Meine Geschichte ....

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Hans_aus_AT, 26. Februar 2019.

  1. Hans_aus_AT

    Hans_aus_AT Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2018
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Abend,
    noch eine Frage direkt an Savi.
    Was ist das für ein Medikament das gespritzt wird und ein Depot aufbaut.
    Mein HA wusste über so etwas nix
    Viele Grüsse Hans
     
    Ranunkel gefällt das.
  2. Savi

    Savi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Bayern
    Die brennenden Ansätze könnten auf eine Fibromyalgie oder Nerven hinweisen. Fibro ist in Deutschland eigentlich Sache des Rheumatologen, in Österreich habe ich bei den Selbsthilfegruppen die Erfahrung gemacht, dass es die Ärzte auf die Psyche schieben. Aber auch dafür könnte es sein, dass bei euch eher Neurologen drauf eingeht. Für Nervenprobleme ist er ebenfalls zuständig. Rheumatologisch sollen die Innsbrucker eigentlich gut sein. In Wien gibt es auch noch etwas. Mehr fällt mir gerade nicht ein. Was es sonst für Auslöser für dieses Brennen gibt, müsste dein Hausarzt heraus finden. Wichtig ist ein Internistischer Rheumatologe, Orthopädische gehen nach anderen Kriterien.
    Lg
    Savi
     
  3. Savi

    Savi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Bayern
    Zu den Schmerzmitteln in Deutschland gibt es z.B. Kytta, Voltaren und co. als Spritze, stärkere wie Morphine als Pflaster. Es hält länger an als Tabletten. Es gibt aber bei euch Ärzte für Schmerztherapien, die damit Erfahrung haben sollten.
    LG
    Savi
     
  4. Hans_aus_AT

    Hans_aus_AT Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2018
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Mahlzeit,
    Seit 2,3 Wochen sind meine Oberschenkel Muskulatur und die Knieansätze entzündet. Weiters bekomme ich im Gesicht immer wieder rote Flecken um den Nasenrücken - die brennen. Verschwinden aber nach ein paar Stunden von selbst.
    Die Fingerschmerzen werden weniger, dafür brennen die Gelenke jetzt.
    Hab heute beim Rheumaarzt angerufen - und für 14.6 einen Termin bekommen.
    Auf einen Termin in der Schmerzklinik muss ich mind 3 Monate warten.
    Mittlerweile lebe ich seit einem Jahr mit durchgehender Schmerzen.
    Viele Grüsse Hans
     
  5. Savi

    Savi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Bayern
    Wie schaut es bei dir mit der Sonne aus? Viel draußen ohne Schutz, Kappe, Creme usw.?
    Da könnte auch eine Kollagenose der Auslöser sein.
     
  6. Hans_aus_AT

    Hans_aus_AT Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2018
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, hätte bis jetzt eigentlich keine Probleme mit der Sonne.
    Werd das aber im Auge behalten.
    Danke für den Tipp !
    Viele Grüsse Hans
     
  7. Savi

    Savi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Bayern
    Diese Probleme lassen sich oft schwer mit der Sonne in Verbindung bringen, manchmal kommt es erst nach Tagen, wo man vielleicht viel in der Sonne war. Der beste Weg, dass raus zu finden ist einfach viel Sonne zu vermeiden. Sonnencreme und Hut machen dabei einiges aus. Auch nicht Oberkörperfrei Gartenarbeit o.Ä machen. Mehr im Schatten als in der Sonne sitzen und so weiter.
    Das hat bei mir viel gebracht. Das wäre nur mal ein Test.
    LG
    Savi
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.009
    Zustimmungen:
    11.269
    Ort:
    Niedersachsen
    Bis zum 14.6. ist ja Gottseidank nicht mehr lange hin - halte durch! Ich wünsche dir eine schnelle Diagnose, damit du adäquat behandelt werden kannst.
     
  9. Hans_aus_AT

    Hans_aus_AT Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2018
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    Ja das stimmt - bin gerade beim Sprunggelenk MRT beidseitig.
    Der Blutdruck geht auch nicht weiter runter - da muss ich noch zum Internisten.
    Diesmal bin ich bei einem anderen Rheumaarzt, aber auch im Zentrum Oberlaa.
    Mal sehen was der Termin ergibt.
    Viele Grüsse Hans
     
  10. Savi

    Savi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Bayern
    Hoffe doch das der Arzt mehr heraus findet.
     
  11. Hans_aus_AT

    Hans_aus_AT Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2018
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Mahlzeit,
    Heute hat mich der Rheumaarzt angerufen und mich nach meinem Befinden gefragt.
    Hab ich ihm aufgezählt - Gewichtsverlust, Bluthochdruck, Oberschenkel Schmerzen, das sich die Schmerzen der Finger etwas verändert haben, Sprunggelenk Schmerzen beidseitig, brennende Flecken im Gesicht.
    Er hat dann gemeint mit den restlichen Diagnosen - das er mich in Richtung Fibromyalgie sieht.
    Im 7. Bezirk gibt's ein Zentrum - dort mach ich mir einen Termin.
    Viele Grüsse Hans
     
  12. Hans_aus_AT

    Hans_aus_AT Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2018
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen,
    Mir ist aufgefallen in der letzten Woche das meine Gelenke immer knacksen bei Bewegung. Das kenne ich so nicht.
    Handgelenk beim abstützen, Knie beim Stiegen steigen, Schulter beim bewegen, ......
    Hat das was zum sagen ? Kennt das wer von euch ?
    Viele Grüsse Hans
     
  13. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    667
    Hallo Hans,
    hmja, "das hat was zu sagen" ... und ich kenne das "Knacksen" auch
    und es ist meist täglich zu hören ("die Gelenke lassen grüßen")
    und teilweise sind die Knack-Geräusche auch mit Schmerzen verbunden!
    Ursache bei mir: "Poly-Arthrose" .

    MfG.
     
  14. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    4.022
    Ort:
    Berlin
    Hallo Hans,

    Glückwunsch zu diesem Rheumatologen, der dich anruft, um dich nach deinem Befinden zu fragen!

    Bei mir knacksen auch die Knie, Knöchel, manchmal auch die Handgelenke bei Bewegung.
     
  15. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    1.456
    Ort:
    Panama
    Mir sagte die physio,dass es mit der gelenkflüssigkeit zu tun hat
     
  16. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.858
    Zustimmungen:
    3.613
    Ort:
    Stuttgart
    Der Orthopäde sagte mir, dass das knacksen nicht schlimm ist, solange es nicht weh tut.
     
    hanninanni gefällt das.
  17. hanninanni

    hanninanni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    182
    Das ist doch mal beruhigend, mein Orthopäde hat das auch so gesagt.

    Ich werde auch immer knackiger ... :(
    Aber noch hält es sich in Grenzen und tut auch nicht weh.

    LG
    Inge
     
  18. Hans_aus_AT

    Hans_aus_AT Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2018
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    Ich muss zugeben - am Knie ist es etwas unangenehm.
    An der Schulter stört es mich nicht - und an den Gelenken ist es auch unangenehm - es schmerzt aber nicht.
    Sind doch einige hier mit dieser Knackerei.
    Und ich find's störend muss ich sagen - bis letzte Woche hab ich nicht geknackt :)
    Viele Grüsse Hans
     
  19. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.858
    Zustimmungen:
    3.613
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Lieblingsspruch in Sachen "knacken": Früher war ich jung und knackig, jetzt bin ich nur noch knackig." :D
     
    hanninanni und Maggy63 gefällt das.
  20. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.009
    Zustimmungen:
    11.269
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn meine Knie laut knacken und knirschen ist es oft ein Zeichen von zu wenig Bewegung.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden