Meine Erfahrung mit Humira...

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von Kathi2010, 17. Mai 2011.

  1. kreimue

    kreimue und Mister RA

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Münster
    Also ich habe 8 Wochen Humira nehmen dürfen. Es hat erst sehr gut gewirkt. Allerdings überwiegend dann auch schnell die Nebenwirkungen. Herzrasen, Schwindel usw.. Der Doc meinte mir mit weiteren Medikamenten zu sorgen. So eine rechte Anwort hatte er aber auch nicht. Also habe ich mich schlau gemacht.

    Ich freue mich für jeden, dem Humira hilf. Trotzdem ein paar Worte zum Nachdenken.

    Humira gehört zu den Biogenika, speziell zu den TNF-Alpha-Blockern. Aber was sind nun TNF-Zellen.

    Nun mit kurzen Worten sind das Zellen, die das Immunsystem produziert. Die TNF-Zellen werden nebst weiteren losgeschickt um den körpereigenen Abwehrmechanismus in gang zu setzen. So weit, so gut. Also durch weg erstmal was Gutes. Nur bei einer Überproduktion ist das nicht so gut.

    Das Humira fängt diese Zellen ein und baut sich dann samt TNF-Zellen über die Leber ab. So weit, so gut. Warum werden die Zellen losgeschickt und was passiert, wenn die TNF-Zellen ihre Arbeit verrichtet haben?

    Kurz um, etwas sagt mehr Zellen produzieren. Zellen verrichten ihre Arbeit. Etwas sagt weniger Zellen produzieren. Das Humira fängt die Zellen ein. Das Etwas meldet allerdings nicht weniger Zellen produzieren.

    Den Rest könnt Ihr ja mal googlen!

    Nur so ein paar Gedanken, die das Problem technisch zulösen und nicht nur rein medizinischen. Und das ist so geschrieben, wie ich es verstanden habe.

    Schönen und schmerzfreies Wochenende

    Gruß kreimue
     
  2. Tortola

    Tortola Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    von Tortola

    Hallo kreimue!

    Hört sich fast an wie ein Satz aus der "Feuerzangenbowle" mit Heinz Rühmann:
    "Aber was sind nun TNF-Zellen?". Fehlt nur noch der olle Professor!

    Viele Grüße von Tortola
     
  3. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.964
    Zustimmungen:
    800
    Ort:
    Bayern
    Feuerzangenbowle, oh ich liebe diesen Film mit Heinz Rühmann, hab aber noch nie einen Zusammenhang zu diesen Medikamenten gesehen.:D Wenn es schön kalt ist gibt es bei uns an Weihnachten Feuerzangebowle.:cool:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden