Mein Garten

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mimmi, 23. Juni 2012.

  1. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4.007
    Zustimmungen:
    5.241
    Ich hab nur nicht schön aussehendes Kanadisches Berufkraut, das hab ich jetzt bestimmt und dann rausgerupft.
     
  2. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    2.198
    Ort:
    Niedersachsen
    Denke ich schon, das es das ist .
    Hat leicht behaarte Blätter. Könnte stimmen.
     
  3. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.424
    Zustimmungen:
    8.785
    Ort:
    Nähe Ffm
    Das war meins auch. Wusste garnicht dass es unterschiedliche gibt.

    Tolles Unkraut. Da muss man sich nicht bücken um es vor der Blüte auszurupfen, denn es blüht erst, nachdem es die für mich passende Ausrupfhöhe hat.
     
    #3123 14. Juli 2021
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2021
    Luna-Mona gefällt das.
  4. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4.007
    Zustimmungen:
    5.241
    Wusste ich auch nicht.
     
  5. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    181
    Hier haben die Schnecken nachdem sie sämtliche Kolrabi vernichtet hatten sich an die Bohnen begeben.Dazu kommen nun auch noch Ameisen.Das ganze Hochbeet ist davon voll.
    So macht es wirklich keinen Spass mehr.
     
  6. Luna-Mona

    Luna-Mona Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    617
    Ort:
    Mittelhessen
    So, ich habe das Kraut jetzt hochgebunden, weil es über dem Weg lag. Es sieht wirklich dem "Berufskraut" sehr ähnnlich. Habe noch ein Foto gemacht.

    Vielen Dank an alle für die guten Ideen.

    Liebe Grüße
    Luna-Mona
     

    Anhänge:

  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.459
    Ort:
    Niedersachsen
    Ach Mensch, das ist wirklich ärgerlich. Und wenn du es tatsächlich mal mit Kaffeesatz versuchst? Das wäre schnell ausprobiert und eine günstige Lösung.
    Und hinterher könntest du uns an den Erfahrungen teilhaben lassen, ob es wirklich so gut funktioniert, wie es im Netz geschrieben steht.
     
    Sinela, stray cat und Abendröte gefällt das.
  8. Abendröte

    Abendröte Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2020
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    375
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Also ich bin auch für Berufskraut, manchmal auch Strahlenaster genannt.
     
  9. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    181
    Mit Kaffeesatz habe ich versucht meine Radiechen zu schützen.Keine Wirkung nicht ein einziges ist übriggeblieben.Da hatte ich welche in Kästen gesäät selbst die sind alle hinüber.
    Kästen die am Palettenhochbeet hängen .

    Dadurch das unser Vermietet das Grundstück wo das Hochbeet steht verkauft hat muss ich es da eh wegnehmen .Aber das ist auch eine Heidenarbeit für mich.
     
  10. Luna-Mona

    Luna-Mona Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    617
    Ort:
    Mittelhessen
    Oh je, das tut mir Leid, Scary!
    Einen Tipp habe ich noch, aber den habe ich nicht ausprobiert: Zerstoßene Muscheln rund um die Radieschen auslegen, dann ist der Weg angeblich zu spitz für Schnecken.

    Liebe Grüße
    Luna-Mona
     
    general und stray cat gefällt das.
  11. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    2.198
    Ort:
    Niedersachsen
    Schafwolle geht auch. Da schleimt keine Schnecke drüber.
     
    general gefällt das.
  12. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.424
    Zustimmungen:
    8.785
    Ort:
    Nähe Ffm
    Sägespäne oder Sägemehl. Aber ist halt wie Schafwolle, man hats nicht auf Vorrat rumliegen.
     
  13. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.459
    Ort:
    Niedersachsen
    Genauso wie Muscheln....

    Ich hab mein Gewächshaus vorhin auch großzügig mit Kaffeesatz versorgt. An der Paprika waren Fraßspuren, aber entdeckt hab ich keine.
    Jetzt ist es mein kleines Caféhaus.... :laugh:
    Die Ameisen waren auch in Aufruhr, ich hoffe, die packen jetzt ihre Siebensachen und wandern aus.
     
    Abendröte, tilia, Sinela und 2 anderen gefällt das.
  14. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4.007
    Zustimmungen:
    5.241
    Hoffentlich, Maggy.
     
    Maggy63 gefällt das.
  15. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    6.251
    Ort:
    Norddeutschland
    Gegen fiesen Billigkaffee kann Kaffeesatz einpacken.
    Eine Berufsblume, wie schon viele gesagt haben. Habe dieses Jahr nur zwei im Garten und mag sie auch.

    Meine Kohlrabi leben noch und auch die Beteblätter sehen wieder besser aus, seit ich Kaffeepulver ins Hochbeet gestreut habe. Es war so ekelhaft, alles vollgeschleimt und auch die Hinterlassenschaften sind völlig unlecker.

    Sogar der Bleichsellerie wird in Ruhe gelassen, obwohl der Schnittsellerie beinahe kahlgefressen ist. Er blüht und treibt aus dem Boden aus. Das wird nicht mehr gefressen.

    Dienstag haben wir etliche Gelege, Jungschnecken und große vernichtet. Heute wieder unzählige sehr große braune, aber auch große Tigerschnegel **gefunden, die sich im selben Holzstapel aufhielten. Es gibt sie hier, was bin ich froh, so wie einen recht großen Igel. Deshalb sind nur noch die spanischen Wegschnecken da, alle anderen sind weggefressen. Alle Fressfreinde sind anwesend, auch große Tausendfüßler, trotzdem habe ich Schneckenpest.


    Edit **eingefügt
     
    #3135 15. Juli 2021
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2021
    stray cat, general und Abendröte gefällt das.
  16. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    1.460
    Ort:
    Absurdistan
    Daher alles auch übergiessen ;)
     
    stray cat und teamplayer gefällt das.
  17. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    6.251
    Ort:
    Norddeutschland
    Eben, in der Erde ist das Kaffeemehl egal, dort geht es um die Inhaltsstoffe, die durch Gießen und Regen ins Substrat gelangen. Sie düngen die Pflanzen und vertreiben oder töten die Schnecken.
     
    general gefällt das.
  18. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.459
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab das Pulver einfach nur auf den Boden gestreut. Muss man aber wahrscheinlich im Auge behalten, dass es nicht anfängt zu schimmeln.

    Ich hab gestern so überlegt, ob vielleicht auch Stroh helfen könnte? Das wäre leichter zu bekommen als Schafwolle oder Muscheln...
     
  19. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4.007
    Zustimmungen:
    5.241
    Wenn dem denn so wäre, dass sie für immer weg sind, würde ich auch Kaffee gießen, obwohl....bis der am Boden ankommt, muss ich 1 Hektoliter gießen, hmm.
    Hier sickert er schlecht durch:
    20210705_113901.jpg
     
  20. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    1.460
    Ort:
    Absurdistan
    Draussen schimmelt nix, im Grwächshaus kann das schon anders aussehen. Stichwort gute Belüftung.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden