Mein Garten

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mimmi, 23. Juni 2012.

  1. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.670
    Zustimmungen:
    2.689
    Göga ist ja der Koch, ich der Bäcker. Gebacken wird nicht so oft. Ich muss abnehmen, nix Kuchen.
    Bei uns ist Aufgabenteilung, das läuft alles bestens, ich hab den Garten übernommen ,bin beweglicher.
    Mein Knie in der Bandage ist ruhig.
    Regen war, alles wächst.
     
  2. Gutemine65

    Gutemine65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2020
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    Mittelhessen
    Ich hab mir heute einen Lauen gemacht.
    Mangold kam gestern abend noch ins Hochbeet, der Salat darf noch ein bisschen
    raus- und wieder reinwandern, und weil es bei uns nicht geregnet hat, gießt mein Mann gerade die Frühlingsblüher.

    Das Einzige, was ich gemacht habe, ist die Tomatenpflänzchen besprüht und wieder ins Licht gedreht. Morgen gehts weiter.
     
    Maggy63 gefällt das.
  3. Gutemine65

    Gutemine65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2020
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    Mittelhessen
    Morgen kann ich bei der Nachbarin Giersch ernten, das wird ein leckeres Pesto! FReu!!!!
     
  4. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    968
    Ort:
    bei Aachen
    Ich war heute auch mutig und habe die Tomaten gepflanzt. 2 ins Beet und 2 in Töpfe. Ich hoffe, es ist nicht zu früh....
    @Gutemine65 Giersch ist toll, aber ich möchte ihn nicht mehr im Garten haben :D, das ist eine Plage.... Lass ihn dir gut schmecken.

    Viele Grüße
     
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.945
    Zustimmungen:
    11.132
    Ort:
    Niedersachsen
    Kannst meinen auch haben!
     
    stray cat gefällt das.
  6. Gutemine65

    Gutemine65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2020
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    Mittelhessen
    @Aida2 , das ist aber mutig. Meine Pflänzchen müssen noch warten, bis sie rausdürfen.
    Aber wenn sie geschützt stehen wird es wohl gehen.

    Ist doch witzig: Alle Nachbarn rundum haben Giersch und andere "Unkräuter" bis zum Abwinken,
    bei uns nicht ein Blättchen. So langsam nehme ich das persönlich...
    Aber die Nachbarn sind immer sehr großzügig und Maggy, wenn du nicht so weit weg wärst, würde ich auch
    bei dir ernten kommen.
     
    Maggy63 gefällt das.
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.945
    Zustimmungen:
    11.132
    Ort:
    Niedersachsen
    Mir ginge es jetzt auch nur ums Ernten. Und weil es für dich allein eh zu viel wäre, müsstest du den Rest mir überlassen. :D Ich würde gern die Tage Spinat draus machen.
    Wie sagte ein Kollege - was du nicht ausrotten kannst, musst du auffressen... :laugh:
     
    Money Penny gefällt das.
  8. Gutemine65

    Gutemine65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2020
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    Mittelhessen
    Recht hat er! Du kannst die jungen Triebe auch ganz fein schneiden und wie Petersilie verwenden.
     
    Maggy63 gefällt das.
  9. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.945
    Zustimmungen:
    11.132
    Ort:
    Niedersachsen
    Mach ich schon seit Jahren. ;) Karl Nickel mochte den auch gerne und jetzt bin ich dabei, meine Antennenwelse auf den Geschmack zu bringen. :laugh:
     
  10. Abendröte

    Abendröte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2020
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Guten Morgen :bee:
     

    Anhänge:

    Sinela, stray cat und teamplayer gefällt das.
  11. Abendröte

    Abendröte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2020
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Auch von mir mal eine kleine schwäbische Inspiration
     

    Anhänge:

  12. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    6.469
    Zustimmungen:
    4.810
    Ort:
    Norddeutschland
    Das Igelhaus wurde benutzt. Ich hoffe, es war ein Igel und dass er wiederkommt. Die Zeit würde passen für ein Weibchen und ein Wurfnest. Das wäre toll...
     
    Abendröte, Sinela, Tab und 2 anderen gefällt das.
  13. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    4.355
    wunderschön... :1luvu:
     
    Abendröte gefällt das.
  14. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.670
    Zustimmungen:
    2.689
    Hier sind Meisens aus der Villa wieder ausgezogen, mitten im Nestbau.
    Mal gucken, was da drinnen los ist. Muss das Haus festbinden, Strippe ist kaputt gegangen. Aber erst morgen, wenn weniger Wind ist.
     
  15. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    6.469
    Zustimmungen:
    4.810
    Ort:
    Norddeutschland
    Es wackelt zu stark, diese Meisen sind Höhlenbrüter und die Kästen sollten sich nur wenig bis gar nicht bewegen, oder in großen Bewegungen schwingen, wie Baumstämme.

    Meine waren wegen der Elstern weg, sind aber wieder da. Sogar die Blaumeisen waren heute an den Knödeln, weil die Elstern bei dem Sturm in einem anderen Nest sitzen.
     
  16. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.670
    Zustimmungen:
    2.689
    Teamplayer, die Meisenvilla ist recht lang, weiter unten festgeschraubt und eingewachsen in den Baum, oben angebunden, Baumstamm gewachsen, Schnur futsch. Aber alles stabil und atombombensicher.
     
    Sinela, stray cat und Maggy63 gefällt das.
  17. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.945
    Zustimmungen:
    11.132
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Ente war grad wieder da. :)

    Und vom Küchenfenster aus gabs vorhin einen tollen Regenbogen zu bewundern:
    DSC_0019.jpg
     
    allina, Abendröte, Tab und 4 anderen gefällt das.
  18. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Niedersachsen
    Lauf schnell hin und nimm den Goldtopf mit, ja?
     
    Tab gefällt das.
  19. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.198
    Zustimmungen:
    6.517
    Ort:
    Nähe Ffm
    Lauf aber zum richtigen Ende. Ich machs immer falsch.
     
  20. tilia

    tilia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    215
    Kennt sich Jemand von euch mit Zitronengras (im Topf, zurzeit noch drinnen) aus?
    Schon zweimal gab es nach dem Umtopfen zunächst viele neue Stängel, die jedoch schnell dahinsiechten. Nach wie vor bleibt es bei 1-2 stolzen hohen Stängeln... und mehr passiert nicht. Schade.
    Habt ihr eine Ahnung, was ich anders machen könnte? Düngung, Gießen, Erde, Standort...?
    Würde mich über Tipps freuen!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden