1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine Kur wurde genehmigt !

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sandra, 15. Januar 2003.

  1. Sandra

    Sandra Guest

    Hallo alle zusammen,

    habe heute den Brief von der BfA bekommen, sie gehemigen mir meine Kur (wurde von der Krankenkasse im Dez. abgelehnt) für 3 Wochen in Bad Bramstedt.

    Jetzt hoffe ich, dass vielleicht einige von Euch schon mal da waren, und mir etwas berichten können, wie die Unterbringung und die Anwendungen sind, gehen diese den ganzen Tag oder hat man auch mal Freizeit?

    Meine zweite Frage wäre, vielleicht hat ja jemand von Euch sein/e Kind/er mitgenommen. Man schreibt mir, das diese Einrichtung keine Kinderbetreuung anbietet, was soll ich denn in den drei Wochen mit meiner Tochter machen, ich habe ein ungutes Gefühl dabei, sie in einen städtischen Kindergarten im Ort zu bringen, sie geht selber noch nicht so lange in den Kiga und ist in der hinsicht sehr sensibel. Vielleicht habt Ihr ja Ideen die mit weiterhelfen.

    Ich würde mich freuen, wenn mir vielleicht einige schreiben könnten und mir Ihre Erfahrungen mitteilen.

    Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche

    bis dann
    Eure Sandra
     
  2. Hallo Sandra!

    Wenn Deine Tochter unter 12 Jahren ist (da sie noch nicht in den Kindergarten geht, gehe ich davon aus) hast Du Anrecht auf eine Haushaltshilfe. Meine Tochter war noch keine zwei Jahre als ich ins Krankenhaus musste und ist mit dem Haushaltshelfer sehr gut ausgekommen, obwohl sie sonst noch nie alleine war.

    Als ich mit der großen Tochter dann für drei Wochen im Krankenhaus war, hat eine Freundin von mir meine jüngere Tochter genommen, wenn mein Mann arbeiten war. Dort fühlte sich Victoria sehr wohl, weil sie die Familie ja schon kannte und auch einen gleichaltrigen Spielkameraden hatte. Sie war damals auch noch nicht im Kindergarten.

    Die Krankenkasse zahlt für so eine Betreuung durch Freunde oder Bekannte für 8 Stunden am Tag 13.75 DM/h, das war vor vier Jahren. In Deinem Fall übernimmt wohl die BfA die Kosten, frag doch einfach mal nach.

    Alles Gute

    Sonja