1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mischkollagenose (Sharp-Syndrom) und Raynaud / ansteckend?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von sebi72, 21. Februar 2007.

  1. sebi72

    sebi72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und wie diese Fragestellung jetzt rüberkommen wird, sehr unerfahren in der Thematik und hoffe hier auf Informationen.

    Meine Freundin hat eine Mischkollagenose (Sharp-Syndrom) und das Raynaud Syndrom. Ich frage mich jetzt wirklich, ob ich mich beim Verkehr oder sonstwie damit anstecken kann?

    Ich komme darauf, weil HIER beschrieben wird, dass es sich bei dieser Form stark um Autoantikörpern im Blut handelt, die ja auch übertragen werden können ?!?

    Natürlich schäme ich mich, sowas überhaupt zu denken, weil ich Ihr eher beistehehn sollte. Das tue ich natürich auch, möchte aber die "Problematik", da es mich sehr belastet, geklärt wissen.

    Hätte da jemand informationen zu?

    vielen dank schonmal im vorraus,
    grüße,
    sebi
     
  2. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hallo Sebi,

    nein es ist eine Autoimmunkrankheit wie Diab.Typ 1 und ist nicht ansteckend!
    Die Antikörper könnten Dir nur was anhaben wenn Du von ihr eine Niere oder so Transplantiert bekommen würdest.
    Beim GV brauchst Du keine Angst haben :).
    Im Körper Deiner Freundin kämpft Ihr Immunsystem gegen sich selbst und dadurch das sie eine Basistherapie bekommt wird das Immunsystem unterdrückt.
    Schau mal hier:

    http://www.rheuma-online.de/a-z/s/sharp-syndrom.html

    http://www.rheuma-online.de/a-z/r/raynaud-symptomatik.html

    Wenn Du weitere Fragen hast,stell sie ruhig,hier gibt es einige mit diesem Krankheitsbild.Ich denke Mal das Deine Freundin sich darüber freuen wird das Du Dich über ihre Krankheit schlau machst.

    Liebe Grüße
    Locin32