Meine Fibro und ICH

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Loli65, 16. Juni 2015.

  1. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.327
    Ort:
    Bayern
    Puffelhexe, ich kann dich ja irgendwie damit verstehen, aber vielleicht wäre es sinnvoller nach der KG am Dienstag, wegen den Schmerzen davon nicht nur passiv rumzuliegen, um sich davon zu erholen bis Freitag, bis die wieder kommt, sondern dazwischen täglich weiter im Rahmen der persönlichen Möglichkeiten selber KG "trainieren", Dinge die man mit der Krankengymnatikerin einübt und lernt, damit sich das einpendelt.

    Krankengymnastik hat man meinetwegen mit der Therapeutin/en ein oder zweimal die Woche. Ziel ist aber die erlernten Übungen täglich weiter zu führen, selbständig und irgendwann lässt dann auch der anfängliche Schmerz danach nach. Das kostet Überwindung, aber nur so kann es auf Dauer besser werden. Das sind meine eigenen Erfahrungen dazu, die ich auch erst lernen musste.
     
  2. Gast_

    Gast_ Guest

    naja.Ich wollte es nicht gleich so dramatisch klingeln lassen. Aber das ist nicht so ein bisschen aua oder muskelkater.

    Ich habe So ungefähr nach jeder dritten krankengymnastik einen Hexenschuss und bin dann sozusagen bewegungsunfähig. Oder Klemme Mir den ischias ein.

    ich weiß,es ist für außenstehende
    nicht vorstellbar.

    dazu wird die muskelschwäche nach
    der behandlung schlimmer.

    Es ist mir also nicht mõglich die übungen
    weiter zu machen.es geht nicht.
     
  3. Loli65

    Loli65 Guest

    na Puffel, dann würde ich aber mal die Intensität der KG drosseln und dafür öfter machen...

    @Marly, meine Schwellungen sind zurückgegangen:top:...meine Verdauung flutscht:D:D und die Röntgenreizbestrahlung für die Ellenbogen zeigt jetzt nach 5 Bestrahlungen schon etwas positive Wirkung...bin eigentlich momentan zufrieden...nur mein Gewicht klettert in die Höhe:mad::mad::mad:
     
  4. Marly

    Marly Guest

    @ puffi: nach jeder KG an die drei Tage bewegungsunfähig im Bet liegen, baut meines Erachtens mehr Muskeln ab, als die KG bringt. Ich weiß, dass du ein ganz besonderer Fall bist und deswegen muß die KG darauf eingehen, denke ich.
    Ich hatte früher auch KG und immer starke Schmerzen, die gingen auch nach einem halben Jahr nicht weg.
    Allerdings war und bin ich mobil und kann mich täglich bewegen, von daher ist es schwierig dir das Richtige dazu zu sagen, das kann mit Sicherheit keiner hier.
    Ich finds aber gut, dass du es hier schreibst, jammerst und verzweifelt bist, es ist auch ein unglaubliches Elend :(

    Dann kannst du zur Zeit auch wieder nicht auf dein Laufband? Das war ne gute Maßnahme, jeden Tag laufen üben, da werden viele Muskeln beansprucht. Frag doch mal die KG ob sie das mit dir machen kann, da warst du so motiviert.....

    @Loli: das hört sich gut an!!! Mit den Armen wird bestimmt weiter besser...
    Seit ich die "Darmsanierung mache, nehme ich nicht mehr zu und ans Abnehmen gehe ich dann nach
    Kiel, wahrscheinlich....

    LG
     
  5. Gast_

    Gast_ Guest

    hallo.

    wie waren nochmal eure
    erfahrungen mit akupunktur?

    ich habe nun 2 wochen hinter mir
    und mir geht es von tag zu tag
    schlechter. erstverschlimmerung
    geht nicht zurück und ich habe alle
    beschwerden schlimmer. sogar
    noch einige dazu...

    schmerzen überall. rücken schlimmer.
    rheumaschub. übel. magenschmerzen.
    schwindel. kopfschmerzen. durchfall.
    krämpfe am ganzen körper. ohrensausen.
    herzrasen. hochrote ohren und kopf. schweißausbrüche. hitze im körper wie verbrennen. das fing während oder direkt
    nach der akupunktur an.

    da diese beschwerden sehr anstrengend
    sind, wird meine kraft rapide weniger.

    es tut mir nicht gut. es raubt mir kraft.

    die akupunkteurin hatte so einen
    fall noch nie. von kontraproduktiv.
    allerdings schon mal drüber gelesen.
    sie will sich nun nochmal schlau
    machen.

    ihre puls- und zungendiagnostik
    zeigte auch an, dass es meinem
    körper nach der akupunktur schlechter
    geht. selbst eine woche später noch.

    langsam denke ich, ich bin bescheuert.
     
    #145 13. September 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. September 2015
  6. Gast_

    Gast_ Guest

    vielen dank für eure anteilnahme.

    die akupunktur ist erstmal abgesetzt.
     
  7. toki

    toki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2015
    Beiträge:
    13
    Akupunktur war bei mir auch bescheiden. Hab es auch nach 3x seien lassen.
     
  8. Gast_

    Gast_ Guest

    das ist ja doof...

    dann bin ich wenigstens mit dem
    desaster nicht alleine. :(

    man denkt ja so als laie (jedenfalls
    ich blödkopp) außer müde und
    k u r z f r I s t I g e schmerzverstärkung
    passiert da nix.

    jetzt n a c h d e m es mir schon seit
    einer woche so schlecht geht, sagt
    die akupunkteurin, doch das kann passieren,
    wenn man die verkehrten stellen piekt oder
    der körper so geschwächt ist, dass er nichts
    mehr vertragen kann.

    und es kann unter umständen wochen
    dauern, bis es sich beruhigt.

    glückwunsch frau puffel. ne längerdauernde
    verschlimmerung kann ich jetzt grade noch
    gebrauchen.
     
  9. Loli65

    Loli65 Guest

    Ergebnis von der Röntgenreizbestrahlung:

    - der linke Arm tut weniger weh
    - seit ein paar Tagen schmerzt der gesamte rechte Arm (Überlastung wegen Hefeteig kneten und schwerer Taschen tragen)
    - beide Hände schlafen ein

    ich kann nicht mehr!!!!!!!!
     
  10. Marly

    Marly Guest

    @puffi: Ich habe Akupunktur 3 Monate versucht ohne Erfolg, einmal hat es sogar einen Migräneanfall ausgelöst. Eindeutig auch nix für mich!!

    @Loli: ich kann dich gut verstehen, man ist oft am verzweifeln und kann nicht mehr. Ist das eine etwas besser, schlägt was anderes zu.....schwere Taschen und Teig kneten überlasse ich schon lange anderen..

    Liebe Grüße:)
     
  11. Loli65

    Loli65 Guest

    Immer wieder was neues und immer noch mehr :-(

    Facettensyndrom ist nun noch eine neue Diagnose in meiner Sammlung...

    meine Wirbelsäulengelenke sind entzündet und ich kann mich kaum bewegen...ich muss für 5 Tage eine Kortisonstoßtherapie machen...alle 6 Stunden 15 mg Prednisolon und dazu noch jeweils 1 Paracetamol...eine Besserung ist schon eingetreten...der größte Schmerz ist weg, aber ich bewege mich noch ganz vorsichtig...

    mein Arm ist immer noch nicht okay...jetzt hab ich drauf bestanden, dass ein MRT gemacht wird...diese Woche ist dann Auswertung...bin echt gespannt...
     
  12. Marly

    Marly Guest

    Liebe Loli,

    dann weißt du jedenfalls woher die Schmerzen sind. Ich drück dir die Daumen, dass das Cortison schnell hilft und die Entzündung eine einmalige Sache ist !!!!!!!
     
  13. Loli65

    Loli65 Guest

    ja danke Marly...das hoffe ich auch...
     
  14. Danielchen

    Danielchen Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    43
    Hallo ihr lieben , habe morbus bechterew . Bekomme Cimzia u nehme celebrex . Heute war ich beim dok. Er meinte das meine Muskelschmerzen nicht vom Bechti kommen hätte warsch eine fibro. Habe schmerzen Schulter halsmusken Brustmuskeln Beschwerden . Auch an den Rippen habe ich brennende Schmerzen u kleine Gewebeshuggel die weh tun wenn ich massiere brennt die Haut in paar Tagen klinkt es ab ist aber berührungsempfindliche. Mir wurde lyrica verschrieben . Passt mein Beschwerdebild zu fibro ? Und ich hab Angst das Medikament zu nehmen . Kann wer was dazu sagen . Lass ich celebrex dafür weg? 75 mg soll ich abends nehmen. Freu mich auf Antworten .
     
  15. Marly

    Marly Guest

    Hallo Danielchen,

    zu den Medikamenten kann ich dir nichts sagen. Ich habe auch Fibro nehme aber keine Medikamente...

    Heiße dich hier herzlich willkommen!
     
  16. Danielchen

    Danielchen Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    43
    Aber sind meine Symptome fibrosymthome??? Ich trau dem Braten nicht:)
     
  17. Danielchen

    Danielchen Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    43
    Ich schreibe vom Handy vertippe mich laufend sorry...
     
  18. Marly

    Marly Guest

    Das könnte sein, ich bin kein Arzt und kann keine Diagnosen stellen :top:

    Fibro hat viele Symptome, vielleicht schaust du unter Rheuma von A-Z nach ....
     
  19. Loli65

    Loli65 Guest

    so, ich hab noch einen neuen Befund der LWS...

    - lumbosakrale Übergangsstörung mit Hemisakralisation von LWK5 links und Nearthrose
    - Osteochondrose im lumbosakralen Übergang und Spondylarthrose
    - Hyperlordose der LWS
    - rechtskonvexe Skoliose der LWS
    - eingeschränkte Re- und Inklinationsfähigkeit ohne pathologische Stufenbildung

    die ganzen Wörter hab ich erst mal gegoogelt :rolleyes:

    zu deutsch: ich hab ´ne Verschiebung im Becken...da wächst Knorpel und Knochen, die da nicht hingehören...einige Knorpel verknöchern sich...bei Knorpelschädigung verbreitert und verdichtet sich der angrenzende Knochen...es liegt eine starke Krümmung der LWS nach vorne vor (Lordose) und ich hab eine Seitenkrümmung der LWS (Skoliose)...dadurch ist die Bewegung schon beeinträchtigt...

    schönes Ding...kein Wunder, dass ich Schmerzen hab:(...ich muss jetzt unbedingt zum Orthopäden...brauche als erstes bestimmt ein paar Einlagen für meine Schuhe...
     
  20. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.327
    Ort:
    Bayern
    Ja das verursacht auch Schmerzen, habe mit ähnlichen zu tun, Skoliose BWS, Arthrosen beide Knie und Rücken, Osteochondrose, Osteopenie Lordose.... Aber man kann was tun. Machst du Krankengymnastik ? Das wäre nämlich wichtig. Ich gehe auch zur Wassergymnastik und schwimmen. Gestern war ich in der Therme, im Wasser fühle ich mich leicht und viel beweglicher.
     
    #160 14. November 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden