1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meloxicam-wer hat Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mücke, 24. September 2008.

Schlagworte:
  1. Mücke

    Mücke Guest

    Hallo zusammen,
    nachdem ich heute wieder einen Termin bei der Schmerztherapeutin hatte und ich das Lyrika ja nicht genommen habe, sondern auf mein Ibuprofen 800 ret ausgewichen bin, wenns zu dicke kam, wurde mir nun Meloxicam als ERsatz für das Ibuprofen aufgeschrieben.

    Die Ärztin meint, es sei besser für den Magen und sie möchte ja nicht, dass ich ein Magengeschwür bekomme.
    Da ich wegen des EDS auch möglichst keine NSAR nehmen soll, die eine Wirkung auf die Blutgerinnung haben- darf ich es jetzt max an 3 Tagen der Woche nehmen und dann max 1- 2 Tabletten

    Diese "Bedarf " ist für schlechte Tage wie so schönes "Knochenwetter gedacht.
    Sie selber sagte, dass kommt ja erst noch-dem stimme ich zu..aber wie soll ich denn über die anderen Tage kommen und vor allem, wie lange (std) wirkt das Meloxicam--es ist kein Retard Produkt
    Vom Ibu durfte ich bis zu 3 nehmen--2 Wochen lang ( leider ist der Tennisarm davon nicht weggegangen, aber andere Schmerzen haben etwas nachgelassen)

    Mich irritiert es etwas, dass sie mir ein Medi ersetzt mit dem ich bisher gut zurecht gekommen bin, mit einem Medi was ich nicht kenne ( hab früher mal Piroxicam bekommen- war schmerztechnisch damals nicht der Hit) und von der Wirkung ja offenbar nicht so lange hält wie das Ibu und es doch wieder n Medi ist, was sowohl auf den Magen geht--wenn angeblich auch nicht so stark!? und es doch wieder ein NSAR ist

    Ich werds halt als Bedarf nehmen--aber so richtig glücklich bin ich auf Grund der Risiken, die dich meiner Meinung nach nicht wesentlich minimiert haben nicht

    Hat jemand evtl nen Vergleich von Ibu zu Melox. oder überhaupt Erfahrungen mit diesem Medi??
     
  2. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mücke!

    Ich habe kurzzeitig auch Meloxicam genommen. Leider hatte es keine, bzw. nur wenig Wirkung. Allerdings hatte ich auch keine Nebenwirkungen.

    Mein Sohn soll das zur Zeit auch nehmen. Allerdings weiß ich noch nicht, ob es bei ihm wirkt.

    Ganz liebe Grüße

    von
     
  3. Trinity

    Trinity Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo!
    Also ich hab nach Ibu und Diclo Meloxicam bekommen und bin einige Zeit damit gut zurecht gekommen.
    Ich hab allerdings auch jeden Tag etwas genommen und auch keinen Magenschutz bekommen. Meine Rheumatologin hält da glaub ich nicht viel von. Zwischenzeitlich nehme ich Indometacin.

    Ich glaube, dass Meloxicam schon anschlagen kann, da ist ja auch jeder anders.
    Ich drück dir die Daumen dass es hilft!

    LG
    Ines
     
  4. Mücke

    Mücke Guest

    danke ihr zwei , für eure antworten.

    das piroxicam, damals war ja nicht der hit, ist aber schon jahre her, deswegen werde ich halt dem mittel svchon ne chance geben.
    finde es nur blö, da es ja eine vertretungsärztin ist und ich vor einigen monaten ja erst das ibu von meiner eigentlichen schmerzthera bekommen hat.
    sie hat inzwischen eine tochter bekommen ( bild war in derpraxis--total niedlich..aber wer kan an so kleinen schon vorbei gehen *seufz*),
    wie lange sie aussetzt habe ich mich dann doch nicht getraut zu fragen

    ich denke im notfall werde ich meinen hausarzt um ein magenmittel bitten...der übernimmt ja auch die medikamente gegen die verstopfung, die durch die medis verursacht werden
     
  5. Amy80

    Amy80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mücke,

    ich nehm Meloxicam schon seit ca. einem Jahr mit eigtl. recht gutem Erfolg, z.zt.nehme ich es nur, wenn ich mal wieder bei so nem blöden Wetterumschwung strake Schmerzen hab. Vom Magen er vertrag ich es sehr gut und ich hab einen empfindlichen Magen.
     
  6. Mücke

    Mücke Guest

    hallo amy,
    danke für deine antwort.

    bei mir soll es ja eigentlich auch nur ein bedarfsmedi sein--eben besonders bei "knochenwetter"

    nur hält sich glaube ich, das wetter nicht an diese regelung nur max an 3 tagen pro woche zu kommen ;)

    super das es dir damit gut geht. :)

    ich werd es einfach ausprobieren.