1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mischkollagenose

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Tappi, 18. Januar 2006.

  1. Tappi

    Tappi Guest

    Hallöchen!!!

    Und wieder eine neue im Club der Rheumaten :).
    Anfang November 2005 erhielt ich, mit 29 Jahren den Oberbegriff Mischkollagenose als Diagnose, zwischenzeitlich mit Ansätzen des Raynaud-Syndroms.
    Erst schliefen Nachts nur die Hände ein, dann ein geschwollenes Handgelenk, dicker Ring-, Mittel- und Zeigefinger und schliesslich ziemlich Schmerzen, die nur durch immer wieder aufstehen und Schmerzmitteln schwerlich in den Griff zu bekommen waren. Zwischenzeitlich auch ein schmerzender Ellbogen, Schulter und gelegentlich mal ein Knie.
    Vom Rheumatologen bekam ich 30mg Cortison und bin nun auf 2,5mg runter mit zusätzlichen Lymphdrainagen, Massagen und Krankengymnastik, werde aber immer wieder von tauben Fingern geweckt.
    Habe hier schon einige Beiträge gelesen und würde ganz gerne wissen, wie bei euch die Krankheit angefangen hat? Ob evt. eine Veränderung der Lebenssituation vorangegangen ist, oder eine Reise von der man evt. "krank" zurück gekehrt ist???
    Danke schon mal für eure Antworten, Tappi
     
  2. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo tappi!


    herzlich willkommen hier auf ro!

    leider kann ich dir zu deiner erkarnkung nicht sagen, da ich cp habe.

    aber ich wollte dir hier viel spaß und viel infos wünschen.

    lieben gruß bine