1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

medikament Cotrim-E

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Vehraner, 17. Februar 2009.

Schlagworte:
  1. Vehraner

    Vehraner Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Sohn 11 Jahre hat eine reaktive Yersiniose Arthrose diagnostiziert bekommen. Als Medikament hat er Cotrim- E und Nurofen verschrieben bekommen. Habe das aber nirgends hier gefunden. Hat jemand Erfahrung damit?
     
  2. butterli

    butterli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Leipzig
    Hallo Vehraner!


    Hab folgendes bei google gefunden:

    Cotrim E ratio SaftPräparat
    Cotrim E ratio Saft
    Darreichungsform
    Saft
    Abgabeform
    verschreibungspflichtig






    Aktive Wirkstoffe
    Hilfsstoffe
    Geruchs- und Geschmacksstoffe
    Konservierungsstoffe
    Wissenswertes vor und beim Gebrauch von "Cotrim E ratio Saft"
    1 Was ist "Cotrim E ratio Saft" und wofür wird es angewendet?
    1.1 Welche Eigenschaften hat das Arzneimittel?
    "Cotrim E ratio Saft" ist ein Kombinationspräparat mit den Wirkstoffen Sulfamethoxazol und Trimethoprim, die zur Gruppe der sogenannten Chemotherapeutika gehören. Diese spezielle Kombination zweier Wirkstoffe wird auch 'Cotrimoxazol' genannt.
    "Cotrim E ratio Saft" ist verschreibungspflichtig und darf nur auf ärztliche Anweisung eingenommen werden.
    1.2 Welche Wirkstärken und Darreichungsformen gibt es?
    Cotrimoxazol gibt es üblicherweise in folgenden Wirkstärken und Darreichungsformen:
    - Tabletten mit 400 mg Sulfamethoxazol und 80 mg Trimethoprim (Wirkstärke 480 mg),
    - Tabletten mit 800 mg Sulfamethoxazol und 160 mg Trimethoprim (Wirkstärke 960 mg),
    - Saft / Suspension mit 40 mg Sulfamethoxazol und 8 mg Trimethoprim pro ml,
    - Saft / Suspension mit 80 mg Sulfamethoxazol und 16 mg Trimethoprim pro ml.
    Ihr Arzt legt fest, welche Wirkstärke und Darreichungsform für Ihre Behandlung geeignet sind.
    1.3 Cotrimoxazol wird angewendet zur
    Behandlung von Infektionserkrankungen, deren Erreger gegenüber dem Arzneimittel empfindlich sind; dazu können gehören
    - Infektionen der Atemwege,
    - Infektionen der Niere und der ableitenden Harnwege,
    - Infektionen im Magen-Darm-Trakt,
    - Infektionen der Geschlechstorgane.

    2 Was müssen Sie vor der Einnahme von "Cotrim E ratio Saft" beachten?
    2.1 "Cotrim E ratio Saft" darf nicht eingenommen werden bei
    - Überempfindlichkeit gegenüber Sulfonamiden oder Trimethoprim,
    - schweren Leberschäden oder Leberfunktionsstörungen,
    - Nierenschäden oder schwerer Niereninsuffizienz,
    - aktuter Porphyrie der Leber.
    Weitere Detailinformationen zu diesem Abschnitt sind in der Überarbeitung.
    2.2 Besondere Vorsicht bei der Einnahme von "Cotrim E ratio Saft" ist erforderlich
    Die Detailinformationen zu diesem Abschnitt sind in der Überarbeitung.
    2.3 Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind zu beachten?
    Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor Kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    Die Detailinformationen zu diesem Abschnitt sind in der Überarbeitung.
    2.4 Woran ist bei Einnahme von "Cotrim E ratio Saft" zusammen mit Nahrungs- und Genussmitteln und Getränken zu denken?
    Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen, Cotrimoxazol ist nach den Mahlzeiten einzunehmen.

    Hab allerdings nur was über Cotrim E Saft gefunden es standen auch noch die Einnahmemengen von Kleinkind bis zum Erwachsenen,falls Du das brauchst mail mir einfach
    und Neurofen ist meiner Ansicht nach ein Schmerz-und Fieber senkendes Mittel mit Iboprofen,nehm ich bei meiner Enkeltochter bei Fieber hilft ihr ser gut und auch schnell.
    Vieleicht konnte ich Dir etwas helfen liebe Grüße vom Butterli.