Mein Garten

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mimmi, 23. Juni 2012.

  1. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    2.846
    Ort:
    Norddeutschland
    So würde es mir auch gehen.
     
  2. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    3.301
    Einfrieren ist gemein. Das geht bestimmt langsam, denn Schnecken überstehen ja den Winter, die können was ab bevor sie sterben.
     
  3. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    3.301
    So, jetzt hab ich mal im Schneckenforum geschaut.
    Wenn Schnecken eingeschläfert werden müssen - ja, das gibts, die Leute dort lieben ihre Schnecken - dann packt man sie tatsächlich in den Gefrierschrank. Sie ist wechselwarm und fährt ihren Stoffwechsel runter, und dämmert so in den Tod.
    Man kann sie ja in eine Plastiktüte packen, dann ists auch nicht eklig. Nur muss man wirklich lange warten, damit sie auch richtig tot ist.

    Aber auch Zermatschen wurde als human erwähnt. Das geht auch schnell.
    Kochen soll man sie nicht. Und ertränken ist auch gemein, soll man auch nicht.
     
    O-häsin, Sinela und teamplayer gefällt das.
  4. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    2.846
    Ort:
    Norddeutschland
    Beim MDR wird das Übergießen mit kochendem Wasser empfohlen. Ist wohl von der Quelle abhängig.
     
  5. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    3.301
    Ja, dieses Forum ist halt ein Schneckenliebhaberforum. Die halten ihre Schnecken wie Schlangen oder Spinnen, Hamster oder sonstwas. Da sucht man halt die humanste Erlösung für seinen Liebling.

    Wir vernichten Fressfeinde.... das ist wieder was ganz anderes.
     
  6. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    1.282
    Nach einer (ungewohnt) schlaflosen Nacht bin ich um 5.oo Uhr in den Garten um nach den Schnecken zu sehen. Als erstes bin ich über ein Paar Weinbergschnecken, die grad beim schneckeln waren, gestolpert. Also für Nachwuchs wäre gesorgt gewesen, wenn ich die nicht, wie noch einige andere, aufgesammelt und dann ausgesetzt hätte. Für Nachwuchs hat es dort Platz genug! Und der Rückweg für ne Schnecke doch ein bißle weit.
    Die Ausbeute war beim ersten Durchgang durch den Garten nicht so berauschend, aber dann nach dem Frühstück doch recht erfolgreich. Und ich kam zu zwei Spaziergängen.
    Danke an .......? für den Tipp mit dem Aussetzen!!
     
  7. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    2.846
    Ort:
    Norddeutschland
    Das war Sinela.
     
  8. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    3.162
    Ort:
    in den bergen
    Ich habe gestern auf Bayern einen Bericht von einer Garten Besitzerin gesehen, die ihre Pflanzen jährlich durch ihren selbstangesetzten Kompost stärkt und gar keine Probleme mit Schnecken hat. Sie füttert die Wildvögel mit selbstgemachten, natürlichem Futter..... die würden dann auch noch gerne sich um evt. Schnecken kümmern.

    Ich hatte als ich noch einen Garten hatte, auch Probleme mit Schnecken, da rings um unseren Garten eine große, oft feuchte Wiese war....... Meinen Schnecken hab ich das Fliegen gelehrt...... aber irgendwie kamen sie immer wieder zurück.
    Oft habe ich auch die Kinder unserer Freunde zum sammeln der Schnecken angestiftet (5 Cent pro Schnecke), die haben dann noch Schneckenrennen :) veranstaltet und die Schnecken später im Wald ausgesetzt.
     
  9. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    2.846
    Ort:
    Norddeutschland
    Eine Amsel habe ich vorhin genau an der fraglichen Stelle erwischt. Sie hat Petersilie gezupft und ich wundere mich, dass sie eher weniger wird. Es ist beides, Schnecken und Amseln.
     
    Maine Coonchen gefällt das.
  10. Maine Coonchen

    Maine Coonchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Bayern
    Hallo TeamplayerIn,
    dass mit der Amsel ist ja ein Ding! Hab immer gedacht, dass die Insekten, Würmer und anderes Getier essen. Da hast du in deinem Garten jetzt eine vegane Amsel, die hat dich bestimmt ausgesucht, weil sie auf dein Verständnis hofft.
    Hab noch mal eine Nacht über das Schneckenproblem geschlafen und bin zu dem Entschluss gekommen alles Getier bleibt! Freu mich ja auch, wenn abends der Igel vorbei schaut oder Vögel meine Beeren stibitzen. Nur begrüßen werde ich diese für mich ekelig wirkenden Nacktschnecken nicht.
    Das ist eben Natur und besser als so tot wirkende Steingärten, aber jeder wie er mag. Muss jetzt mal ein kleines bisschen meinen Mann manipulieren, damit es schneller mit dem Tischbeet geht, hoffe nur dass sie dort nicht hoch kommen.
     
    Sinela und Pasti gefällt das.
  11. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.311
    Zustimmungen:
    6.609
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich bin dazu übergegangen, nur noch Pflanzen zu halten, die nicht oder zumindest nicht vollständig von den Schnecken gefressen werden. Das ist für mich und die Schnecken entspannter. Und wenn mich doch mal welche ärgern, kriegen die nen Gratisflug spendiert. :D
     
    Sinela und Pasti gefällt das.
  12. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    1.282
    Sag ich doch und anstatt die blöde Amsel die Schnecken frißt, geht sie an meine Erdbeeren, ernährt die sich evtl. vegetarisch???
     
    teamplayer gefällt das.
  13. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    2.846
    Ort:
    Norddeutschland
    Hier bleiben nur die Schnecken, die mein Essen in Ruhe lassen. Erdbeeren senken sich ab, damit Schnecken und Ameisen ihre Samen verteilen. So will es die Natur. Da hilft nur feines Stroh über dem grobem.

    Amseln fressen auch Pflanzen, sie mögen gern Äpfel und Möhren, Spatzen übrigens auch. Letztes Jahr haben die Spatzen die Jungtriebe des Salbeis abgeknibbelt, bis ich glänzendes Geschenkband verteilt habe. Heute gab es rotes, mal schauen. Eben ist Kohlrabi eingezogen
     
    Maine Coonchen gefällt das.
  14. Pasti

    Pasti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    209
    Ort:
    Wo es zwitschert und pfeift
    Bei uns gibt es noch eine 4. Art von Schnecken: :D
    nämlich die sogenannten *Kurzstrecken-schwimm/tauch-Schnecken*.

    Die Schnecken (keine Weinbergschnecken) landen bei uns im Gartenteich.
    Die Fische :fish2:und vor allen Dingen die Kois :fish:
    verschlingen diese *ruck zuck* sehr gerne.
     
  15. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.080
    Zustimmungen:
    2.061
    Ort:
    Köln
    Im letzten Jahr lebte eine Zeitlang ein Frosch in einem alten Blumentopf, da hatte ich wenig Schnecken und wenn, dann hab ich sie ihm in den Topf gelegt, schwupp waren sie verspeist.
     
    Snoopiefrau, Maggy63, kroma und 3 anderen gefällt das.
  16. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    404
    Von Schnecken bin ich ja weitgehend verschont bis jetzt. Dafür feiern seit Wochen die Blattläuse Party. Kaum hat man es an einer Stelle mit Seifenwasser wieder läusefrei, dann ist an anderer Stelle eine Pflanze richtig lausig. Heute habe ich eine Hosta entdeckt, die es getroffen hat. Dafür ist die vor vier Wochen behandelte Rose wieder ok.
     
  17. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    2.846
    Ort:
    Norddeutschland
    Mein Igel ist im »Krankenhaus«. Ich musste ihn heute zur Tierhilfe bringen. Er lag, halb bewusstlos, im Eingang seines Baus und hat heute Nachts nichts gefressen. Jetzt wird er untersucht und behandelt. Wenn er wieder fit ist, kommt er zurück.

    Die Läuse haben sich im Salbei versammelt und viele Blüten zerstört. Deshalb sollen sie da bleiben, denn ansonsten hält es sich Grenzen. Oft verteilen Ameisen die Läuse.


    Edit Typo
     
    #797 26. Mai 2020
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2020
  18. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    880
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Kukana - DAS nenne ich mal einen Lieferservice ; )
     
  19. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    1.867
    Ort:
    Stuttgart
    Das finde ich jetzt nicht, jedes Leben ist wertvoll, auch wenn es uns Menschen manchmal nicht in den Kram passt.

    Wenn es heiß und trocken wird, verschwinden die Blattläuse von alleine, die mögen dieses Wetter nämlich nicht.
     
  20. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    3.301
    Das war doch garnicht so ernsthaft gemeint. Bezog sich aufs Einschläfern der Haustier-Schnecken.

    Ich hab sogar zweimal über 80 Schnecken ins Feld gefahren, sogar abends im Finstern, obwohl ich da Angst hatte. Ich tu denen doch garnix. Und meine Blattläuse mach ich mitm Wasserstrahl runter. Jeden Abend.
     
    Pasti und Sinela gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden