1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

med. Interessantes?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Isi/Neuss, 25. Mai 2002.

  1. Isi/Neuss

    Isi/Neuss Guest

    Ich bekomme in unregelmäßigen Abständen von meiner Mutter alte Zeitschriften. Dieses hier habe ich in „Bild der Frau“ gefunden. Die med. Seiten sind dort übrigens nicht ganz uninteressant. (Hatte ich solch einer Zeitschrift gar nicht zugetraut)

    Neues Schmerzpflaster erleichtert Therapie
    Ein neues Pflaster soll Patienten mit chronischen Schmerzen künftig die Behandlung leichter machen. Es enthält ein Schmerzmittel (Buprenorphin), das drei Tage lang gleichmäßig an den Körper abgegeben wird, und übersteht sogar Baden, Duschen, Sport unbeschadet. Vorteil: Tägliches Schmerztabletten-Schlucken streng nach Uhr entfällt. Nur so konnte bisher der Wirkstoff-Spiegel im Blut stets gleich hoch gehalten werden.

    Und noch etwas für Migräne-Leute:
    Ein Extrakt aus der Pestwurz-Pflanze kann Migräne vorbeugen. Das berichtet Kopfschmerz-Experte Prof. Hartmut Göbel (Kiel). Erprobt wurde das Mittel in einer Studie mit ca. 2000 Patienten zwischen 16 und 65 Jahren. Sie hatten zwischen 2 und 6 Migräne-Attacken im Monat. Diejenigen, die 2X tägl. 75 mg Extrakt nahmen, hatten nach 4 Monaten nur noch halb soviel Migräne-Anfälle, und diese waren auch nicht mehr so schlimm wie vor der Therapie.

    Vielleicht konnte ich damit jemandem helfen.

    Angenehmes Weekend

    Isi
     
  2. Jörg (Elam)

    Jörg (Elam) Guest

    Endlich mal ein Thema, bei dem ich wirklich mitreden kann :o)

    Prof. Göbel ist der "Kopfschmerz-Papst" des deutschsprachigen Raumes. Was aus der Richtung kommt, ist absolut seriös.

    Jörg
     
  3. Monique

    Monique Guest

    @Jörg,
    hast Du Migräne?? Bei mir hat das Petadolex leider nicht geholfen.
    @Isi, danke für die Infos!!
    Schönes WE Euch allen! Mni
     
  4. Jörg (Elam)

    Jörg (Elam) Guest

    Hi Monique,
    es geht bei mir in diese Richtung. Ist aber nicht sooo wild. Alle drei Wochen etwa - und ich nehme momentan dann Novalgin (na ja...)

    Jörg :o)