1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Metex Pen und Verpackung bei Flugreise

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Allu, 19. Juni 2016.

  1. Allu

    Allu Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein. Berg. Kreis
    Hallo Ihr Lieben,

    ich fliege im August Richtung Ostafrika :) und mache mir nun Gedanken um den Transport meiner Metexpens.
    Ärztliche Bescheinung, das Mitführen im Handgepäck ist alles klar....aber, stutzig hat mich jetzt dieses Reiseheft von Metex gemacht.

    Da steht: Belassen Sie den PEN in der Originalverpackung...

    Das ist ist bei der 12er Packungsgröße etwas schwierig, da ich 3 plus einen Ersatzpen mitführen werde.

    Was habt Ihr da für Erfahrungen gemacht? Muss ich mir jetzt Einzelpens verschreiben lassen?

    Danke und lieben Gruß

    Allu
     
  2. aischa

    aischa Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2016
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    250

    hallo allu,

    ich nehme immer die pens die ich für die reise benötige aus der schachtel und nehme sie in einem kl. täschen mit und hatte noch nie ein problem deswegen.
    viel spaß in mama africa:top:
     
  3. Allu

    Allu Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein. Berg. Kreis
    Hallo Aisha,

    danke für die Antwort :), da bin ich beruhigt und mache das auch so.

    Lieben Gruß Allu