Merkzeichen

Dieses Thema im Forum "Schwerbehinderung" wurde erstellt von KENDRA, 3. August 2017.

Schlagworte:
  1. KENDRA

    KENDRA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    LEIPZIG
    Hallo liebe Forenteilnehmer :)

    ich habe GDB 80 mit G ( PSA, PSO, Arthrose)
    die letzte Verschlimmerung liegt 6 Jahre zurück! Nun ist aber noch neu hinzu: KTS beidseitig, Plantares-Facialis beidseitig, seit 2017 habe ich Pflegerad 3 mit dauerhafter schwere Beeinträchtigung der Alltagskompetenz( Psychische Krankheiten) War vorher in dem Maße nicht!
    Hat es Sinn eine Neufeststellung machen zu lassen mit Merkzeichen B ? Habe durch Medis( schon paar mal umgestellt deswegen) Schwindelzustände - dadurch Verlust in der Orientierung. Angst und Panikattacken, Hilfe benötigen bei Ein / Aussteigen der ÖVM! Bin seit 16 Jahren EU-Rentnerin.
    Danke in voraus für Antworten:)
     
  2. O-häsin

    O-häsin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    696
    Hallo KENDRA,
    nach Deinen Beschreibungen scheint es mir durchaus so, dass Du Erfolg haben könntest. Ich jedenfalls würde es versuchen, denn ohne Antrag bleibt es so wie es jetzt ist.
    Beim GdB geht es um die "Teilhabe am gesellschaftlichen Leben", die teilweise oder ganz durch die sich aus dem Krankheitsbild ergebenden Einschränkungen nicht mehr möglich ist.
    Mach Dir die kleine Mühe und schreibe die (neuen) Einschränkungen, die Du hast, auf. Lege am besten Arztberichte (Kopien) bei, die dies bestätigen bzw. sprich mit Deinen Ärzten darüber und bitte um Unterstützung.
    Es kommt nicht darauf an, wann der letzte Verschlimmerungsantrag oder wie oft ein solcher gestellt wurde oder ob Du Rente beziehst. Hier ist lediglich gefragt, ob Du mit öff. Verkehrsmitteln ohne Hilfe z.B. zu einem Konzert oder in die Badeanstalt usw. kommst. Wenn nicht, steht Dir eine kostenfreie Begleitung als Nachteilsausgleich zu.
    Bei der Gelegenheit könntest Du evtl. auch über weitere Merkzeichen nachdenken, z.B. RF...
    Schau mal unter: http://www.betanet.de/betanet/soziales_recht/?s=0&q=Merkzeichen+RF:
    auch unter: www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Merkzeichen-B-678.html
    Viel Erfolg,
    o-häsin
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.531
    Zustimmungen:
    4.865
    Ort:
    Niedersachsen
    Was ist KTS?
     
  4. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    3.614
    Zustimmungen:
    1.881
    Ort:
    Rheinland
    Maggy, Karpaltunnelsyndrom...
     
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.531
    Zustimmungen:
    4.865
    Ort:
    Niedersachsen
    Aha. Danke für die Info.
     
  6. KENDRA

    KENDRA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    LEIPZIG
    Hallöchen Häsin:)

    Danke dir echt, Du hast mir wirklich ein ganzes Stückerl weiter geholfen. So hatte ich es noch nie gesehen, dachte mir halt " Naja wenn ich nicht alleine wo hin komme, geht's halt nicht " ! Aber Leben ist ja dazu da um es " zu Leben " Und nicht " Warten wir ab ", oder !? :) Diese kleine Mühe um alles genau auf zu schreiben mache ich echt gern, da es um mich geht. Und die Ärzte werde ich punktgenau darüber informieren, bekommen auch eine Abschrift dessen! Danke und einen schönen Tag dir und den restlichen Forenteilnehmer / rinnen :1blue1:
     
  7. O-häsin

    O-häsin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    696
    :)
    Und selbst bei einer Ablehnung nicht sofort aufgeben! Nicht selten haben Widersprüche, eine gute Begründung (gilt auch für den Antrag) vorausgesetzt, dann doch Erfolg.
    Den wünsche ich Dir,
    o-häsin
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden