1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mangelnde o. gar keine Durchblutung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von patex0815, 6. Januar 2004.

  1. patex0815

    patex0815 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    derzeit Amsterdam
    Hallo Zusammen,

    ich schreibe hier für meinen Vater, der seit nun fast 5 Jahren an Vaskulitis erkrankt ist. Bisher konnte die Krankheit noch nicht zum Stillstand gebracht werden und nun besteht seit einigen Tagen folgendes akutes Problem.

    Sein linkes Bein, vor allem der Fuß (Ferse) ist gar nicht, bzw, nur noch schwach durchblutet. Es ist ganz kalt und weiß, neigt zu Krämpfen.

    Gestern wurde in der Klinik in Kiel (mein Vater liegt derzeit schon seit 3 1/2 Wochen in Bad Bramstedt) eine Angiographie gemacht, weil die Ärzte irgendwo einen Gefäßverschluß vermuteten. Dies ist aber nicht der Fall....alle Gefäße sind "offen". Die Ärzte wissen nun also nicht, warum das linke Bein nicht durchblutet wird, zumal das Rechte "voll funktioniert".

    Hat jemand ähnlich Probleme, Erfahrungen mit so einer mangelnden Durchblutung ?
    Die größte Sorge meiner Eltern ist mometan natürlich, das es im schlimmsten Fall zu einer Amputation kommt :(

    Viele Grüße
    Tina