Mein Garten

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mimmi, 23. Juni 2012.

  1. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    6.098
    Zustimmungen:
    1.314
    Ort:
    Herne
    Ich weiß nicht, was es ist, nur dass es wunderschön ist!
     
  2. Money Penny

    Money Penny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Niedersachsen
    Habs Rizinus. Oder?
     
  3. Money Penny

    Money Penny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein Teamplayer hat recht. Aber wie kommt der da hin???
    Imposant das Teil.
     
    teamplayer gefällt das.
  4. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    3.591
    Ort:
    Norddeutschland
    Rhizinus habe ich dieses Jahr angefasst, es hat ganz andere Blattform.

    Sorry, das olle Nachladen…

    Es ist manchmal im Vogelfutter, oder wird verfüttert. Vielleicht hat Chrissi Quinoa auf dem Kompost entsorgt. Da gibt es einige Möglichkeiten.
     
  5. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.660
    Zustimmungen:
    4.057
    Ort:
    Nähe Ffm
    Danke. Quinoa könnte sein. Imposante riesige Pflanze. Die Vögel schleppen ja alles mögliche rum.
    Quinoa ist einjährig, also kommt sie weg, wenn sie unansehnlich wird. Noch ist sie schön.
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    16.052
    Zustimmungen:
    7.685
    Ort:
    Niedersachsen
    Könnte vielleicht auch Amaranth sein.
     
  7. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.660
    Zustimmungen:
    4.057
    Ort:
    Nähe Ffm
    Amaranth stimmt. Hab genau so ein Bild gefunden. Danke. Nun muss ich nicht mehr dumm sterben ;)
     
    Maggy63 gefällt das.
  8. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    2.657
    Zustimmungen:
    2.026
    Ort:
    Berlin
    Chrissi,

    diese Pflanze ist ja wunderschön!
     
  9. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.321
    Zustimmungen:
    5.614
    Rizinus ist dunkler rot und die Blätter sind dunkel und ziemlich groß.
    Ich mag diese Pflanze sehr - aber leider ist Rizinus ziemlich giftig.
     
  10. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    2.280
    Ort:
    Stuttgart
    Da schließe ich mich an!
     
  11. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    16.052
    Zustimmungen:
    7.685
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab grad mal nachgeschaut, wie Rhizinus überhaupt aussieht, so genau hatte ich das nicht mehr im Gedächtnis.
    Allein schon die Blätter sind völlig anders... Und ist die Pflanze nicht auch total giftig?
    Ich sehe seit ungefähr 2 Jahren auch überall vermehrt Stechapfel, der ist ja auch nicht ohne. Wo kommt der bloß so plötzlich her?....
     
  12. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.660
    Zustimmungen:
    4.057
    Ort:
    Nähe Ffm
    So viele Zierpflanzen sind giftig. Ich hab überall die 5-Uhr-Blume (Mirabilis). Wusste auch nicht, dass die so giftig ist, denn die gibts in jedem Bauerngarten.
     
  13. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    16.052
    Zustimmungen:
    7.685
    Ort:
    Niedersachsen
    Die kenn ich gar nicht, muß ich gleich mal nachschauen...
     
  14. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    16.052
    Zustimmungen:
    7.685
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab nachgeschaut... kenn ich trotzdem nicht. :D
     
  15. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.660
    Zustimmungen:
    4.057
    Ort:
    Nähe Ffm
    Und jede Blüte gibt ein schwarzes Samenkügelchen in Größe einer Erbse, und das ist so giftig wie die Wurzelrübe.
    Die schwarzen Kügelchen fliegen im gesamten Garten rum. Die im Vorgarten sind alle selbst ausgesät von einem einzigen Busch im letzten Jahr.


    blu.jpg blu2.jpg blu3.jpg
     
  16. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    16.052
    Zustimmungen:
    7.685
    Ort:
    Niedersachsen
    Sieht aber sehr hübsch aus!
     
    stray cat gefällt das.
  17. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.660
    Zustimmungen:
    4.057
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ja, selbst tagsüber mit geschlossenen Trichtern sind sie schön.
    Aber im Herbst lassen sie sich wegen der Rübenwurzel nicht einfach ausreissen. Das ist ein Nachteil, wenn man so viele hat. Man muss mit dem Spaten erst mal lockern, sonst brechen die Stengel ab.
     
  18. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    ... am Bodden
    Oh, das wusste ich gar nicht, dass sie giftig sind.
    Ich kenn sie als japanische Wunderblume, hab sie schon viele Jahre im Garten.
    Schön sind ja die Farben, manchmal mehrere verschiedene an einer Pflanze oder sogar zweifarbige Blüten.

    Ich schneid sie im Herbst kurz überm Boden ab, und im Frühjahr geht die Wurzel ganz leicht raus, durch den Frost schrumpelt sie etwas ein.
     
  19. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    3.591
    Ort:
    Norddeutschland
    Dieses Jahr habe ich erstmals selbst versamte, bisher nur einfarbige und sie duften so schön. Lasst Ihr die Wurzel über Winter im Beet?
     
  20. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.660
    Zustimmungen:
    4.057
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich mach alles raus. Ich hab im Vorgarten ca. 40 Stück stehen gehabt. Da würde ich im Frühjahr viel zuviel suchen müssen. Wäre ja schön, wenn die im Frost zu Matsch würden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden