1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mal eine komische frage.....habt ihr das auch schon mal so erlebt??

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Tia, 2. Oktober 2011.

  1. Tia

    Tia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    neu in Bielefeld füher Köln
    Hallo ihr Lieben,

    ich war lange nicht hier und melde mich jetzt mal mit einer vielleicht merkwürdigen Frage.
    Also, ich habe eine recht schwere CPA, nehme 20 mg MTX, 5 mg Cortison, 20 mg Arava und Diclac 75. Es geht solala mit all dem Zeug.
    Kann mich aber zu einer Therapie mit den Biologicals noch nicht aufraffen.
    Jetzt ist folgendes, ich bin sehr oft erkältet, habe mit Blasenentzündungen zu tun, Magen/Darm und derzeit Probleme mit dem Rücken, wahrscheinlich Lendenwirbel.
    Und immer wenn ich etwas anderes habe, außer Rheuma, dann spüre ich meine Rheumaschmerzen kaum.
    Ich will nicht sagen, sie sind dann weg, aber ich spüre es deutlich weniger. Ist dann, z.B. die Magen/Darm-Geschichte wieder weg, spüre ich die Rheumaschmerzen mehr als doppelt so stark.
    Könnt ihr mir das erklären? Habt ihr das auch bei euch schon mal so beobachtet?

    Danke euch für eure Antworten und wünsche euch noch einen schönen, sonnigen Sonntag

    LG
    Tia
     
  2. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo!
    Das kenne ich gut! - Sobald mein Körper eine andere Baustelle hat, dann geht's mir rheumamäßig bestens. Aber wehe der Infekt klingt ab, dann kommt sofort der nächste Schub! - Woran merke ich derzeit, dass mein Beinbruch super verheilt? - Richtig! Mir tun alle anderen Knochen weh!

    Liebe Grüße

    Julia123
     
  3. Maria56

    Maria56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Schmerzen

    Na ja ~ mit den Schmerzen ist das so ein Ding! :)

    Ist bei mir auch so...... immer die ärgsten und schlimmsten Schmerzen realisiere ich. Habe ich starke Kopfschmerzen an der Temporal Arterie so spüre ich die Muskelschmerzen nicht. Sobald die starken Kopfschmerzen verschwunden sind, sind auch die täglichen Muskelschmerzen wieder da!

    Ich glaube das ist ganz normal, dass sich unser Hirn auf die stärksten Schmerzen konzentriert und alles andere in den Hintergrund gelangt. Wie Schubladen wird eins nach dem anderen wieder hervorgenommen!
    Hab mich auch schon gewundert! Doch ich denke das ist auch gut so ~ ob ich die geballte Ladung an Schmerzen vertragen könnte? :confused:
     
  4. Tia

    Tia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    neu in Bielefeld füher Köln
    Hallo Julia,

    dann bin ich ja schon mal froh, dass es mir alleine nicht so geht.
    Aber ist ja schon komisch, so als ob das Gehirn sich nur auf eine Krankheit konzentrieren kann oder so.
    Ich wünschte, das könnte mal einer genau erklären.
    Hatte mal meinen Hausarzt gefragt, aber der wusste so richtig nix damit anzufangen oder er wusste nicht genau was ich meine.

    LG
    Tia
     
  5. Tia

    Tia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    neu in Bielefeld füher Köln
    ja, wahrscheinlich hast du recht und dem Körper wird irgendwie nur so viel zugemutet wie er auch erträgt.
    Stimmt schon, alle Schmerzen geballt, das würd ich auch nicht aushalten.
     
  6. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Huhu,

    mir hat in der Reha mal ein Physiotherapeut erklärt, er würde das immer das Amboß-Prinzip nennen.
    Wenn einem ein Amboß auf den Fuß fällt, tut einem eben nur der Fuß weh, weil der Körper noch mehr Schmerzen garnicht verkraften könnte.
    Geht mir ganz genauso - immer die schlimmste Baustelle verdrängt kurzfristig die anderen - aber alles schwelt nett im Untergrund und keimt dann wieder auf, wenn die eine Krise überwunden ist. Gemein !

    Aber scheinbar muss sich der Körper so selber kontrollieren... Liebe Grüße von anurju :)