1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mirena

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von dora, 14. Dezember 2002.

  1. dora

    dora Guest

    hallo an alle, insbesondere aber an die verhütenden damen :)

    ich habe mal ´ne frage an alle, die mit mirena verhüten:
    ich habe diese spirale seit 3 1/2 jahren. ich habe von anfang an starke schmerzen und wehenartige krämpfe, ausfluss und KEINERLEI lust. bei meiner sexualität bräuchte ich eigentlich kein verhütungsmittel!
    jetzt habe ich im inet einige berichte von frauen gefunden, die ebenfalls diverse probleme haben und hatten und sich die spirale entfernen ließen.
    nur, was dann? ich habe sle, nehme imurek und cortison, darf also NICHT schwanger werden.
    wie verhütet ihr sicher?

    ciao dora
     
  2. gisela

    gisela Guest

    Hallo Dora,
    mit der Spirale kenne mich leider nicht aus.

    Ich nehme die Mikropille Cilest zur Verhütung, da ich MTX nehme und auch nicht schwanger werden darf.

    Viele Grüße
    gisela
     
  3. dora

    dora Guest

    hi gisela,

    aber hast du auch sle? mir wurde nämlich gesagt, dass die pille, egal wie micro sie ist, schlecht bei dieser krankheit sei. sie löst wohl schübe aus.
    wie ist es? kann das jemand bestätigen?
     
  4. gisela

    gisela Guest

    Hallo Dora,
    ich habe Psoriasisarthritis (CP von Schuppenflechte ausgelöst). Ich wußte nicht, das Du SLE hast. Da müßten Dir aber andere Forums-Teilnehmer was sagen können.

    Viele Grüße
    gisela
     
  5. Pumpkin

    Pumpkin Guest

    Hallo, Dora.

    Frag deine Gyn mal nach einem " KUPFER T " - das habe ich einige Jahre getragen - vollkommen problemlos beim einsetzen und tragen !! Ein KT ist eine Einlage aus Kupfer (das ja nachweislich Spermen sofort abtötet) und wird in der Gebärmutter aufgespannt, wie ein kleiner Regenschirm, sieht aber aus wie ein T oder eine schräge 7 !!

    Viel Glück !!

    Pumpkin