1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mariendisteltee oder kapseln bei hohen leberwerten

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von moni3, 19. Januar 2014.

  1. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo.habe so oft schon erhöhte Leberwerte durch MTX,oder humira oder orencia oder arava usw.
    jetz probier ichs mal mit dem mariendisteltee zu reinigen.hat jemand gute Erfahrung damit gemacht.lg.moni
     
  2. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Liebe Moni,
    ich probiere es gerade mit Mariendistelkapseln in Kombination mit dem Budwig-Cocktail zum Fruehstueck... Leider kann ich noch nichts berichten.

    LG

    Julia123
     
  3. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo juli.schön zu lesen.ja ich trink auch erst 3 tage meinen tee.lg.
     
  4. Liebe Moni,

    ich habe Mariendistelkapseln wegen hohe Leberwerte eingenommen. Sie haben sehr gut geholfen. Allerdings bekam ich davon Herzrasen und zwar so stark dass ich zum Kardiologen musste. Leider!

    LG von Mizi
     
  5. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo mitzekatzi oije.ja das ist auch mein gedanke welche nebnwirkungen es haben wird.
    aber ich denke das ist so wie bei der Rheuma Medizin der eine bekommt nebnwirkungen der andere nicht.
    mal sehn was kommt.lg.
     
  6. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe wegen hoher Leberwerte ( GGT) auch Mariendistelkapseln genommen. Zusätzlich noch eine spezielle Teemischung für die Leber. Außerdem habe ich mittags Leberwickel gemacht.
    Die Werte haben sich dadurch nicht beeindrucken lassen. Und ja, ich habe es lange genug gemacht ;-).
    Aber, wenn es ein gutes Gefühl gibt, schaden kann es auch nicht.

    Der Nebeneffekt war, dass ich während ich den Leberwickel gemacht habe, immer wunderbar geschlafen habe :top:.

    Schönen Sonntag,
    Lusella
     
  7. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich habe Wellensittiche und da ich auch kranke und behinderte Tiere aufnehme, sind einige dabei, denen regelmäßig Schnabel und Krallen geschnitten werden müssen, weil sie leberkrank sind.

    Da sie nicht soviele Mariendistelsamen futtern können, wie nötig wäre, um genug von dem Wirkstoff aufzunehmen, bekommen sie das Pulver aus den Kapseln über das Futter gestreut. Leider kann man bei Wellensittichen keine Blutuntersuchung machen, dafür haben sie insgesamt nicht genug Blut.

    Aber bei den meisten dieser Wellis hat sich der Zeitraum, nach dem sie geschnitten werden müssen, in etwa verdoppelt. Schnabel und Krallen wachsen also durch die Gabe des Silimarins nur noch halb so schnell, was ich schon als ganz beachtlichen Erfolg sehe.
     
  8. käferchen

    käferchen Guest

    Nichts gegen Tierliebe, ich möchte mich aber nicht mit einem Wellensittich vergleichen!
     
  9. jds

    jds Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Während meiner MTX-Therapie(2012) stiegen auch meine Leberwerte extrem an.Die Therapie wurde durch meine Ärtztin abgesetzt und ich bekam Legalon forte kapseln.Also bei mir schlugen die Kapseln sehr gut an,hatte auch keinerlei Nebenwirkungen und die Werte verbesserten sich zunehmend.Es hat aber ca 3-4 Monate gedauert und in dieser zeit habe ich auch keine anderen Medis bekommen.Man braucht etwas Geduld..................

    LG jds