Meine Fibro und ICH

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Loli65, 16. Juni 2015.

  1. Gast_

    Gast_ Guest

    Loli im anderen thread hatte ich
    dir die Medikamente genannt. falls
    du das übersehen hast...;):)
     
  2. Loli65

    Loli65 Guest

    hab schon geantwortet Puffel ;)
     
  3. Loli65

    Loli65 Guest

    10 Tage Getreidebrei hab ich jetzt hinter mir und ich muss sagen, es hilft!...esse jetzt täglich ein mal den Brei und die Verdauung ist bombastisch...

    endlich eine Baustelle weniger!:top:

    Fibro mäßig ist alles beim alten...der ganze Körper schmerzt und ich versuche mich, so gut es geht, abzulenken...klappt nicht immer, aber was soll´s...wenn´s nicht geht, dann geht´s halt nicht...
     
  4. Marly

    Marly Guest

    Mich freut es total, dass deine Verdauung so gut auf das Getreide anschlägt. Ich hatte 3 Tage keinen Leinsamen und schon wars nicht so easy, oder es lag an der Migräne, die macht auch gerne Verstopfung - die Blöde.

    Aber nun hab ich wieder Leinsamen, mein Darm freut sich schon...:D
     
  5. Loli65

    Loli65 Guest

    ja Marly, der Leinsamen ist sehr wichtig...

    meine Flohsamen sind alle...werde mal ohne versuchen...

    heute ist nicht mein Tag...HWS macht mir Sorgen...habe schon kribbeln in den Beinen...nächste Baustelle...man man man...hole mir nächste Woche einen Termin beim Neurochirurgen...
     
  6. Marly

    Marly Guest

    Ist das eine mal besser, fängts woanders wieder an....hört das eigentlich nie auf???

    Kennt hier irgendwer irgendjemanden der/die vielleicht schon älter als 60 ist und Fibro hat? Ich würde gerne wissen, ob es in dem Alter besser wird???
     
  7. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    249
    Hallo Marly!
    Also ich bin fast 60 und im Fibroforum sind viele Mitglieder, die schon 60 und älter sind, leider ist die Fibro immernoch da!
    Was vielleicht besser wird, man ist dann häufig nicht mehr so belastet mit Beruf, Familie/Kinder (die sind dann in der Regel aus dem Haus) und weniger Streß macht schon was aus.

    Außerdem kann ich heute einfach mal, wenn es mir schlecht geht, nix tun, früher als ich noch gerarbeitet habe und das in der Pflege und mit den Kindern ging das eher nicht.
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.439
    Zustimmungen:
    14.299
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Marly,
    meine Mutter ist 81 und hat Fibro und - nein - es wird NICHT besser :(.
     
  9. Marly

    Marly Guest

    .....ich bin mit 50 aus dem Beruf raus, habe keine Kinder mehr im Haus und keinen häuslichen Streß und mache mir auch keinen - hat noch nichts gebracht - ist im letzten Jahr eher schlimmer geworden.....

    Meine Mutter hat auch Fibro und ist 80, ich weiß bei ihr bloß nie ob die Fibro die Schmerzen usw. machen oder die vielen anderen Baustellen und da sie täglich Schmerzmittel nimmt, kann die Müdigkeit auch daher kommen und auch vom Alter natürlich .

    Ich hatte gehofft, es gibt viele andere Fälle, wo es nach den Wechseljahren viel besser wird. Irgendwo habe ich das mal gelesen aber wo war das bloß????
     
  10. Loli65

    Loli65 Guest

    Marly, so geht´s mir auch...je besser es mir Kopfmäßig ging, um so schlimmer wurden die Schmerzen...

    ich hatte auch gedacht, dass es nach den Wechseljahren besser wird...Pustekuchen!...ich bin schon seit 5 Jahren fertig mit dem verwechseln und von Jahr zu Jahr wird es verflixter:mad:
     
  11. Marly

    Marly Guest

    Ich werde bald 51 und wechsel immer noch etwas. Manchmal merke ich es mehr, manchmal weniger.....
     
  12. Gast_

    Gast_ Guest

    huhu.

    hat man bei Fibro auch GelenkSchmerzen
    und an den Fusssohlen? ich weiß
    immer nicht, was vom Rheuma und
    was von der Fibro kommt.
     
  13. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.439
    Zustimmungen:
    14.299
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Puffel, manchmal weiß ich das auch nicht so genau, aber im Grunde genommen ist es auch wurscht.
    Lästig genug, dass man das überhaupt hat.

    Gelenke tun mir auch weh und an der Fußsohle, das wird die Plantarsehne sein.
    Damit hab ich schon ewig zu tun, noch vor Beginn der Fibro.
    Das ist manchmal so schlimm, dass ich nur auf den Außenseiten der Fußsohle vorwärts humpeln kann.
     
  14. Gast_

    Gast_ Guest

    man weiß auch immer nicht, was bei
    der kg richtig oder falsch ist.

    gestern hat sich die kg um den
    mittleren und oberen Rücken
    gekümmert. paar BewegungsÜbungen
    aber hauptsächlich so Art Massage.
    seitlich der WirbelSäule mit dem Finger
    rein ins Gewebe und dann praktisch
    so den Finger seitlich der Wirbelsäule
    entlang nach oben gezogen. das
    gleiche um die Schulterblätter rum.

    nun hab ich so einen Muskelkater.
    noch zusätzlich zu meinen Schmerzen.
    ich mein, sie kann nicht nur ei machen,
    aber danach soviel mehr Schmerzen???
    man muss ja auch seinen Alltag
    bewältigen können.
     
  15. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Ich hab nach der manuellen therapie auch mehr Schmerzen, als wenn ich sonstwas für Übungen gemacht hatte. Dabei wurde nur passiv was am Muskel gemacht. Und Muskelkater hinterher auch.
    KG sagte dann, ja wenn die Muskulatur nicht gewöhntist, reagiert sie so drauf.
     
  16. Gast_

    Gast_ Guest

    dann nützt wohl nur noch son
    Fleischklopper mit Metallnoppen was. ;)

    Meine Tante Lilo hat damals damit immer
    die Schnitzel platt gekloppt.
     
  17. Marly

    Marly Guest

    Meine Füße tun mir auch dauernd weh, links die Ferse und rechts das Gelenk und wenn ich länger gehe die ganzen Füße. Sie werden auch trotz regelmäßiger Fußgymastik immer steifer und unbeweglicher.....

    Montag frage ich den Orthopäden....
     
  18. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.439
    Zustimmungen:
    14.299
    Ort:
    Niedersachsen
    ...den aber direkt aufn Kopp, sonst hilft der nix :D...
     
  19. Gast_

    Gast_ Guest

    womit das dann ein Kloppskopp wär.
     
  20. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.439
    Zustimmungen:
    14.299
    Ort:
    Niedersachsen
    Nee - Koppklops. :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden