    Herzlichen Glückwunsch! :top: :)
     
  14. Sassi

    Sassi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    @ Vampy!

    Auch von mir herzliche Glückwünsche! [​IMG]
    Lass es dir weiter so gut gehen!

    Liebe Grüße
    Sassi
     
  15. Vampy

    Vampy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch :) Ausser das ich bisschen die Hüfte merken geht es mir super. Dieses Mal auch ohne dieses doch sehr starke erbrechen :)
     
  16. Anja1

    Anja1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Vampy,

    ich wünsche dir Alles Gute!

    LG
     
  17. Vampy

    Vampy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Dachte ich melde mich mal ;)

    Unser Sohn Samuel Elias kam am 09.April 2013 um 7:44 auf die Welt. 3800g und 51cm. Er ist gesund und munter und mir ist es gut ergangen. Bis jetzt ebenfalls vom Rheuma her alles super. Nehme auch wieder die Medikamente. Danke euch für eure Antworten :)
     
  18. Anja1

    Anja1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    13
  19. dickekatze

    dickekatze Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    geburt

    herzlichen glückwunsch
     
  20. LuiLa

    LuiLa Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lindau
    Also ich finde das sehr mutig von dir und wünsche dir auch von Herzen viel Glück. Es klingt als ob du dir das wirklich gut überlegt hättest und es auch wirklich willst deswegen , denke ich ist es die richtige Entscheidung:top:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden