Mein Garten

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mimmi, 23. Juni 2012.

  1. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    4.907
    Zustimmungen:
    3.163
    Meine Gurken sind auch nicht schön geworden, weils zu lange trocken und dann zu nass war.
    Aber ich habe eine Tomatenschwemme. Und die Bohnen tragen wie irre. Ich hab sogar vor zwei Wochen nochmal nachgelegt, die blühen jetzt.
     
    Marly gefällt das.
  2. Sabinerin

    Sabinerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    34
    Vor über 10 Jahren haben wir einen Buchsbaum von den Schwiegereltern abgeholt und bei uns wieder eingepflanzt. Der Buchsbaum war mittlerweile über 30 Jahre alt.
    Tja.....und vor wenigen Tagen wurde er vom Buchsbaumzünsler befallen. :bored:
    Da auch der Buchsbaum unserer Nachbarn befallen und umfangreicher geschädigt war, haben wir unseren alten Buchbaum sowie den Buchsbaum der anderen Nachbarn zersägt und zur EDG gebracht.

    Die Nachbarin im Nachbarhaus hat feinst gepflegte und geschnittene Buchsbäume. Sie will abwarten, ob die Raupen ihre Buchsbäume finden. Naja....mittlerweile haben die Raupen ALLE Buchsbäume in der Nachbarschaft gefunden. *grummel*

    Da der alte Buchsbaum eine Grundfläche von 4 qm eingenommen hat, ist in unserem Puppengarten ein riesiges Loch entstanden. Wir haben es provisorisch hergerichtet.
    Ein Gärtner muss demnächst die riesige Wurzel entfernen, die Fläche mit Mutterboden auffüllen und dann sehen wir weiter.

    Menno....:bored:
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.082
    Zustimmungen:
    6.427
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist ja schade! Ich hoffe, ich bleibe verschont. Meine Buchsbaumkugeln sind mittlerweile auch schon ziemlich groß und die hab ich mal aus Stecklingen selbst gezogen.
     
  4. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.214
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Stuttgart
    Ganz einfach - mit einem Pinsel. Man nimmt den Blütenstaub von Pflanze A, bestäubt damit den Stempel von Pflanze B. Oder man lässt einfach die Insekten machen, denn wenn mehrere gleiche Pflanzen blühen, dann bleiben die ja nicht nur auf einer Blüte, sondern fliegen hin und her. Ich habe gerade die Blüten der Canna ganz oben miteinander gekreuzt, mal schauen, was dabei rauskommt.
     
    Marly gefällt das.
  5. Haselmaus

    Haselmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    26
    Danke Inge!
    Klingt einfach. Verändern sich die Blüten im nächsten Jahr dann erst, oder sieth die noch nachwachsende Blüte auch schon anders aus?
    Kann man so was auch mit Rosen machen. Ich denke da an Heckenrosen. Ich habe sie in weiß. Wenn ich den Staub einer offenen roten Rose aufbringen würde? Das währe ja super, wenn´s klappen würde.
    LG Haselmaus
     
  6. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.214
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Stuttgart
    @Haselmaus: Das bestäuben kannst du mit jeder Pflanze machen, die sich über Samen vermehrt. Ich habe das z. B. gerade mit einer Harworthia gemacht, einfach mal so, und es hat geklappt.

    Wenn die Pflanze reinerbig ist, dann sehen die Blüten der Nachkommen genauso aus wie die Mutterpflanze. Ist diese mischerbig (z. B., wenn die Blüten von zwei verschiedenen Sorten gekreuzt worden sind - evt. von Bienen), dann werden die Nachkommen in der ersten Generation anders ausschauen. Google doch mal die "Mendelschen Gesetze", da wird das gut erklärt.
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.082
    Zustimmungen:
    6.427
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab die Blüten meiner Honigmelone auch selbst bestäubt. Die steht ja im Wintergarten und da verirren sich nicht so viele Insekten rein.

    Wie ist das mit den Stockrosen? Die Nachkommen haben ja oft eine ganz andere Blütenfarbe, hat da der Mendel auch seine Finger mit im Spiel?
     
  8. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.214
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Stuttgart
    Ich kenne mich mit Stockrosen nicht aus, aber wenn die Nachkommen andere Blütenfarben haben als die Elternpflanzen, dann werden diese wohl mischerbig sein. Das hat man auch oft bei Pflanzen, deren Erbgut noch nicht gefestigt ist (sprich bei jüngeren Kreuzungen).
     
  9. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.082
    Zustimmungen:
    6.427
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich finde das ja richtig spannend, wenn die ersten Knospen aufgehen. Man weiß nie, was Einen da erwartet. Dieses Jahr ist zum Beispiel eine im Gemüsebeet gewachsen, die blüht gelb. Und blüht. Und blüht....
    Ich muss unbedingt endlich noch welche vorziehen für nächstes Jahr. Die blühen ja erst im zweiten Jahr.
     
  10. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.082
    Zustimmungen:
    6.427
    Ort:
    Niedersachsen
    Grad ist die Melone runtergeplumpst. Die gibt's dann nachher als Nachtisch.
    DSC_0092-1152x2048.JPG
     
    Marly gefällt das.
  11. Haselmaus

    Haselmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    26
    Hallo Inge,
    nochnals Danke für den Hinweis. Ich werde es irgendwann auch mal probieren.
    Schönen entspannten Abend.
    Haselmaus
     
  12. Haselmaus

    Haselmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    26
    Hallo Maggy,
    wie hat die Melone geschmeckt?
    Meine Tochter hatte letztes Jahr eine Pflanze vom Versandhaus schicken lassen. Sie ist im Freien gewachsen. Da sich keiner drum gekümmert hat, konnten wir auch nur 2 Stück ernten. Hätten sie noch etwas nachreifen lassen sollen.
    Außer Spesen nicht´s gewesen.
    LG
     
  13. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.214
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Stuttgart
    @Maggy63: So geht es mir auch mit meinen Cannas. Ich habe dieses Jahr 15 Sämlinge und ich hoffe sehr, dass sie bald blühen. Groß genug sind einige davon nämlich schon.

    Ich hoffe, die Melone hat geschmeckt. Ich habe in den 80iger Jahren mal einen Kern von einer Wassermelone in einen Topf gesteckt. Der stand auf dem Balkon und es wuchs dann doch tatsächlich eine gestreifte Melone an der Pflanze. Diese war allerdings nur so groß wie ein Kirschkern. :biglaugh:


    @Haselmaus: Gern geschehen - und viel Erfolg!
     
  14. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.082
    Zustimmungen:
    6.427
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich konnte mich noch nicht überwinden, die aufzuschneiden... Vielleicht morgen.
     
  15. Haselmaus

    Haselmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    26
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe eine Frage zu Zucchini.
    Den Samen habe ich gekauft. Ich habe 2 Pflanzen. Eine hat runde glatte Früchte
    die andere hat so längliche Streifen und sieht, wie meine Tochter sagt, eher nach Zierkürbisgattung aus. Ah, beide sind auch länglich.
    Da gabs doch 2015 mal den Fall, dass ein Mann an selbstgezogenen Zucchini gestorben ist.
    Ich mache jetzt immer roh die Probe auf Bitterstoffe. Und wundere mich warum die Frucht so klebrig pelzig an meinen Lippen und Händen hängt. Das war heute eine lägsgesteifte.
    Vorsichthalber habe ich sie gleich entsorgt.
    Machen eure auch die Lippen klebrig-pelzig? Oder wurde die eine Pflanze wirklich mit einem Zierkürbis gekreuzt? LG Haselmaus
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  16. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    4.198
    Zustimmungen:
    2.727
    Ort:
    Rheinland
    Die gestreiften könnten Green Tiger sein, schau mal auf das Tütchen, wenn noch vorhanden. Eine sehr aromatisch Zucchini.
    Die Kreuzung mit Zierkürbissen ist möglich, dann entstehen diese Bitterstoffe, die rausgezüchtet wurden.
    Bei gekauftem Gemüsesamen sollte dies nicht der Fall sein. Allerdings sagt mir klebrig bei Zucchinis gar nichts...
     
  17. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.082
    Zustimmungen:
    6.427
    Ort:
    Niedersachsen
    Doch, das klebrige kenn ich auch. Aber nur, wenn man sie anschneidet, dann kommt Saft raus, der klebt. Eigentlich dürfte bei gekauften Samen nichts passieren.
     
  18. Haselmaus

    Haselmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    26
    Danke euch !
    Heike es waren die letzten Kerne in der Tüte, keine Ahnung mehr was draufstand.

    Maggy du hast recht. Wenn ich hinten ein Stückchen abschneide, dann kommt der klebrige Saft. Bitter sind sie nicht, aber eben roh gegessen sehr unangenehm.
    Früher hatte ich mal einen Salat draus gemacht. Schmeckte etwas fahder als Gurke.
    Ich habe schon einige zu Kuchen oder Gemüse verarbeitet. Waren immer lecker.
     
  19. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.082
    Zustimmungen:
    6.427
    Ort:
    Niedersachsen
    Roh mag ich die auch nicht. Am liebsten mag ich die geschmort mit ganz viel Knoblauch.
     
    Haselmaus gefällt das.
  20. Marly

    Marly Guest

    So langsam zieht der Herbst in meinem Garten ein.

    Heute habe ich angefangen den Sommerflieder zurückzuschneiden. Das ist irgendwie ein bißchen traurig.
    Ich schneide nicht gerne so viel auf einmal. Dann ist der Garten so ratzekahl.
    Ich gewöhne mich lieber langsam an den Anblick.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden