1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

meine erste Tour mit dem Rad

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sabinerin, 28. Februar 2003.

  1. Sabinerin

    Sabinerin Guest

    Hallo an alle,
    heute nachmittag haben wir unsere erste Tour mit dem Rad gemacht. Voller Stolz saß ich auf meinem supertollen Rad mit Hilfsmotor. Ein Gefühl der "Freiheit", der "Normalität" ergriff mich.....ich kann Radfahren!! Mein Mann lacht immer und sagt, ich würde wie ein Kind schauen, daß vor einem grooooßen Weihnachtsbaum steht und die Augen strahlen vor Glück. Recht hat er, ich bin so glücklich, daß ich ein Rad habe, das auf mich zugeschnitten ist.

    Ok, mein linkes Handgelenk ist jetzt stark geschwollen, es tut sehr weh, mein linkes Knie schmerzt auch....aber das Gefühl auf einem Rad zu sitzen und die frische Luft einzuatmen wiegt all das wieder auf.

    Sabinerin, die die ganze Welt umarmen möchte
     
  2. hallo Sabi


    Ich habs grad mitgefühlt und dich gesehen wie du Glücklich bist
    viele ,viele radtouren wünsch ich dir noch

    winke Hulda
     
  3. Pumpkin

    Pumpkin Guest

    He, Sabi -

    aber brav lange Hosen anziehen gelle ??? :):)

    Ich wünsche dir von Herzen viele tolle Radtouren und pfeiff was auf die Gelenke ! Geniesse das Stück Freiheit und zeig der Welt die Zähne.

    In Gedanken fahre ich mit - hintendrauf.


    Liebe Grüsse
    Uschi
     
  4. Elke

    Elke Guest

    Hallo Claudia,

    ich kann dir dieses Gefühl sehr gut nachempfinden !!!!!!!!!!!!!!

    ich habe vor 2 Tagen auch ein Rad mit Hilfe bekommen (überraschung) und wir sind Gestern auch gefahren, zwar nur kurz da ich es eigentlich hätte sein lassen sollen, aber es war sooooooooooooooooooo tolllllll.

    Das radfahren fehlt mir sehr, ich hoffe das ich sobald ich nun weiß was los ist und ich neue Medis bekomme die mir auch helfen, das ich dann wieder öfter fahren kann.

    Bussi Knuddel bis Dienstag
    Elke
     
  5. liebelein

    liebelein Guest

    hallo ihr lieben,

    für dich sabinerin freue ich mich auch sehr. ist ein klasse gefühl,die nase in den wind zu stecken.

    ebenso für dich elke. hat dich dein göga +überrascht?

    könntet ihr mir bitte mitteilen, wo man sowas kaufen kann und wie teuer es ist?


    herzliche grüße und immer frischen sonnigen fahrtwind wünscht euch

    [%sig%]
     
  6. Sabinerin

    Sabinerin Guest

    Re: @ Hulda, Pumpkin, Elke, Liebelein + Fotos vom Rad

    Hallo Ihr Lieben,

    meine Güte, was musste es früher alles sein, noch größer, noch besser, noch schöner.....heute freue ich mich über eine winzigkleine Radtour und wisst Ihr was??? Dies bedeutet mir mehr, als mein beruflicher Erfolg, meine steile Karriere.....

    Radfahren, Wind, Sonne, viele Leute, Spaziergänger, Hunde, Kinder, andere Radfahrer....einfach leben...
    Natürlich kostet es Kraft, ich habe Schmerzen, werde sicher nicht gut schlafen können, aber wenn ich dann wach liege, träume ich von den Dingen, die ich heute fühlen, riechen, hören konnte.

    @Gaby und auch andere Interessenten
    Ich habe Fotos von meinem schicken Rad. Wenn Du magst, kann ich Dir die Fotos gerne schicken. Der Fahrradhändler befindet sich in Sendenhorst, wo die Rheumaklinik ist. Herr Brandhove ist SEHR nett und SEHR zuvorkommend. Er baute solange an dem Rad herum, bis es MIR gefiel.

    Viele Grüsse
    Sabinerin
     
  7. Melanie Th.

    Melanie Th. Guest

    Guten Morgen, Sabinerin!

    Ich finde es einfach nur toll, dass du dich sooooooo sehr freust!
    Ich glaube, es ist etwas ganz besonderes, wenn man sich über "Kleinigkeiten" so sehr freuen kann.

    Viel Spaß dir noch auf deinem supertollen Fahrrad

    Melanie154

    PS: Ich finde es sehr gut, dass du hier aufgeschrieben hast, es zeigt mir, dass man sich auch über solche "Kleinigkeiten", die einem sehr viel bedeuten, freuen kann. Dann sind es nämlich auch keine Kleinigkeiten mehr. DANKE
     
  8. Hallo Sabinerin,


    super, daß Du wieder Radfahren kannst!!

    Ich habe - als Exradfahrerin - auch gleich Fragen an Dich (und natürlich an alle anderen)

    Mir hat jemand Hydraulische Bremsen empfohlen, weil die sich leichter bedienen lassen. Hast Du damit Erfahrungen?

    Wir machst Du das mit dem Fahrradsitz?

    Ich habe immer das Gefühl, ich sitze direkt auf meinen Knochen und das schmälert das Vergnügen erheblich! Gelsattel und gepolsterte Hosen habe ich schon.

    Viel Sonne für weitere Touren wünscht Dir



    Claudia
     
  9. liebelein

    liebelein Guest

    hi claudia,

    ja ich kenne das auch. schönes wetter und man hat den drang nach draußen.okay, auch wenn es nur 2-3 km werden,aber immerhin.

    anschließend stellt sich das gute gefühl ein.

    aber das mit dem po kenne ich nur zu gut. der po schläft ein,kribbelt,die beine langsam auch.die schultern sind viel zu schwer, die hände werden taub und das macht oftmals alles keinen spaß dann. die angst,komme ich überhaupt zurück läßt mich auch nicht besonders weit fahren und wenn dann nehme ich meinen LeGe mit.

    aber ich würde so gerne mehr durch die frische luft düsen.

    (die sattelformen und arten kennt mein "zarter"po schon zur genüge und immer denkt man, oh ja, jetzt ist er es und nach ein paar metern immer das gleiche)

    so,ein schönes wochenende euch allen mit hoffentlich trockenem wetter.

    lg

    [%sig%]
     
  10. Sabinerin

    Sabinerin Guest

    Re: @Melanie / Kleinigkeiten

    Hi Melanie,

    ja, ja, die berühmten Kleinigkeiten *g*. Früher gehörte ich zu den Leuten, die in jungen Jahren sehr schnell die Karriereleiter erklommen haben. Ich war gut in meinem Job und wäre mit 27 Jahren im gehobenen Dienst gewesen, wenn ich nicht vorher berentet worden wäre *g*

    Ich gehörte zu denen, die die Welt für sich eroberten und mit Kleinigkeiten habe ich mich nie abgegeben. Es durfte nicht "ein wenig", sondern es musste ALLES sein!!

    Tja, und dann war ich unten, wirklich ganz unten. Und ich bin dankbar, daß ich so tief unten sein durfte, denn diese schlimmen Jahre haben mir geholfen reifer zu werden und vieles anders zu sehen.

    Heute sehe ich die damalige Welt mit anderen Augen und ich denke, daß ich ein ziemlich schlechter Mensch geworden wäre.

    So bekam ich die Chance anders zu werden und erfreue mich an Dingen, die andere noch nicht einmal bemerken....
    der Sonnenstrahl, der auf das Gesicht scheint
    der einsame kleine Krokus, der auf der Wiese wächst
    das Rotkehlchen im Baum.

    Ok, ok, ich liebe auch den Luxus, den wir uns leisten können, bin ja schließlich kein Mönch *g*. Aber ich geniesse auch ihn ganz anders als früher.

    Liebe Grüsse
    Sabinerin
     
  11. Sabinerin

    Sabinerin Guest

    Re: @Claudia+Liebelein / Sattel+Hydraulische Bremsen

    Hallo Ihr Beiden,

    ja, daß mit dem Sattel ist so eine Sache. Ich habe mich für einen etwas breiteren Sattel entschieden, mit Gel, aber mein Po tut mir auch immer ein wenig weh.
    Mein Mann schlug vor, daß ich mir einen zweiten Sattel kaufen soll, der dann auch auf seinen Gepäckträger geschnallt wird. Bei Bedarf könnte ich dann die Sättel vertauschen. Das wäre evt. auch eine Möglichkeit für Euch, wenn der Sattel über einen Schnellverschluß verfügt.

    Mein Rad hat keine hydraulischen Bremsen, aber "V-Brakes" und sogar ICH, kann diese Bremsen betätigen!! Ich fahre ja eh nur, wenn es mir so halbwegs gut geht und dann kann ich die Bremsen bedienen.
    "V-Brakes" sind ähnliche wie Seilzugbremsen, haben aber einen "längeren Hebel", so daß sie leichter zu bedienen sind als normale Seilzugbremsen.

    Viele Grüsse
    Sabinerin
     
  12. Elke

    Elke Guest

    Hallo ihr lieben,

    ich habe auch die probleme mit dem sattel und werde auch noch einige probefahren [​IMG]bis ich den passenden für meinen hintern habe.
    mir wurde bei karstadt gesagt das sie noch einen sattel bekommen der für mich mit meinen problemzonen sowie mit meinem aua kreuzbein sehr gut sei, es sei ein ergonomischer mit gel gefüllter und einer ausbuchtung ausgestatteter sattel den für den herren hatten sie schon und der sah schon gut aus (der für die damen sei etwas kürzer aber für den po breiter) also warte ich bis sie den haben.

    ich habe auch wie sabinerin V-Brake bremsen und komme super damit zu recht.

    wer interresse hat kann sich mein fahrrad unter

    http://www.radldiscount.de/shop/3104807348_02.htm

    anschauen, genau diese farbe ist auch meine und das beste an dem ganzen ist der preis !!!!!!!!!!

    bei Karstadt wird dieses rad zur zeit im angebot verkauft und zwar für sage und schreibe

    499 Euro !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    wer noch infos möchte einfach fragen

    schönes wochenende noch
    gruß elke
     
  13. Hallo ihr Radfahrer

    vielen Dank für Eure Tipps. Ich werde mixh also auf die Socken machen müssen und den passenden Sattel für meinen zarten Hintern suchen (seufz).

    V-Brakes werde ich mir ansehen, hydraulische Bremsen sind nämlich recht teuer.

    Ich kann mich halt einfach noch nicht von der Vorstellung verabschieden, mit meinem Trekkingrad mehrtägige Touren zu unternehmen, ohne daß sich mein Hintern meldet (im Prinzip weiß ichs aber schon, so realitätsfern bin ich dann doch nicht)

    Ansonsten bleibt mir jetzt nur Euch sonnige Tage zu wünschen


    Claudia (der es sehr gut geht, die aber mit ein bischen Melancholie an ihr Trekkingrad denkt)