1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mischkollagenose

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von karen eisenmann, 10. Oktober 2001.

  1. Bei mir wurde eine Mischkollagenose diagnostiziert. Jetzt habe ich mit einer Cortisontherapie begonnen; eigentlich ist mir nicht wohl dabei, doch ich hoffe, dass es mir helfen wird. Ich möchte mich vielfältig über die Krankheit und Therapiemöglichkeiten informieren und hoffe, auf diesem Weg an Info-Material ranzukommen. Wenn also jemand Adressen,Literatur u.ä. kennt, bitte meldet Euch.
    Karen
     
  2. Tina

    Tina Guest

    hallo karen,

    ich habe dir mal in einer suchmaschiene nach kollagenose gesucht und hier nun die seite dazu ,ich hoffe es bringt dich weiter.

    es grüßt dich tina

    http://de.google.yahoo.com/bin/query_de?p=kollagenose&hc=0&hs=0
     
  3. Ann-Kathrin

    Ann-Kathrin Guest

    Hallo

    ich habe seit Juli die Diagnose MCTD (Mischkollagenose, Sharp-Syndrom)......wenn du bei www.google.de "Sharp-Syndrom" eingibst, bekommst du schon sehr viele Resultate....ich kann dir gern auch was schicken (hab mir einige Dinge abgespeichert). Ansonsten nehme ich ebenfalls Cortison zzt. - Schocktherapie mit 100 mg/die über 75 mg und ab morgen 50 mg für eine Woche. Habe mit den Nebenwirkungen zu kämpfen, aber ich denke es geht schon wieder bergauf. Schmerzen habe ich überhaupt keine mehr, und ich hoffe das bleibt auch so!

    Falls du mir mailen willst, darfst du das gerne tun ;-))

    Gruss
    ak