Meine Fibro und ICH

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Loli65, 16. Juni 2015.

  1. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.439
    Zustimmungen:
    14.299
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich auch! :)

    Loli, herzlichen Glühpunsch!
     
  2. Loli65

    Loli65 Guest

    danke Maggy;)
     
  3. Gast_

    Gast_ Guest

    nichts von allem.

    habe irgendwie was am handgelenk und kann nicht so schreiben.
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.439
    Zustimmungen:
    14.299
    Ort:
    Niedersachsen
    Gute Besserung, Puffel.

    Ich wundere mich - die letzten Tage hab ich viel geackert und die Fibro lässt mich trotzdem weitestgehend in Ruhe. *freu*
     
  5. Loli65

    Loli65 Guest

    super Maggy:top:

    ich hab arge Schwierigkeiten mit meinen Sehnen...muss mal meine HÄ fragen, welcher Facharzt das behandelt...
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.439
    Zustimmungen:
    14.299
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke :)

    Bestimmt der Ortopäde. Bei uns gibts leider nicht einen vernünftigen :(. Meine Sehnen mucken auch dauernd. Grad wieder die Plantarsehne. Und damit sichs lohnt, gleich auf beiden Seiten.

    Sag mal bescheid, wenn du was weißt.
     
  7. Marly

    Marly Guest

    Ich habe auch Plantar......hoffentlich wirds mit den Einlagen besser.

    @loli: hast du es mal mit Faszientherapie versucht? Dabei werden verklebte Muskeln und Sehnen gelöst....

    Ich bin heute mau, 2 Tage hintereinander Sport war dann doch zuviel. Der Spaßfaktor war groß, darum stört es mich nicht so sehr, morgen ist es eh besser.....:top:
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.439
    Zustimmungen:
    14.299
    Ort:
    Niedersachsen
    Geh mir weg mit Einlagen...
    Als Kind wurde ich sowas von gequält mit diesen Sch***dingern wg Senk, Spreiz, und sonstigen Plattfüßen.
    Taten nur weh und haben nix gebracht.

    Wer ist denn Ansprechpartner für Faszientherapie? Klingt schmerzhaft, ist aber sicher wirkungsvoll.
     
  9. Loli65

    Loli65 Guest

    Faszientherapie ist sehr schmerzhaft...meine Physio macht das grad am Arm...mit der Zeit lockert sich die Muskulatur, aber meine Sehnen schmerzen trotzdem noch...auch 12 mal Ultraschall hat dafür nichts gebracht...

    ich werde jetzt versuchen, beim internistischen Rheumatologen Hilfe zu bekommen...wenn der nichts machen kann, dann geh ich zum Orthopäden...ich kann langsam nicht mehr:(
     
  10. Gast_

    Gast_ Guest

    hier zb könnte man sich nach FaszienTherapie
    totsuchen. und nach jemandem, der Hausbesuche macht, erst recht.
     
  11. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.898
    Zustimmungen:
    4.194
    Ort:
    Bayern
    Faszientherapie wurde bei mir im Rahmen der manuellen Therapie schon durchgeführt. Vorallem habe ich da seit einer OP -Herzchrittmacherseite Probleme, Schulter, oberer Rücken usw. rechte Seite hinten und vorne ausstrahlend.

    Die Therapie hat meine Physiotherapeutin, die zusätzlich eine Ausbildung in manueller Therapie und Osteopathie hat durchgeführt. Da Ganze lief/läuft bei mir ganz normal über Rezepte und über die Krankenkasse.

    Die Behandlung tut mir nicht weh, sie hilft mir, auch wenn noch Restbeschwerden bleiben, zumindest war und ist es für mich eine Linderung.
     
  12. Marly

    Marly Guest

    ... also bei uns bieten es Osteopathen an, gibt aber auch Physiotherapeuten mit der Ausbildung.
     
  13. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.439
    Zustimmungen:
    14.299
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab grad zufällig eine Praxis für Physiotherapie und Osteopathie entdeckt. Da werd ich mir nach dem Urlaub mal nen Termin machen.
     
  14. Marly

    Marly Guest

    Frag ob die auch Faszientherapie machen, falls du das wünschst, meine Perle....:D
     
  15. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.439
    Zustimmungen:
    14.299
    Ort:
    Niedersachsen
    Meine liebe (M)Arielle, genau das ist der Plan :D
     
  16. toki

    toki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juli 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fazienztherapie macht mein Physio auch regelmäßig bei mir und könnte eigentlich jedes Mal eine andere Stelle bearbeiten aber das ist so heftig da sich zwischendurch Pausen brauche. Hilft aber so schlimm es auch ist.
     
  17. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.439
    Zustimmungen:
    14.299
    Ort:
    Niedersachsen
    Reicht ja schon, dass die Behandlung an sich schmerzhaft ist :rolleyes:, wie gehts dem Fibromenschen eigentlich hinterher?
    Ich schrei ja schon los, wenn mich Einer ganz leicht anpiekt.
    Kann man sowas auch mit Fango oder so kombinieren?
     
  18. Gast_

    Gast_ Guest

    ich habe seit gestern Abend Achilles Aua.
    das ist vielleicht blöd. man kann garnicht
    richtig auftreten. mein Mann sagt, man
    kann bald nur noch Seife aus mir machen.

    ich habe nun noch dreimal zuhause
    PsychoTherapie. dann endet die
    Therapie. die Therapeutin und ich,
    wir sind uns auch einig, dass es
    so rein garnichts gebracht hat.
    sie war ratlos. mit so einer
    schweren Krankheit. außer drüber
    reden kann sie nix für mich tun.
     
  19. Loli65

    Loli65 Guest

    Puffel, so geht´s mir auch...hab jetzt 12 mal Ultraschall und manuelle Therapie hinter mir und die Schmerzen sind kein bisschen weniger...

    gestern hab ich meiner Schwägerin im Garten geholfen...hat mir Spaß gemacht, aber heute lieg ich flach:(...egal, is halt Couching angesagt...am Montag fahren wir eine Woche weg...chillen und alles was Spaß macht steht auf dem Programm...
     
  20. Gast_

    Gast_ Guest

    hinten die sehne. und links und
    rechts daneben das Gewebe.
    wenn ich länger liege oder sitze
    und dann losgehe, ist es die
    ersten 2 Minuten am schlimmsten.
    dann geht es etwas.

    und ich habe mich weder vertreten,
    noch hat die Kg da irgendwas
    gezottelt. und zu viel gelaufen bin ich auch nicht.

    hat das auch alles mit der fibro zu tun?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden