1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

menno - die Hüfte...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Marie2, 14. August 2005.

  1. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi zusammen,

    seit einer guten wochen spielt meine hüfte verrückt und denkt gar nicht daran
    besser zu werden. und dies gleich vorneweg, ich geh deshalb nicht zum arzt,
    ich hol mir lieber hier einige tipps, und hoff, dass es dann besser wird.

    es tut weh die gesamte hüfte von der taille bis einschliesslich übergang
    oberschenkel. alles rechts. ich behaupte es ist die muskulatur.
    wärmflasche und paracetamol nutzen nix. ich kann kaum sitzen, im liegen wird es auch nicht viel besser, ich bilde mir ein...wenn ich mich an der kommode
    festhalte und das rechte bein ausgestreckt zur seite strecke, dass es dann
    besser wird. aber so kann ich ja nicht den ganzen tag stehen, oder ? :D ;)

    hat jemand einen annehmbaren und durchführbaren tipp? :confused:

    schönen sonntag euch:)

    [​IMG] marie
     
  2. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Marie,

    sag mal Du bist zur Zeit doch ohne Basis, oder? Schon mal mit einem NSAR über ein bis zwei Tage versucht? Hört sich für mich wie ne Zerrung an, bist Du gefallen oder ausgerutscht? Wenns nicht demnächst besser wird, würd ich falls Du KG hast, mal mit einem Physio drüber reden, oder->ab zum Doc.

    LG Katharina
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi katharina,

    dankeschön, nein,ich kann mich nicht erinnern, irgendwie mich gezerrt
    zu haben :confused: und richtig, ich hab keine basis, nsar hab ich auch nicht
    mehr.....vielleicht wennn ich ausgiebig suche, dass ich dann noch
    ein paar uralte diclos finde.

    schönen sonntag marie

    [​IMG]
    leonardo da vinci
     
  4. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hi marie,

    nachdem ich (auch ohne basis) wochenlang extreme schmerzen in beiden hüften (und knöchel)hatte, hab ich mich zu einer cortisonstoßtherapie durchgerungen...und oh wunder- ich muss verrückt gewesen sein, sooo lange sooooo dolle schmerzen ertragen zu haben....ist mir erst aufgefallen, als ich so beschwingt am laufen war.....und sich meine stimmung besserte.....war auch nicht beim doc-hab es telefonisch geklärt---grins

    gute besserung wünscht dir mni

    ...jeder ist seines glückes schmied...
     
  5. Eleyne

    Eleyne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Bist sicher, dass es nicht der Blinddarm ist? Der strahlt manchmal auch in die Hüfte und ins Bein aus ....
     
  6. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hüfte

    Hallo Marie,

    seit gut drei Monaten drücke ich mich erfolgreich vor einer Hüft-OP. Weil ich mich allerdings wochenlang mit Rückenschmerzen abquälte, habe ich mich röntgen lassen. Resultat: Meine rechte Hüfte ist abgenutzt und sollte möglichst bald erneuert werden.

    Mit dieser Diagnose und guten Physios bin ich seit einiger Zeit wieder schmerzfrei. Diese Übung mit dem seitlich abgespreizten Bein tut mir auch gut. Du mußt zwar so nicht den ganzen Tag ausharren; aber 10-15 Mal je nach Bedarf auch mehrmals am Tag erleichtert. Auch das Bein genauso oft gestreckt nach vorne und hinten im schmerzfreien Bereich bewegen entlastet sehr gut.

    Die Physios haben natürlich noch einiges mehr drauf. Nur - diese Übungen lassen sich leider nicht selbst durchführen - sind aber sehr effektiv.

    Viel Erfolg beim Trainieren wünscht dir....

    R u b i n
     
  7. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    3. versuch zu antworten...

    ich dumme nuss hab vergessen den text hier zu speichern,

    er ist wieder weggeflutscht. auch smileys gingen nicht
    also auf ein neues......zu kuki rüberschiel

    @ mni und eleyne dankeschön, nee, der blinddarm ist es nicht,
    auf dem kann ich rumdrücken wie ich will, aber 5 diclos hab ich gefunden:D

    hi rubin, diese übung war reiner zufall, hab also zufällig was richtig gemacht,
    guck an :D
    dann steh ich eben noch etwas an der kommode *grins*

    ich dank euch schön
    marie
     
  8. Standrea

    Standrea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Versuche es mal mit frei pendeln. Stell Dich auf eine Treppe und lasse das Bein hin und her pendeln.


    Gute Besserung
    Andrea
     
  9. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe andrea,

    mangels treppe war ich jetzt 2x im treppenhaus zum pendeln -
    wenn das einer gesehen hat muss er gedacht haben ich bin bekloppt:D

    was tut man nicht alles..
    marie
     
  10. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo Marie,

    ich kann dir zwar keinen wirklichen Tipp geben, aber genau diese Schmerzen kenne ich nur zu gut. Was kurzzeitig erholsam war, im Schwimmbad so eine Art Pendelbewegung durchführen und ich habe meinen Mann immer vorsichtig am Bein ziehen lassen.

    Ist halt erstens sehr aufwendig, weil du erstmal ins Schwimmbad gehen musst und die "Erleichterung" hielt nicht wirklich lange an.

    Wünsche dir, dass du noch den ultimativen Tipp erhälst (denn ich mir dann vielleicht auch noch zunutze machen kann :D ) und es dir bald wieder gut geht.

    Gruß

    Easy

    PS: Bei mir waren es tatsächlich Muskulatur und vor allem die Sehnenansätze, die sich entzündet hatten !
     
  11. Standrea

    Standrea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...wenn wir nur dann bekloppt sind...;) schaukeln wir weiter...
     
  12. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hihi, wenn mich morgen einer blöd anguckt, weiss ich wenigstens weshalb.*grins*

    .........aber gerne doch!!! :D :D

    ich schmeiss mir nachher 1 oder 2 diclo rein, dann werd ich hoffentlich
    beim umdrehen nicht wach. und dann schaun wir mal......

    dank euch schön
    marie
     
  13. Standrea

    Standrea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...schlaf schön....;)
     
  14. SHARI

    SHARI Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dörentrup
    Ich hatte auch sehr starke Schmerzen in der Hüft, habe gemerkt, daß meistens zusätzlich mein Ileo-Sakralgelenk blockiert war.
    Mein Mann kann mich zum Glück sehr gut einrenken, dann sind die Schmerzen oft verschwunden.

    Aber im Mai wurde mein Hüftgelenk verödet. Ich muß ehrlich sagen, daß es leider ganz schön schmerzhaft war, aber jetzt ist es o.k.
    Alles Entzündete ist erstmal weg....mal sehen, wie lange es anhält.

    Liebe Grüße Shari :rolleyes:
     
  15. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    guten morgen ! :)

    zunächst, ich muss ein fettes danke loswerden!:D
    ich hab gestern abend immer wieder gestreckt und gependelt,
    und ich habe dann kurz bevor ich ins bett ging gemerkt,
    wie sehr es geholfen hat! ich hab sogar auf die diclo verzichtet.
    in der nacht war kurzfristig die hüfte heiss, aber heute morgen
    ging es meiner hüfte gut!! ich konnte auch schmerzfrei gehen.
    ich hab mich voller freude hingesetzt,
    und der schlamassel geht von vorne los. sobald ich sitze!
    durch den veränderten winkel zwischen oberschenkel und hüfte
    wird irgendwas ausgelöst... jetzt ist es wieder so blöd wie vorher.
    ich strecke und pendele also zwischendurch weiter.
    und wenn es in 3 tagen nicht endgültig besser ist, geh ich auch
    zum orthopäden. versprochen:D

    euch ein fettes danke!
    marie
     
  16. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hi ,marie,

    könnte auch mit muskulärer Dysbalance zu tun haben......
    prima, dass es schon besser ist!

    weiterpendeln!!!! geht auch ohne Treppe in der Wohnung:

    dickes großes Lexikon/Telefonbücher nehmen und an festem Schrank o.ä. festhalten! Aber darauf achten, dass die Bücher möglichst nicht wegrutschen können!!!!

    Viel Glück!! mni