1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MB und cp, Bextra 5mg und MTX

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Ela 2, 1. Juli 2004.

  1. Ela 2

    Ela 2 Guest

    Hallo,
    ich habe heute erfahren, dass ich zu meiner cp auch noch eine seronegative MB bekommen habe. Mein Arzt hat mir ein neues Medikament gegeben, Bextra 5 mg, es soll Wechselwirkungen mit MTX haben (welche steht nicht in der Beilage!), kennt einer das Medikament und weiß um die Wechselwirkungen? Dann meldet euch bitte, denn mein Doc hat auch nix rausgefunden.
    Liebe Grüße
    Ela
     
    #1 1. Juli 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Juli 2004
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi ela,

    leider kann ich dir nicht helfen, ich habe mit bextra keine erfahrung,
    aber ich hoffe, dass du noch zuschriften bekommst, die dir weiter-
    helfen,

    lg marie :)
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Ela,

    stimmt, es gibt Wechselwirkungen zwischen Mtx und Bextra. Bextra gehört wie z.B. Vioxx zu den Cox-2-Hemmern. Ich könnte mir vorstellen, dass die Wechselwirkungen von Patient zu Patient unterschiedlich sind. Beobachte es und informiere Deinen Doc, wenn Du starke Veränderungen bemerkst (insbesondere negative). Mehr kann ich Dir nicht raten. Habe gerade ein bisserl für Dich gegooglet, aber auch nicht Konkretes dazu gefunden.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  4. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hi ela...

    hab hier im forum mal ein wenig gesucht und das hier gefunden:

    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=12764&highlight=mtx+bextra

    (dabei geht es um die einnahmemodalitäten).

    und hier mal alles zum suchbegriff mtx+bextra!

    http://www.rheuma-online.de/phorum/search.php?searchid=24323

    da gibt es auch die ein oder andere aussage zu mtx und bextra.
    vielleicht kannst du dann noch gezielter fragen.

    mir selber hat bextra (und auch vioxx)nicht geholfen,hab aber von einigen hier schon gehört, das sie mit bextra prima zurecht kommen.

    eine gute nacht wünscht
    liebi