1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mal über bextra reden

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kukana, 9. November 2004.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Valdecoxib (Bextra) birgt gefahr von hautreaktionen. der herstellen selbst - pfizer- gab diese mitteilung heraus, dass es verstärkt zu hautreaktionen kommen kann. diese warnungen wurden erstmalig bereits 2002 herausgegeben und nochmals wiederholt. toxische reaktionen und entzündliche dermatitis wurden beobachtet. in ihrem letzen vierteljährlichen report vom 5.11.2004 gab pfizer zu, dass es zu diesen reaktionen kam, die allerdings in geringen ausmaß waren und wohl hauptsächlich in den ersten wochen der anwendung entstehen.



    meine meinung: kein medikament ist ohne nebewirkungen. bei jedem ist es an dem patienten, dass er / sie mithilft solche symptome zu erkenne. dazu müssen die ärzte aber auch mehr aufklärung machen, ohne panikmache.

    gruss kuki
     
  2. Fleischfliege

    Fleischfliege Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayerischer Wald
    und ich hab mich schon gewundert wo meine "juckenden Anfälle" herkamen :rolleyes:
    wie aus heiterem Himmel fingen auf einmal meine Hände an zu jucken und anzuschwellen wie Nesselfieber....die Sache hielt gerade mal ein paar Stunden, dann war der Spuk vorbei um nach ein paar Tagen wieder zurückzukehren....

    Seit ich Bextra nicht mehr nehme ist es vorbei damit...jetzt erst wird mir der Zusammenhang klar...

    Gruß
    Fleischfliege